ForumDaihatsu
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Daihatsu Curore ist Geil

Daihatsu Curore ist Geil

Themenstarteram 28. August 2006 um 0:04

Bin letztens einen Daihatsu Curore gefahren.Muß zugeben daß ich mich am Anfang darüber lustig gemacht habe.

Bin aber jetzt von dem Auto total begeistert.Ich dachte vom gehen her hat das Ding 80-90 PS,erfuhr aber dann daß es nur 54PS hat.

Muß wohl auch von der Technik her nicht sehr anfällig sein und nur zwischen 5-6l brauchen.

Gegen meiner Freundin ihrem Peugeot 106 mit 60PS eine echte Rakete und Spaßmobil.

Wer von Euch hat denn so einen Curore,und wie sind Eure Erfahrungen?

Im voraus Danke für Eure Meldungen.

Gr0ße Aimes

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von pertel

Naja, wir hoffen ja alle, daß nie was passiert. Aber ich fahr trotzdem lieber in nem "Panzer". Was meinst Du, wie groß die Chance ist, daß bei einem Unfall das Gegenfahrzeug grösser und stabiler ist als Dein Cuore?

Ich würde mal sagen etwa 85%. Den Grössenunterschied bezahlst Du letztendlich mindestens mit Deiner Gesundheit wenn Du schneller als 40kmh unterwegs bist.....

Denk mal drüber nach, bevor Du so schreibst.....und denk mal darüber nach, wieviele Unfälle leider täglich passieren.

Vor sechs Wochen bin ich mit meinem damaligen E200CGIT (S212) zur Schule gefahren um meinen Sohn hinzubringen. Bei der Einfahrt in den Schulparkplatz kam ein Ford Galaxy mit einer Mutti am Steuer rückwärts quer über die Wendeplatte gefahren und ist mir komplett in die hintere Tür gekracht. Der Benz hatte 9000Euro Schaden aber die Tür hat den Galaxy komplett von meiner Tochter weggehalten, die auf dem Rücksitz auf der entsprechenden Seite im Kindersitz saß. Das wäre im Cuore anders ausgegangen, da bin ich mir sicher.

Habe den Wagen mit samt Schaden verkauft und von der Versicehrungssumme den nächsten S212 gekauft. Ich finde das die beste aktive Lebensversicherung die es gibt. Klar sicher ist es nie aber die Chancen, einigermaßen heil herauszukommen sind eben wesentlich grösser, wenn was passiert.

Gut, dass die meisten so denken wie du. Deshalb ist das Gejammer über die Spritpreise ja so groß, sämtliche Parkhäuser zu klein und die Sicherheit in kleinen Autos so "gering". Ein Cuore ist nicht unsicherer als die meisten anderen Kleinstwagen, die zur gleichen Zeit jeweils auf dem Markt waren. Bis zur Mitte der 90er Jahre waren fast alle Wagen (auch die großen mit Knautschzone) noch so unsicher, dass ich keinem dieser Fahrzeuge einen Unfall haben möchte - selbst heutige "Kleinwagen" würden z.B. mit einer C-Klasse von 1997 kurzen Prozess machen.

Ein Mercedes S212 ist für die meisten Cuore-Fahrer auch nicht gerade in der passenden Preisregion. Selbst wenn man genug verdient muss man an diesem Wettrüsten auf der Straße nicht teilnehmen.

160 weitere Antworten
Ähnliche Themen
160 Antworten

Leider kein Koreaner!

 

Hallo,

Daihatsu ist kein Koreaner sondern ein Japaner und gehört zum Toyota Konzern!

 

SP83

Themenstarteram 28. August 2006 um 15:41

Habe ich gar nicht gewußt,wieder was gelernt,vielen Dank

Grüße Aimes

Ja. Die Dinger gehn nicht schlecht.

Welchen hast denn gefahren? Das neue Modell?

Daihatsu ist in D eine LEIDER verkannte Marke.

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Daihatsu ist in D eine LEIDER verkannte Marke.

Ja leider. Aber qualitativ gut sind die meisten Autos leider auch nicht :(

Was die Qualität der Mechanik angeht, sind die Daihatsus Top.

Natürlich kommt die Innenraumanmutung usw. nicht an die Konkurrenz heran.

Ich persönlich finde die Innenräume eigentlich noch nicht mal so schlecht. Sie sind einfach praktisch und auch pflegeleicht. Nur wenn ich soetwas höhere wie "klappernde Heckklappe" oder ähnliches, ich finde sowas gehört sich heute einfach nicht mehr.

Und mit dem neuen Trevis greift Daihatsu auch etwas zu hoch ;) Das Auto ist 3,40 Meter lang, also dementsprechend klein, hat natürlich ne Superausstattung, kostet aber auch 9900 EUR bzw. 10.990 EUR.

