ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Composition/Discover Media/Pro im Passat B7/CC

Composition/Discover Media/Pro im Passat B7/CC

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 4. März 2015 um 13:14

Hallo zusammen,

Weiß schon jemand ob man das Discover Media im Passat B7 betreiben kann?

Soweit ich weiß hat der aktuelle Beetle es jetzt auch drin mit dem selben DIN Schacht wie im Passat B7

Vielleicht kann mir da ja jemand nen Tipp geben.

Die Carinformations bräuchte ich nicht. Bei denen könnte ich mir nämlich vorstellen das diese dann nicht angezeigt werden.

Vielen Dank!

Image
Ähnliche Themen
855 Antworten

Werd mich die Tage mal dran setzten.

Hab die APK's vom Seat Gerät gesichert, Codierung sowieso.

Oder liegt es an den Versionen, bzw. der Soft/Firmware? Mir fiel ein das ich glaub ich mal hier so was gelesen hab.

Das Skoda sowie das Seat DM waren A Geräte

(...0350680A).

Jetzt hab ich ein 5C0035680G Software 0478.

Die Software beim Seat DM war glaub ich 0245.

Vom Skoda DM weiß ich sie nicht mehr.

 

 

Mal noch was anderes. Kennt einer das Video hier:

https://m.youtube.com/watch?v=y7zt3CrM9_4

Da ist ein DM zu sehen mit Car Menü. Dachte das gibt es nicht. Kann man das freischalten oder irgendwie codieren?

Wie ist das eigentlich mit der VZE? Muss man hier einfach die neue MQB Kamera einbauen ? Passt die auch einfach Plug and Play und muss nur noch kalibriert werden?

Geht in meinem Fall um einen CC bj. 15

Ja, wenn ich mich richtig erinnere, die 654 C. Die passt nicht Plug & Play, weder elektrisch noch mechanisch, wenn jetzt eine PQ Kamera drin ist . Das lässt sich aber anpassen. Falls noch gar keine Kamera drin ist, muss die richtige Windschutzscheibe rein und ja sowieso neu verkabelt werden. Es muss dann auf jeden Fall der richtige Datensatz für das Auto rauf. Bzgl. Kalibrierung bin ich nicht mehr ganz sicher. Falls die Cam aus einem CC stammt, könnte es auch so gehen. Eigentlich müssen MQB Kameras nach Fahrzeugwechsel immer kalibriert werden, das Auto ist ja nicht MQB.

Zitat:

@nirvananils schrieb am 16. März 2020 um 19:31:41 Uhr:

Mit den 5K0 und den 3AA gibt es definitiv keine Probleme. Welches Fahrzeug fährst du den ? Und welches Modelljahr?

Hallo, ich komme aus China. Mein Auto ist ein Volkswagen CC, und der Verstärker wurde auf einen Phaeton 3d0035466d-Verstärker umgestellt. Zwölf Lautsprecher wurden im Kanal installiert. 5c0035682d wurde installiert, dies ist Chinas Navigation. Der Verstärker verwendet die Navigation, um Dynaudio-Soundeffekte zu erzielen. Aber ich denke, warum Ihr Navigationspreis so teuer ist. Mein ursprüngliches Auto war rns315 Navigation. Wie wechsle ich zur MQB-Navigation?

Discover Media PQ einbauen

Hat er doch schon drin.

Zitat:

@nirvananils schrieb am 7. Juni 2020 um 14:40:07 Uhr:

Discover Media PQ einbauen

Aber ich möchte unseren 5C0035682F / G 400 Euro in China kennenlernen. Der Entsperrschutz beträgt ca. 40 Euro. Nach dem Entsperren ist das System jedoch mit dem Bluetooth-Verbindungssong nicht stabil. Nach dem Spielen bleibt es 1 Sekunde lang hängen. 680F / g in Deutschland kosten etwa 600-800 Euro. Die Kosten für den Entsperrschutz betragen ca. 220 Euro. Ich möchte wissen, was der Unterschied zwischen dem chinesischen und dem deutschen Host ist. Ist das System nach dem Entsperren des Schutzes stabil?

