ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX (1987 - 1992) - empfehlenswert?

CRX (1987 - 1992) - empfehlenswert?

Themenstarteram 2. Febuar 2007 um 11:49

Hallo zusammen,

seit vielen Jahren liebäugele ich immer wieder mit der Anschaffung eines CRX der Baureihe 1987 - 1992 (124 PS), der mich schon immer fasziniert hat.

Vor vielen Jahren hat mich noch der relative hohe Gebrauchtpreis abgeschreckt.

Nun sind Jahre um Jahre vergangen und die Preise ja auch deutlichst gesunken.

Mich würden Meinungen von heutigen Besitzern interessieren, die den CRX dieser Baureihe aktuell noch fahren.

Speziell, wie hoch die Reparaturanfälligkeit -bei regelmässiger Pflege/Wartung- nach jetzt 15-20 Jahren ist, die diese Modellreihe mittlerweile auf dem Buckel hat.

Was ist ein aktuell fairer Preis (-spanne) für ein gut erhaltenes Modell (ohne Tuning-Extras etc.)?

Gibt es besonders auffällige Macken?

Würde mich über Feedback freuen!

Thx und Gruß

Redfoot

Ähnliche Themen
26 Antworten

also als hobby so in richtung young timer würde ich mir auch noch eine crx zulegen den mit 150 ps und dann das auto wieder richtig aufbauen, aber wenn man damit jeden tag auf arbeit kommen muss besteht schon ein gewisses risiko für eine reparatur

geneu aus diesem grund hatte ich auch meinen ED7 verkauft, um nicht in die verlegenheit zu kommen teure rep. bezahlen zu müssen,#aber als hobby hätte ich ihn gern behalten!"!!

Dazu gibt es sehr sehr viele Threads. Ich würde vorschlagen du bemühst mal die Suchfunktion des Forums diesbezüglich.

Suchbegriffe wären z.B. "CRX" oder "ED9" / "EE8" und auch "Kaufberatung"

bedenke, dass die versicherung für einen crx "sehr" teuer ist.

Re: CRX (1987 - 1992) - empfehlenswert?

 

Zitat:

Original geschrieben von Redfoot

seit vielen Jahren liebäugele ich immer wieder mit der Anschaffung eines CRX der Baureihe 1987 - 1992 (124 PS)

Speziell, wie hoch die Reparaturanfälligkeit -bei regelmässiger Pflege/Wartung- nach jetzt 15-20 Jahren ist, die diese Modellreihe mittlerweile auf dem Buckel hat.

Gibt es besonders auffällige Macken?

Thx und Gruß

Redfoot

Suchfunktion ist ein guter Tip!

Aber trotzdem kurz:

Auswahl gibt es noch,also beobachten,nix überstürzen,auswählen,anschauen,kaufen!

Besser im Zustand werden sie nichtmehr und die Preise gehen sicher auch nicht noch viel tiefer.

Halte Ausschau nach möglichst wenig Rost und mach´sofort ´was dagegen bzw. prophylaktisch!

Fahrwerks-Verschleißteile sind bei´m derzeitigen Alter meist fällig (aber so lange halten diese).

Bei wirklich guter Pflege und Service ist der Typ wirklich sehr,sehr zuverlässig!

Meine Empfehlung

Oliver

hi

hatte auch bis vor 2monaen ein crx!der wagen war der hammer,zieht wie sau,gute endgeschwindigkeit und wenig verbrauch(vermisse mein crx sehr)....wenn der motor warm war konnte man ziehen bis in denn roten bereich(..8000u/min..)also von mir aus sehr empfehlenswert wenn du keine kinder hast oder wenn keine freunde hinten mit fahren sollen und wenn du voll auf komfort verzichtes!!

Zitat:

Original geschrieben von Rui2003

bedenke, dass die versicherung für einen crx "sehr" teuer ist.

Haftpflich Klasse 23 für den 1.6i-16 und 22 für den VT.