Themenstarteram 29. August 2006 um 21:39

@Cleandevil

War soweit ich weß Bj 99,also das alte Modell mit 54 PS und hatte außer Airbags nichts drin.

am 29. August 2006 um 21:42

ein curore ist geil? (schreibt man den nicht cuore? bei dem von ner freundin steht glaub cuore drauf)

was an fahrradreifen und nem mc. donalds strohalm als auspuff geil sein soll.,.... :D ... sorry...bei uns allen hier is das auto DIE lachnummer schlechtin. sogar golf 1 fahrer lachen darüber.... tut mir echt leid

Ok. Um bei den Mäusen vor der Disco Eindruck zu machen, ist der Cuore sicherlich nicht 1. Wahl. ;)

Da kommt ein Phaeton schon besser. :D :cool:

am 29. August 2006 um 23:14

*GG* ... ne mal im ernst - ich hab auch wirklich absolut keine ahnung wies mit der qualität von dem ding überhaupt aussieht - geschweige denn bin ich jemals einen gefahren!

das blöde is halt, im endeffekt interessierts garnicht WARUM über ein auto gelacht wird. wenn einem DAS natürlich egal ist ist der vielleicht garnichtmal so schlecht...

ich erinner mich dass die besagte freundin mit dem ding mal vor mir hergefahren ist, und durch die kurven ist sie echt schnell gekommen!

Themenstarteram 30. August 2006 um 0:28

@RolexTM

Aus dem Alter bin ich raus,daß ich vor der Disco Mädels aufreißen will.Wenn ich das wollte hätte ich auch noch mein anderes Auto zur verfügung.

Mir gehts darum,daß mich das Auto sehr überrascht hat von den Fahrleistungen und vom Fahrspaß.

Jeden Tag möchte und kann ich so ein Auto sicher nicht fahren,aber für einen Zweitwagen ist es für mich eine Überlegung geworden.

Du hast Recht,man schreibt es Cuore.Daran sieht man,daß einem das Auto wirklich nicht auffällt,es also eine graue Maus ist.Was bei den grünen Herren aber sicher kein Nachteil sein muß.

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

Und mit dem neuen Trevis greift Daihatsu auch etwas zu hoch ;) Das Auto ist 3,40 Meter lang, also dementsprechend klein, hat natürlich ne Superausstattung, kostet aber auch 9900 EUR bzw. 10.990 EUR.

verstehe jetzt ehrlich gesagt deine Kritik in diesem Punkt am neuen Trevis nicht. finde die Preis/Leistung für dieses Auto gut. Was zahle ich für die Konkurrenz?

möchte jetzt nicht irgendeine Aussage machen die nun wirklich keinen in diesem Forum interessiert, aber ich sehe das "Problem" bei Daihatsu eher darin daß man "versäumt" den Menschen klar zu machen "Hey! ich gehöre zum Toyota-Konzern - meine Technik ist gut!". Ich denke würde das mit der "Werbetrommel" auf breitem Fuß gemacht werden - würde zum einen das "ansehen" (Image) der Marke nach oben gehen und damit gleichzeitig die Marke mehr ins "bewußtsein" der eventuellen Käufer gerückt werden. Eigentlich das gleiche Prinzip wie es nach dem Kauf von Skoda und Seat bei VW gemacht wurde, nicht ein Bericht über diese Marken wo nicht 10x erwähnt wurde "die fahren jetzt mit VW-Technik - die kannst du jetzt beruhigt kaufen". Wo wären Skoda und Seat heute wenn sie nicht zu VW gehören würden?

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

möchte jetzt nicht irgendeine Aussage machen die nun wirklich keinen in diesem Forum interessiert, aber ich sehe das "Problem" bei Daihatsu eher darin daß man "versäumt" den Menschen klar zu machen "Hey! ich gehöre zum Toyota-Konzern - meine Technik ist gut!". Ich denke würde das mit der "Werbetrommel" auf breitem Fuß gemacht werden - würde zum einen das "ansehen" (Image) der Marke nach oben gehen und damit gleichzeitig die Marke mehr ins "bewußtsein" der eventuellen Käufer gerückt werden. Eigentlich das gleiche Prinzip wie es nach dem Kauf von Skoda und Seat bei VW gemacht wurde, nicht ein Bericht über diese Marken wo nicht 10x erwähnt wurde "die fahren jetzt mit VW-Technik - die kannst du jetzt beruhigt kaufen". Wo wären Skoda und Seat heute wenn sie nicht zu VW gehören würden?

Ich glaube, daß dies bewußt nicht gemacht wird, und Toyota keine Kunden abzuwerben.

Das Ergebnis kann man ganz gut an Skoda sehen. Der Oktavia stellt dort so etwas, wie ein besserer Golf Variant dar. Nur ist er dabei auch noch billiger. Selbst A4-Fahrer denken über den O² nach, da er gleich ausgestattet einige Tausend Euro billiger ist.

auf Toyota umgerechnet:

Grade die Fahrer alter Toyota (Starlet,Corolla) könnten zu Daihatsu wechseln.

Zitat:

Original geschrieben von Aimes

Du hast Recht,man schreibt es Cuore.Daran sieht man,daß einem das Auto wirklich nicht auffällt,es also eine graue Maus ist.Was bei den grünen Herren aber sicher kein Nachteil sein muß.

"Cuore" ist übrigens italienisch und heißt auf gut Deutsch so viel wie "Herz".

In diesem Sinne: Ciao

P.S. Täte mich jetzt noch interessieren, was für "grüne Herren" du denn mit deinem Schlusssatz meinst?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Daihatsu
  5. Daihatsu Curore ist Geil