ForumCupra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Cupra
  5. Cupra Formentor (2020)

Cupra Formentor (2020)

CUPRA Formentor KM
Themenstarteram 3. März 2020 um 11:24

Keine Ahnung, wo das Thema am besten hineinpasst, deswegen zu den allgemeinen News.

https://www.autobild.de/.../...ge-kofferraum-abmessungen-16470203.html

Kommt im 4. Quartal 2020 als:

- 245 PS / 400 Nm PHEV

- 310 PS / 400 Nm TSI 4Drive

Richtig geil, dass hier quasi nur die Heckleuchtengrafik etwas verändert wurde! Leider wird bisher aber kein Termin für den Cupra Tavascan genannt. Naja, vielleicht kommt der dafür mit Anleihen des ID.3 R.

Beste Antwort im Thema

Moin!

Ich wollte nochmal nachfragen, ob der Formentor nicht vielleicht ein eigenes Unterforum bekommen kann/sollte.

Mittlerweile sind das hier 82 Seiten mit den verschiedensten Themen. Das wird immer unübersichtlicher.

Zumal das Arosa/Mii Forum nur knapp doppelt so viele Beiträge hat, wie allein dieser eine Thread!

Gruß

Andreas

2479 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2479 Antworten

Zitat:

@cnRacer schrieb am 23. Februar 2021 um 13:35:03 Uhr:

Ich denke 58t Euro sind eine gute Einschätzung. Dafür ist die Aufpreisliste bei Cupra im Vergleich zum Audi aber auch deutlich kürzer ;)

Das stimmt wirklich, dafür gibts halt vieles leider auch nicht oder in der Qualität. Aber das dürfte ja auch klar sein. Irgendwo muss der Preis auch herkommen.

Ich bin mit der Qualität meines Cupras zufrieden. Hab noch nen A3 8V 2x S-Line und der knarzt ordentlich im Innenraum Mittelkonsole und so. Ich finde auch die Verarbeitung der Sitze gut (Leder/Stoff).

Hier nochmal der Unterschied beider Sitze

Sitze2
Sitze1

Zitat:

@cnRacer schrieb am 23. Februar 2021 um 13:35:03 Uhr:

Ich denke 58t Euro sind eine gute Einschätzung. Dafür ist die Aufpreisliste bei Cupra im Vergleich zum Audi aber auch deutlich kürzer ;)

Und die Leasingraten sind - vor allem beim Privatleasing - bei Cupra deutlich humaner. Hoffentlich wird das auch beim VZ5 so sein :)

Schonmal danke für die Antworten.

 

Denke, dass ich dann zumindest auf die Brembo und Vollleder verzichte. Panorama Dach überlege ich mir noch.

Bleibt nur noch die Frage nach der Farbe und den Felgen. Und ob Leasing oder Kauf. ??

Zitat:

@haishi schrieb am 23. Februar 2021 um 17:13:31 Uhr:

Schonmal danke für die Antworten.

Denke, dass ich dann zumindest auf die Brembo und Vollleder verzichte. Panorama Dach überlege ich mir noch.

Bleibt nur noch die Frage nach der Farbe und den Felgen. Und ob Leasing oder Kauf. ??

Leasing oder Kauf?

Die Frage hatte ich mir auch gestellt. Schaut man sich die Entwicklung allein nur der letzten 3 Jahre an, so ist davon auszugehen, dass der Elektromotor unaufhaltsam im PKW Bereich Einzug halten wird. Mercedes hatte ja bereits Ende 2020 auf Auslieferung von hoch motorisierten Verbrennern verzichtet, um nicht noch mehr Strafzölle zahlen zu müssen das das Flottenbudget bereits ausgereizt war. Jaguar will in 5 Jahren nur noch elektrisch unterwegs sein. Sicherlich ist es schwer vorauszusagen, was in 5 jahren Motor technisch Stand der Dinge sein wird. Ich gehe aber davon aus, dass die Förderung von elektrisch betrieben Fahrzeugen durch unsere Regierung weiterhin forciert werden wird. Die Etnscheidung was das betrifft ist nunmal schon gefallen. Ob wir das wollen oder nicht. Im Umkehrschluss werden die Besitzer anderer Fahrzeuge, insbesondere Besitzer von hoch motorisierten "Spritschleudern", abgestraft werden. Und verbrauchsgünstig ist der Formentor nunmal nicht. Für mich hat sich die Frage gestellt, wer wird meinen Formentor in 3,4 oder 5 Jahren Kaufen wollen / dürfen. Und wenn, was werde ich für einen Preis erzielen können?

Schaut man sich derzeit die Leasing Raten für einen Formentor an, braucht man sich diese Gedanken eigentlich gar nicht zu machen, denn die Raten sind derart niedrig, dass eine Barzahlung keinen Sinn macht. Zumindest war es bei mir so. Der Trend bei den großen Anbietern im Internet ist derzeit eher fallend als steigend. Bei einem Km Leasing weiß ich genau, was mich der Wagen kostet. Egal ob sich der Wagen in 4 Jahren überhaupt noch verkaufen lässt oder nicht. Warum also das Geld in bar vorstrecken. Mein letzter BMW X3 und der jetzige A5 haben in 3-4 Jahren bei einer jährlichen Km Leistung von 25.000 Km, top Ausstattung und top Pflegezustand 50% des Kaufpreises verloren. Beides sind gefragte Fahrzeuge. Und ja, im Internet wurden sie auch teilweise für mehr angeboten, als ich bekommen habe. Aber letztendlich zählt immer nur das, was man bekommt. Und genau das weiß ich beim Leasing.

