ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Connected App immer weiter eingeschränkt? Frustrierend...

Connected App immer weiter eingeschränkt? Frustrierend...

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 21. August 2018 um 13:44

Hallo in die Runde,

zugegeben: Große Stücke kann derzeit wohl keiner auf die Connected App geben. Meiner Meinung nach wird sie ständig weiterentwickelt, ein Problem geschlossen und zwei neue geschaffen.

Mein Fzg ist jetzt gut 2 Jahre alt und damit noch mit der "alten" Navigeneration ausgerüstet.

Meine ConnectedApp erlaubt mir noch den großartigen Service:

- Fernlüften

- Fernhupen

- Auf-/Abschließen

Diese Funktionen funktionieren sogar meist - auch wenn mich die App stets darüber informiert, dass das Ausführen nicht erfolgreich war.

Hinzu kann ich mir den Gesamtkilometerstand und den Verbrauch ansehen. Das Handy musste dazu jedoch per USB mit dem Fahrzeug verbunden sein, während gleichzeitig die App läuft. Die ursprüngliche Info zum Tankinhalt ist zwischenzeitlich auch verschwunden. Mit jedem Update der App muss ich meine Nutzerdaten neu eingeben. Den Fahrzeugstandort muss ich über die App selbst initiiert abfragen - gerade habe ich mal wieder geklickt und warte seit 2 Minuten auf die Aktualisierung.

Dienen all diese "Verbesserungen" wenigstens dafür, dass die aktuellen Modelle besser eingebunden sind?

VG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 21. August 2018 um 19:23:49 Uhr:

Zitat:

@DaL123 schrieb am 21. August 2018 um 19:08:13 Uhr:

Schlimm finde ich auch, dass die Verwaltung von Songs im Head up auf dem Android deutlich schlechter funktioniert als bei iOS...

falsches Handy ;-)

Richtiges Handy, falsche Politik seitens BMW. Ich mache bei dem Apple-Hype bewusst nicht mit und habe wenig Verständnis dafür, dass BMW sich eben nur auf den angebissenen Schmarrn konzentriert. Der Markt wird ohnehin von Android beherrscht - also hat auch wohl die Mehrzeit der Kunden das richtige Handy, nur BWM setzt auf den falschen Dampfer.

143 weitere Antworten
Ähnliche Themen
143 Antworten

Ich fahre auch ein älteres Modell (3Jahre alt) und sehe diese App als nutzlos an. Schade, denn bei anderen Herstellern ist das besser gelöst.

Die App und generell das System kannst derzeit noch nicht gebrauchen. Nutzlos hoch 10.

Ich hatte zuvor einen 2011er 1er, dann einen 2014er 4er und jetzt einen 2018 4er. Jedesmal mit dem aktuellen Android.

2011 Ziel senden, Lüften , Hupen, Abschliessen.

2014 selbes, zeitweise kein senden von Zielen. Alles weitere per USB ging nur anfangs.

2018 geile Sache! Spotify, Ziele sind automatisch im System wenn mein Kalender mit Zielen gepflegt ist, Tankinhalt, Restkm, Gesamt km, Service Bedarf usw..... Und das alles Wireless!!!!!

Also bei meinem ehemaligen F32 aus 2014 fand ich die App auch nicht hilfreich. Hab sie nur mal als Spielerei verwendet. Aber selbst bei aktuellen Autos diverser Hersteller funktionieren die Apps oftmals schlecht oder es gibt gar keine Anbindung.

Zwar läuft bei Tesla da auch nicht alles einwandfrei, aber die bieten einen Funktionsumfang, der im Alltag auch einen Nutzen hat. Da könnte BMW sich neben anderen Dingen mal eine Scheibe abschneiden meiner Meinung nach.

Hmmm... also ich nutze die App auf dem IPhone mit aktuellem IOS mit meinem F36 Bj. 09/2017 und habe absolut keine Probleme.

Auch Tankinhalt und andere Funktionen sind verfügbar wie eh und je.

 

Auch bei meinem 3er mit Bj 2014 hatte ich nie Probleme mit der App.

Themenstarteram 21. August 2018 um 16:22

Immerhin sehen Fahrer der vorletzten Fahrzeuggeneration das Thema sehr ähnlich.

Ich hatte oben vergessen zu erwähnen, dass es um die Android-Version geht - stets auf den Standard-Flagship-Geräten von HTC und Samsung genutzt.