Ich würde mir ja auch gern wieder einen CRX anschaffen, derzeit sind die finanziellen Mittel aber leider nicht ausreichend.

Bei mir sollte es aber ein AS werden - nicht aus technischen Gründen, ich find ihn einfach nur noch schöner.

MfG Meehster

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Bei mir sollte es aber ein AS werden - nicht aus technischen Gründen, ich find ihn einfach nur noch schöner.

Er ist aber auch bedeutend schneller :D

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

Er ist aber auch bedeutend schneller :D

Vielleicht in der Beschleunigung weil er etwas leichter ist. Mir geht es dabei um die Optik (auch des Cockpits) und die absolut perfekte Sitzposition. Für meine Figur ist die sogar besser als die des Nachfolgers. Es sind da zwar nur Nuancen, aber im AS sitzt es sich für mich einfach pefekt.

Aber sag mal: Habe ich richtig gelesen, daß es sich um einen Langhuber handelt?

MfG Meehster

Joah, Endgeschwindigkeit ist bei Hondas ja generell nicht so der Brüller. Mir aber auch wurscht, Beschleunigung ist cooler ;)

Glaube mal gelesen zu haben das so ziemlich alle Honda Motoren Langhuber sind. Bin mir aber nicht 100%ig sicher.

Ich habe es auf der "Civic CRX" Seite gelesen, die da in der Sig steht. Beim Durchblätter juckt es mir ja in den Fingern. Klarer Fall von Haben wollen.

Was meinst du wie es mich in den Fingern juckt wenn mein Kleiner erstmal fertig ist und der Frühling da ist....

Sind schon geile Autos, da gibts nix ;)

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

[...]Sind schon geile Autos, da gibts nix ;)

Oh ja! Vor allem verbinde ich mit dem CRX AS einige wunderschöne Erinnerungen wie z.B. das Fahren mit offenem Schiebedach und offenen Fenstern (hinten geht leider nicht) durch den Schnee. Die Heizung kam dagegen an. Einen Verbrauch unter 6 Litern habe ich mit den jetzigen Autos auch noch nicht geschafft.

Eine Warnleuchte für eine offene Heckklappe habe ich übrigens sonst auch noch nirgends gesehen. Dafür hat eine Waschmaschine reingepaßt. Es war zwar nur so eine Single-Waschmaschine, aber rein ging sie. Damit kann man immer wieder staunende Blicke erzeugen.

So, Meehster, genug geträumt. Wenn ich mich richtig erinnere, soll es hier eigentlich um den Nachfolger gehen. Für den müßte eigentlich das Gleiche gelten wie für den geliebten AS. Daher empfehle ich erstmal: Diesem Link folgen: http://www.civic-crx.de/diverses_kaufberatung.html

MfG Meehster

Bei einem CRX dieses alters passt der Spruch "Entweder du liebst ihn oder du hasst ihn" eigentlich auch ganz gut.

Entweder man ist (wie ich) von dem Feeling und den Fahrleistungen so begeistert, das man die unkosten für Reperaturen und die hohe Versicherung in kauf nimmt, oder man hasst es weil es so unvernüftig ist wie's nur irgendwie geht.

Man muss einfach bedenken das diese Autos mindestens 15 oder 16 Jahre alt sind. Da kann man nicht erwarten das das ding nie eine Panne oder einen Defekt hat. Das hat jetzt auchnicht unbedingt viel mit nachlässiger Wartung oder änlichem zu tun. Irgendwann ist halt die Kupplung runter, die Stoßdänpfer fertig, die Gummilager verschlissen, die hinteren Bremsen zu, usw.

Trotzdem wünsch ich dir viel Glück bei der suche nach deinem "Traum-Eddi"

http://www.imagehangar.com/uploads/large/45110300_1156290481.jpg

ich habe meinen ed9 geliebt...die sitzposition, den klang des mohr auspuffs, die drehfreudigkeit, einfach alles. war ne herrliche zeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRX (1987 - 1992) - empfehlenswert?