Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. ConnectedDrive verbindet sich seit heute über Bluetooth/Handy und heißt BMW Live??

ConnectedDrive verbindet sich seit heute über Bluetooth/Handy und heißt BMW Live??

BMW 5er F11
Themenstarteram 6. November 2013 um 9:01

Hallo,

Bei der Fahrt in die Arbeit heute morgen wollte ich mir die Wettervorschau im ConnectedDrive (BMW Online) anschauen. Mein BMW ist ein F11, BJ 5/2012 mit der aktuellsten FaceLift Software. Plötzlich meint er ich sollte Bluetooth Datenübertragung aktivieren .... nachdem ich das in den Optionen gemacht habe, hat er ein komplett neues Setup begonnen (Länderauswahl, E-mail Adresse eingeben) und er verbindet sich ab nun über Bluetooth/Handy/UMTS. Das ist an sich nicht schlecht, nur einige der Dienste stehe nun nicht mehr zur Verfügung, z.B. kann ich meine E-mails nicht mehr abrufen, die BMW Online/Office Funktion fehlt?? Auch heißt das Ding nun "BMW Live" (was früher, bilde ich mir ein, nicht so geheißen hat).

Ich habe dann auch eine E-mail bekommen mit einem Registrierungsbestätigung für BMW Live ....

Die Funktion die ich am liebsten benutzt habe, nämlich "Send to car" aus Google Maps ist offenbar nicht mehr möglich?

Weiß jemand was da los ist?

Danke & Ciao ...

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hmm, keine Änderung bei mir heute.

Ich habe den Sw Stand Version 49.1.002 und i-Stufe F010-13-03-502, der kam im März diesen Jahres drauf, BJ/Monat meines Fzgs ist gleich zu Deinem.

Hast Du einen neueren SW Stand / i-Stufe? wenn ja welche?

Welche BT Datenübertragung hast Du denn aktiviert, ist Dein Handy sonst nicht per BT angebunden? es gibt doch als Alternative zu Freisprechen ansonsten nur Audio via BT (das sich abschaltet wenn man das iPhone in die Schale legt).

Zitat:

Original geschrieben von tomleitner

Die Funktion die ich am liebsten benutzt habe, nämlich "Send to car" aus Google Maps ist offenbar nicht mehr möglich?

Hallo,

Du kannst immer noch aus Maps direkt ans Fahrzeug senden. Zumindest gings bei mir... siehe Anhang.

Aber da scheint es in kürze ein paar Änderungen zu geben - siehe grün markiert.

VG

Maps
Themenstarteram 6. November 2013 um 13:06

Danke für Eure Antworten. Bin grade zu einem Geschäftstermin gefahren und, oh Wunder, die alte Funktion war wieder verfügbar und nun heißt das Ding wieder "BMW Online" und nicht mehr "BMW Live" und es wird NICHT mehr das Handy zur Datenübertragung benutzt.

Alle Ziele die ich gestern per "Send to Car" geschickt habe wurden heute nachgeschickt ....

War wohl ein temporäres Problem .... Trotzdem eigenartig ... ?

Thx ...

Schon interessant. Gestern war auch die BMW Homepage lange Zeit nicht erreichbar...

Da scheinen wohl neue Funktionen implementiert aber noch nicht aktiviert worden zu sein.

Is' ja fast wie Weihnachten....

am 6. November 2013 um 16:23

Zitat:

Original geschrieben von F10_5xx

Zitat:

Original geschrieben von tomleitner

Die Funktion die ich am liebsten benutzt habe, nämlich "Send to car" aus Google Maps ist offenbar nicht mehr möglich?

Hallo,

Du kannst immer noch aus Maps direkt ans Fahrzeug senden. Zumindest gings bei mir... siehe Anhang.

Aber da scheint es in kürze ein paar Änderungen zu geben - siehe grün markiert.

VG

Ähhh, auch suf die Gefahr hin, mich zu blamieren, aber ich sende Ziele über my BMW Remote. Wie geht das über Google Maps? Das ist ein cooles gimmick. Help me :)

Zitat:

Original geschrieben von saabi9-3

 

Ähhh, auch suf die Gefahr hin, mich zu blamieren, aber ich sende Ziele über my BMW Remote. Wie geht das über Google Maps? Das ist ein cooles gimmick. Help me :)

das würde ich auch gerne wissen und blamiere mich dann ggfs mit;-)

Kannte ich bis eben auch nicht, hab´s aber rausgefunden. Einfach bei Google Maps links oben neben der Karte auf dieses Symbol für den Link klicken, dann auf Senden und Fahrzeug anwählen. Dann kann man sich das wohl über den BMW Benutzernamen zuschicken lassen. Probier ich gleich mal aus...