@monster_ Vermutlich leiden wir aktuell eben "nur" wegen der fehlenden Kompatibilität nach unten. Ich mein - wer fährt auch so ein altes Auto noch. ;-)

Am schlimmsten finde ich wirklich, dass ehemals vorhandene Funktionen wieder verloren gehen. Ist es so schwer, 2-3 Versionen, notfalls mit unterschiedlichen App-Standen, zu supporten??

also bei mir funktioniert alles wunderbar! Keine Probleme! Wobei, die geplante Lüftung klappt bei mir leider auch nicht!

Zitat:

@sleepydienst schrieb am 21. August 2018 um 16:22:18 Uhr:

Immerhin sehen Fahrer der vorletzten Fahrzeuggeneration das Thema sehr ähnlich.

Ich hatte oben vergessen zu erwähnen, dass es um die Android-Version geht - stets auf den Standard-Flagship-Geräten von HTC und Samsung genutzt.

@monster_ Vermutlich leiden wir aktuell eben "nur" wegen der fehlenden Kompatibilität nach unten. Ich mein - wer fährt auch so ein altes Auto noch. ;-)

Am schlimmsten finde ich wirklich, dass ehemals vorhandene Funktionen wieder verloren gehen. Ist es so schwer, 2-3 Versionen, notfalls mit unterschiedlichen App-Standen, zu supporten??

Hab ja jetzt einen 8/18. Da funzt alles.

Themenstarteram 21. August 2018 um 18:59

Aber ich fahre so einen Oldtimer, bei dem nicht mal der Standort erkennbar ist.

Schlimm finde ich auch, dass die Verwaltung von Songs im Head up auf dem Android deutlich schlechter funktioniert als bei iOS...

Zitat:

@DaL123 schrieb am 21. August 2018 um 19:08:13 Uhr:

Schlimm finde ich auch, dass die Verwaltung von Songs im Head up auf dem Android deutlich schlechter funktioniert als bei iOS...

falsches Handy ;-)

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 21. August 2018 um 19:23:49 Uhr:

Zitat:

@DaL123 schrieb am 21. August 2018 um 19:08:13 Uhr:

Schlimm finde ich auch, dass die Verwaltung von Songs im Head up auf dem Android deutlich schlechter funktioniert als bei iOS...

falsches Handy ;-)

Richtiges Handy, falsche Politik seitens BMW. Ich mache bei dem Apple-Hype bewusst nicht mit und habe wenig Verständnis dafür, dass BMW sich eben nur auf den angebissenen Schmarrn konzentriert. Der Markt wird ohnehin von Android beherrscht - also hat auch wohl die Mehrzeit der Kunden das richtige Handy, nur BWM setzt auf den falschen Dampfer.

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 21. August 2018 um 19:23:49 Uhr:

Zitat:

@DaL123 schrieb am 21. August 2018 um 19:08:13 Uhr:

Schlimm finde ich auch, dass die Verwaltung von Songs im Head up auf dem Android deutlich schlechter funktioniert als bei iOS...

falsches Handy ;-)

Mal abgesehen von der Bedienung im BMW finde ich mein Handy in fast jeder Hinsicht besser, als mein voriges iPhone. Aber das ist ein anderes Thema ;)

Zitat:

@JCzopik schrieb am 21. August 2018 um 19:30:26 Uhr:

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 21. August 2018 um 19:23:49 Uhr:

 

falsches Handy ;-)

Richtiges Handy, falsche Politik seitens BMW. Ich mache bei dem Apple-Hype bewusst nicht mit und habe wenig Verständnis dafür, dass BMW sich eben nur auf den angebissenen Schmarrn konzentriert. Der Markt wird ohnehin von Android beherrscht - also hat auch wohl die Mehrzeit der Kunden das richtige Handy, nur BWM setzt auf den falschen Dampfer.

BMW setzt bewusst aktuell nicht auf Android Auto. Der Grund dafür sind die Auflagen seitens Google. Diese besagen, dass Google z.B. Standortinformationen des Fahrzeugs erhalten soll und und und. Da BMW das eben nicht duldet bzw. wohl ungern die Daten weitergeben möchte, haben die Android User leider das nachsehen :/

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Connected App immer weiter eingeschränkt? Frustrierend...