Ich hab mal noch ein wenig recherchiert zum Thema Car-Menü. Habe noch ein Viedeo gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=tnWIdDn4A58&feature=youtu.be

In ein paar polnischen und russischen Foren gibt es auch Bilder.

Dort heißt es das nur bei den Geräten mit der Endung D und E das Menü mit der Tastenkombination VOICE+MENU+NAV

zu erreichen ist. Kann das evtl. jemand mit einen solchen Gerät bestätigen?

Bei mir ging es leider nicht, da ich ein 5C0035680 G habe.

Ich konnte meinem DM lediglich das Offroad Menü entlocken.

Entschuldigung. Welche Methode verwenden Sie, um den Schutz der Komponente aufzuheben? 1: Die Art des Lötens der Leiterplatte. 2: Entfernen Sie den Schutz der Komponente durch Daten. Was ist besser. Das System ist stabiler.

Zitat:

@LittleBigMan schrieb am 8. Juni 2020 um 19:57:47 Uhr:

Ich hab mal noch ein wenig recherchiert zum Thema Car-Menü. Habe noch ein Viedeo gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=tnWIdDn4A58&feature=youtu.be

In ein paar polnischen und russischen Foren gibt es auch Bilder.

Dort heißt es das nur bei den Geräten mit der Endung D und E das Menü mit der Tastenkombination VOICE+MENU+NAV

zu erreichen ist. Kann das evtl. jemand mit einen solchen Gerät bestätigen?

Bei mir ging es leider nicht, da ich ein 5C0035680 G habe.

Ich konnte meinem DM lediglich das Offroad Menü entlocken.

Habe das selbe auch schon an meinem G Gerät getestet. Ich denke das ist alles Fake.

 

@keheng Software Patch is much better. Always use it

Zitat:

@nirvananils schrieb am 11. Juni 2020 um 18:13:34 Uhr:

Zitat:

@LittleBigMan schrieb am 8. Juni 2020 um 19:57:47 Uhr:

Ich hab mal noch ein wenig recherchiert zum Thema Car-Menü. Habe noch ein Viedeo gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=tnWIdDn4A58&feature=youtu.be

In ein paar polnischen und russischen Foren gibt es auch Bilder.

Dort heißt es das nur bei den Geräten mit der Endung D und E das Menü mit der Tastenkombination VOICE+MENU+NAV

zu erreichen ist. Kann das evtl. jemand mit einen solchen Gerät bestätigen?

Bei mir ging es leider nicht, da ich ein 5C0035680 G habe.

Ich konnte meinem DM lediglich das Offroad Menü entlocken.

Habe das selbe auch schon an meinem G Gerät getestet. Ich denke das ist alles Fake.

 

@keheng Software Patch is much better. Always use it

Software-Patches eliminieren den Komponentenschutz. wieviel kostet das. Ist das der beste Weg?

Ja der Komponentenschutz wird damit entfernt, es ist der beste Weg, weil es dann auch mit den 3D Tacho läuft. Über Preise wird wahrscheinlich nicht gesprochen

Guten Abend Motor Talk Freunde

Wenn ihr auch bei eurem Discover Media den Komponentenschutz deaktiviert und dazu noch alle Funktionen freigeschaltet haben möchtet schreibt mir eine PN

Schönen Abend euch allen

Zitat:

@Fatato59 schrieb am 11. Juni 2020 um 22:44:12 Uhr:

Guten Abend Motor Talk Freunde

Wenn ihr auch bei eurem Discover Media den Komponentenschutz deaktiviert und dazu noch alle Funktionen freigeschaltet haben möchtet schreibt mir eine PN

Schönen Abend euch allen

Ich suche nach einer perfekten weichen Lösung. Die Kosten liegen zwischen 220 und 250 Euro. Ich weiß jedoch nicht, mit welcher Methode er die weiche Lösung gelöst hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Composition/Discover Media/Pro im Passat B7/CC