Diese verdammte Cupra App. Seit Tagen funktioniert die App nicht. Globus Symbol im Display ist grau (kann gar nicht sagen, ob das schonmal weiß war) und das heißt ja wohl, dass die Verbindung zum Server oder ins Netz nicht hergestellt werden kann, oder? Aber auch wenn ich mich direkt im heimischen WLan anmelde und so die esim umgehe bleibt der Globus grau. Habe nun ich das Problem oder ist der ganze Server seit Tagen down? Dann müsstet ihr doch alle auch einen grauen Globus haben. Ist das so und funktioniert die App bei euch auch nicht?

@CUPRA2K21 Bei mir ist die Weltkugel weiß und Cupra Connect funktioniert ganz normal.

Hmmm, okay.... Danke für die Info

Weiss bereits einer welche Felgenmasse für den Hybrid erlaubt sind?

Bei mir Grau und funktioniert nicht. Ist auch nicht das erste Mal, hatte das schon mal, konnte ich mit abklemmen des minus Pol beheben. Alles bekannte Probleme mit dem sich auch die Golf 8 Fahrer rumschlagen müssen. Ich war heute beim Freundlichen, Steuergeräte werden ausgelesen und an Cupra geschickt, dann sehen wir weiter.

Danke für die Info. Ich bin nur froh, dass ich meinen mit fünf Jahren Werksgarantie gekauft habe.

Zitat:

@MickyX schrieb am 23. Februar 2021 um 16:56:38 Uhr:

 

Und die Leasingraten sind - vor allem beim Privatleasing - bei Cupra deutlich humaner. Hoffentlich wird das auch beim VZ5 so sein :)

Wie kommst du drauf das die Raten humaner sind?

Im Dezember hat Ateca und Formentor noch +/- 400€ gekostet. Da kann man sich auch Audi, BMW etc. für leasen. Vielleicht nicht unbedingt mit 300PS aber möglich ist es.

Cupra ist schon "bissle" günstiger da sie sich am Markt als eigenständiger Hersteller erstmal etablieren müssen.

Der VZ5 wird mit Sicherheit mind. 500€ kosten je nach Km und Laufzeit.

Zitat:

@Alexiususus schrieb am 23. Februar 2021 um 14:20:21 Uhr:

Ich bin mit der Qualität meines Cupras zufrieden. Hab noch nen A3 8V 2x S-Line und der knarzt ordentlich im Innenraum Mittelkonsole und so. Ich finde auch die Verarbeitung der Sitze gut (Leder/Stoff).

Ok ich habe mich vermutlich auch falsch ausgedrückt. Der Formentor ist natürlich gut verarbeitet aber der Audi setzt vielem Teilweise einfach noch ein bisschen die Krone auf. Viel wichtiger für den Preis in Vollausstattung sind aber die Optionen die es nur bei Audi gibt.

Da gibt es zum Beispiel Alcantara / Carbon Applikationen, elektrische Beifahrersitze, eine deutlich bessere Soundanlage, abblendende Außenspiegel, größeres Virtual Cockpit, bessere Kameras, Matrix LED, größere Räder und und und.

Wenn man das ankreuzt weiß man halt wo der Preis herkommt :D

Mein Kleiner (1.5 TSI) ist seit dem 15.02. wohl in Deutschland angekommen und jetzt auf dem Weg zum Autohaus per Spedition.

Ich bin gespannt wann ich ihn abholen kann. Habe am Montag meinen Leon Cupra zurück gegeben und bin jetzt erst einmal autolos :rolleyes:

Zitat:

@Kalaun schrieb am 24. Februar 2021 um 07:15:08 Uhr:

Zitat:

@Alexiususus schrieb am 23. Februar 2021 um 14:20:21 Uhr:

Ich bin mit der Qualität meines Cupras zufrieden. Hab noch nen A3 8V 2x S-Line und der knarzt ordentlich im Innenraum Mittelkonsole und so. Ich finde auch die Verarbeitung der Sitze gut (Leder/Stoff).

Ok ich habe mich vermutlich auch falsch ausgedrückt. Der Formentor ist natürlich gut verarbeitet aber der Audi setzt vielem Teilweise einfach noch ein bisschen die Krone auf. Viel wichtiger für den Preis in Vollausstattung sind aber die Optionen die es nur bei Audi gibt.

Da gibt es zum Beispiel Alcantara / Carbon Applikationen, elektrische Beifahrersitze, eine deutlich bessere Soundanlage, abblendende Außenspiegel, größeres Virtual Cockpit, bessere Kameras, Matrix LED, größere Räder und und und.

Wenn man das ankreuzt weiß man halt wo der Preis herkommt :D

Mein Kleiner (1.5 TSI) ist seit dem 15.02. wohl in Deutschland angekommen und jetzt auf dem Weg zum Autohaus per Spedition.

Ich bin gespannt wann ich ihn abholen kann. Habe am Montag meinen Leon Cupra zurück gegeben und bin jetzt erst einmal autolos :rolleyes:

Wann hast du den deinen bestellt?

Ich hatte meinen VZ Anfang November bestellt und habe immer noch kein genaueres Lieferdatum erhalten. :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Cupra
  5. Cupra Formentor (2020)