Google

Zitat:

Original geschrieben von blau=gluecklich

Kannte ich bis eben auch nicht, hab´s aber rausgefunden. Einfach bei Google Maps links oben neben der Karte auf dieses Symbol für den Link klicken, dann auf Senden und Fahrzeug anwählen. Dann kann man sich das wohl über den BMW Benutzernamen zuschicken lassen. Probier ich gleich mal aus...

Ist der BMW connected drive Benutzernamen. Einfach den angeben und dann senden. Man braucht kein Passwort etc. Funktioniert wirklich gut.

Grüße

Marc

Zitat:

Original geschrieben von mckuebler

Zitat:

Original geschrieben von blau=gluecklich

Kannte ich bis eben auch nicht, hab´s aber rausgefunden. Einfach bei Google Maps links oben neben der Karte auf dieses Symbol für den Link klicken, dann auf Senden und Fahrzeug anwählen. Dann kann man sich das wohl über den BMW Benutzernamen zuschicken lassen. Probier ich gleich mal aus...

Ist der BMW connected drive Benutzernamen. Einfach den angeben und dann senden. Man braucht kein Passwort etc. Funktioniert wirklich gut.

Grüße

Marc

Ja, ist mE aber security-technisch sehr Spam-anfällig; der CD Benutzername ist immer identisch aufgebaut, d.h. man kann wirklich jeden CD Nutzer, den man kennt, einfach mal so die Strecken ins Auto senden ,-)

M.E. sollte da ein Code abgefragt werden...

Naja, man kann natürlich auch das Ganze überkritisch oder gar paranoid betrachten.

Ich nutze diese Funktion aus Google Maps vom PC heraus seit fast 4 Jahren und habe noch nie eine unerwünschte Adresse auf das Auto gesendet bekommen... :rolleyes:

 

Back to topic please!

Dito: Ich benutze das seit anno 2006 und hatte noch nie "Spam" :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von masvha

Dito: Ich benutze das seit anno 2006 und hatte noch nie "Spam" :rolleyes:

kann ich ändern, wie war noch mal dein idrive Name ?

:D

Tipp schon mal

Rom

Paris

Emden

...

Auch ich bin seit 4 Jahren Spam-frei, trotz Klarnamen im Benutzernamen.

Allerdings sollte man das Thema Sicherheit nicht unterschätzen.

Kürzlich erst habe ich einen Artikel über die Hack-Sicherheit der in den Fahrzeugen verbauten Computer.

In aller Regel wird hier auf bekannte Betriebssystem zurückgegriffen. Ein Firewall oder ein Sicherheitsmechanismus ist nicht oder wenn überhaupt nur rudimentär vorhanden.

Offensichtlich wird hier seitens der Autoindustrie noch keine Gefahr gesehen.

Das wird wohl auch so bleiben, bis etwas passiert.

Schließlich könnten versierte Programmierer statt der GPS-Daten einen Schar-Code an das Fahrzeugen und das im schlimmsten Fall fernsteuern.

Schließlich kann die BMW-Kundenbetreuung, sofern ich alle Passwörter nennen kann, mein Fahrzeug ja auch von München aus starten.

sobald mal jemand die Masterpasswörter und die Datenbank der Telefonnummern zu den Fahrgestellnummern in die Finger bekommt, wird es lustig. Hat BMW aber einen Mechanismus verbaut, der die Navi-Dinger alle paar Stunden mit dem Hauptserver bei BMW synct und updated/zertifikate checkt/tokens abgleicht/sonstwie sperrt wäre das schlau und sollte einem der Entwickler schon eingefallen sein ;-)

In jedem Fall eine riesige Komplexität, an welcher sich einige andere Premiumhersteller sabbernd die Nase plattdrücken, weil sie es verpennt haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. ConnectedDrive verbindet sich seit heute über Bluetooth/Handy und heißt BMW Live??