ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Compact - Im Leerlauf geht der Motor aus !

Compact - Im Leerlauf geht der Motor aus !

BMW 3er E46
Themenstarteram 29. Juni 2015 um 14:51

Hi Leutz! Und zwar folgendes Problem bei meinen 316ti Compact Baujahr 2001 mit rund 165tkm, alle 100-150 km geht der Motor beim Kupplung drücken aus. Wenn ich zB. auf der Landstraße mal auf hundert Sachen raufdreh und dann kurz vor dem Ortsschild die Kupplung drücke um in nächsten Gang zu schalten regelt die Drehzahl so extrem schnell runter 400-500 Umdrehungen bis dann schließlich mir der Motor ausgeht. Das Problem tritt zumal öfter auf wenn die Klimaautomatik ausgeschalten ist, dort ist die Drehzahl aus mir einen unerklärlichen Grund niedriger als mit eingeschalteter Klimaautomatik normal sollte dies doch andersrum sein oder nicht? Auslesen war ich das Auto auch schon nur ohne Kontrollleuchte lässt sich auch kein Fehler auslesen! Kann das am Nockenwellensensor, Leerlaufregler oder sonstigem liegen in anderen Foren werd ich nicht schlau daraus ich hoffe ihr könnt mir beim meinem Problem weiterhelfen danke im Voraus! ^^

Beste Antwort im Thema

Leerlaufregler beim n42?

Wenn du den gefunden hast, dann zeig mir mal bitte wo der verbaut ist :)

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Was ist mit der kge wenn die zu ist geht der auch aus schau dir die Bälge an die zur ansaugbrücke gehen .

Llregler könnte auch eine Rolle spielen

Vdd undicht

Themenstarteram 29. Juni 2015 um 16:58

Vielen Dank, ich werd jetzt erstmal den Llregler wechseln lassen weil der Laufriemen auch gemacht werden muss danach sieht man ja ob des Problem noch da ist sonst muss ich weitersuchen

Leerlaufregler beim n42?

Wenn du den gefunden hast, dann zeig mir mal bitte wo der verbaut ist :)

such mal hier im forum nach "geht an ampel aus" etc., wurde desöfteren diskutiert

Auch ein typisches Symptom für einen defekten Luftmassenmesser (LMM), einfach mal abstecken und schauen ober dann stabiler läuft!

Themenstarteram 30. Juni 2015 um 12:54

Danke Leute bin begeistert über eure Hilfe ich werd jetzt eines nach dem anderen mal wechseln/ überprüfen sobald das Problem behoben zu sein scheint werd ich schreiben was da genau das Problem war. Was ich fast vergessen hab ist das die Nadel des Verbrauchs beim Kupplung treten manchmal auf über 10 l ausschlägt obwohl ich kein Gas gebe denke das des ein Zusammenhang hat mit dem ausgehen würde dann auf nen Sensor oder irgendwas der gleichen schließen. BMWfarid ich werde heut mal im Motorraum Schaun und ein Bild reinstellen

Wenn er nach abziehen des LMM besser läuft, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass der LMM defekt ist. Es bedeutet nur, dass der Motor jetzt mit Ersatzwerten läuft und eine evtl. vorhandene Falschluftquelle nicht mehr ins Gewicht fällt.

Falschluft ist meiner Erfahrung nach deutlich häufiger, als ein defekter LMM. Auch wenn ein LMM natürlich nicht für die Ewigkeit gemacht ist, aber einen echten Totalausfall habe ich noch nicht erlebt. Ich hab meinen LMM neulich bei ca 230 tkm ausgetauscht und durchaus einen Unterschied feststellen können, aber problemlos gelaufen ist er auch mit dem alten.

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 19:44

So jetzt hab ich mir den Laufriemen wechseln lassen und wollt wieder aus der Werkstatt Heim fahren und Zack bum auf dem Heimweg 2 mal ausgegangen circa 20km, was jetzt noch sehr komisch ist, wenn ich das Gas voll durchdrück hört er sich sehr komisch an als würd er irgendwo Falschluft ziehen und von der Leistung her zieht er auch erst später an, kann man des auf irgendeine bestimmte Position im Auto bestimmen ? Achja und wegen dem LLR hab ich geschaut aber nich gefunden ist irgendwie komplexer verbaut ??

für Falschluft einfach den Ansaugweg NACH dem LMM verfolgen & absprühen, zusätzlich bei kaltem!!! Motor von unten dort an die Ansaugbrücke sprühen wo sie auf dem Kopf aufliegt.

Meiner geht auch aus habe mir die nockenwellensensoren bestellt bau sie nächste Woche ein.

Themenstarteram 5. Juli 2015 um 6:33

Hmm also ich denk eher das es doch der LMM sein könnte was ja auch logisch bzw plausible is sonst würde der Verbrauch ja nicht so ansteigen und dieses Ruckeln wär ja auch nicht da, ich werde jetzt erstmal den tauschen lassen danach seh ich weiter ????

Tausch ruhig den LMM statt erst mal auf Falschluft zu checken. Ist ja ein total günstiges Bauteil.

Ich trau mich wetten, dass der Verbrauch hinterher noch ähnlich hoch sein wird. Denn - Überraschung - Falschluft lässt den Verbrauch explodieren.

Themenstarteram 8. Juli 2015 um 11:05

Okay ja hast recht wär vielleicht erstmal schlauer nach Falschluft zu suchen, nur bin ich jetzt wirklich kein Spezialist in Sachen Zusammensetzung einens Motors oder sonstiger verbauter Teile ?? dh. das man ja nicht so leicht zur Ansaugbrücke gelangt bzw einige Schraubarbeiten nötig sind weil die Schläuche ja warscheinlich nicht freiliegend verbaut sind oder täusch ich mich da ?

mach die Blende über der ansaugbrücke weg ( sind nur 2 Schrauben 10er). dann siehst du den weg des faltenbalgs vom luftfilterkasten zur drosselklappe. diesen untersuchst du mal auf falschluft. könnte fast wetten, dass er da Luft zieht. kostet auch nur 1/10 eines LMM

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Compact - Im Leerlauf geht der Motor aus !