ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. CTR gegen GTI, neuer Vergleich

CTR gegen GTI, neuer Vergleich

Themenstarteram 28. März 2007 um 0:20

Sportauto heute gekriegt. Da ist der neue R gegen den Golf V GTI drin. Fazit: Der Golf hat 2 Punkte mehr und is 2 sec schneller in Hockenheim.

Er bremst besser, beschleunigt besser, braucht weniger Sprit...ect....alles spricht für den VW

Ach und gemessen wurde der R mit 7,0 sec auf 100.

Was hat sich Honda nur dabei gedacht? Der sollte Type-S heißen, net Type-R !

Ähnliche Themen
63 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MadMax

Das ist noch so eine Sache, die ich beim Chevy erledigen muss ... ;)

Geht da was softwaretechnisch?

Wie schnell läuft er dann "offen", dein Panzer? :D ;)

Bei den Amiversionen war es kein Problem, momentan scheint es etwas Probleme mit der Software der EU Version zu geben – aber das wird schon. ;)

Laut Chevy Forum laufen die Schrankwände was um die 290km/h – mit kürzerer Achse evtl. auch mehr.

Naja, so darfst du nicht argumentieren. Der Golf kann für wesentlich weniger Geld ne Leistungsspritze bekommen (da hast du für 500 € schon 60 PS und 80 Nm mehr).

Da ich nie auf der Rennstrecke bin ist es mir so ziemlich wurst wer da gewinnt. Im realen Leben macht auch viel der Fahrer aus. Und mal ehrlich, um einen anderen auf der Landstraße zu überholen braucht man deutlich mehr Leistung (20 PS reichen da bei weitem nicht aus). Ich durfte kürzlich mit meinem A3 (2.0 TFSI / 200PS) gegen den Focus ST meines Kumpels antreten (273 PS). Er war natürlich etwas schneller, das er mich aber komplett stehen hat lassen war auch nicht der Fall (man muss erwähnen das er 20 Zoll Felgen drauf hat und ich nur 18)

Zitat:

Original geschrieben von Tralien

Zitat:

"weichspüleR"

zeichnet sich auch bei den bremsen aus.

38,4 meter....ja wo fahren wir denn jetzt? bei den vans?

ach und 3 NM nämlich 193 jetzt hat er auch verloren. Sagt man net imnmer mit mehr Staudruck (Kat = euro4) steigt das Drehmoment ?!?

 

Da muss man wohl wieder selbst Hand anlegen:

Fahrwerk, Bremsen, leichte Innereien wie Felgen, SS ect., Hondata + n paar Japan Teile fürn Motor, dann klappts auch mit dem GTI...

Felgen, einmal in Bewegung, machen fast nichts aus. Kommt auch auf die Massenverteilung an. Viel Masse im Zentrum = gut, umgekehrt = schlecht. So kanns auch sein, dass ne 20" Felge weniger hinderlich ist als eine 18". Wobei Unterschiede kaum wahrnehmbar sein werden für den Ottonormalracer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. CTR gegen GTI, neuer Vergleich