ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Coming home, Leaving home freischalten, finde in der Suche nicht das passende

Coming home, Leaving home freischalten, finde in der Suche nicht das passende

Themenstarteram 7. Oktober 2008 um 20:25

Hallo zusammen,

 

habe mich durch viele Beiträge zu dem Thema gelesen, allerdings nicht mit dem gewünschten Erfolg.

 

Folgende Eckdaten: 

Golf 5 GT Sport MJ 2008

NSW

Kein Xenon

MFA+

normaler Lichtschalter

kein Licht & Sichtpaket

Tagfahrlicht

 

Steuergerät:

09 - Elektronische Zentralelektrik

3C0937049AJ

Bordnetz-SG H54 2202

Codierung lang

Betriebsnummer 43664

 

30 Byte

 

Ich war auch heute bei meinem VW-Händler, um mir Coming-Home / Leaving Home freizuschalten. Der Mechaniker schaffte es allerdings nicht, deshalb brauche ich euere Hilfe.

 

Meine Fragen:

1) Muss die Freischaltung (Umcodierung) im Bordnetz-SG erfolgen ?

2) Welche Bytes müssen wie umcodiert werden ?

3) Bringt es einen Vorteil, wenn ich den Lichtschalter mit den 4 Stellungen nachrüsten ?

4) Wie funktioniert die Funktion allgemein nach der Freischaltung?

 

Ich wäre euch echt dankbar für Antworten, da ich in den unzähligen anderen Beiträgen nicht richtig fündig geworden bin.

 

Danke im Voraus.

 

Gruß Andreas

Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo,

ich habe ein Golf V Sportline Bj 04 mit MFA (Laut google ist der Sportline mit dem lichtpaket vom Highline also sollte das möglich sein)

ich habe soeben versucht mir die LH und CH Funktion freizuschlaten mit folgender methode:

 

STG 09 (Bordnetz) auswählen

STG Lange Codierung -> Funktion 07

 

Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

 

Einfach die beiden Bits aktiviert aber es hat nicht so funktioniert.

Muss dort noch irgendwo eine Zeit eingestellt werden?

oder ein Anderer bit/Byte noch Aktiviert werden?

Über eine antwort wäre ich euch sehr Dankbar !

 

Hi,

 

wenn die MFA+ verbaut ist,da die eingestellen Zeiten für LH und CH überprüfen, ansonsten im Bordnetzsteuergerät unter Anpassung die Zeiten in Kanal 001 (CH) uns 002 (LH) kontrollieren und neu setzen. Welches Bordnetzsteuergerät ist verbaut (TN-Nr.)? 

 

Gruß 

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Hallo,

ich habe ein Golf V Sportline Bj 04 mit MFA (Laut google ist der Sportline mit dem lichtpaket vom Highline also sollte das möglich sein)

ich habe soeben versucht mir die LH und CH Funktion freizuschlaten mit folgender methode:

STG 09 (Bordnetz) auswählen

STG Lange Codierung -> Funktion 07

Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

Einfach die beiden Bits aktiviert aber es hat nicht so funktioniert.

Muss dort noch irgendwo eine Zeit eingestellt werden?

oder ein Anderer bit/Byte noch Aktiviert werden?

Über eine antwort wäre ich euch sehr Dankbar !

Haste auch auf SPEICHERN gedrückt das er die neue codierung ins Stg. schreibt.

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Hallo,

 

ich habe ein Golf V Sportline Bj 04 mit MFA (Laut google ist der Sportline mit dem lichtpaket vom Highline also sollte das möglich sein)

 

ich habe soeben versucht mir die LH und CH Funktion freizuschlaten mit folgender methode:

 

 

 

STG 09 (Bordnetz) auswählen

 

STG Lange Codierung -> Funktion 07

 

 

 

Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

 

Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

 

 

 

Einfach die beiden Bits aktiviert aber es hat nicht so funktioniert.

Muss dort noch irgendwo eine Zeit eingestellt werden?

oder ein Anderer bit/Byte noch Aktiviert werden?

 

Über eine antwort wäre ich euch sehr Dankbar !

Hallo,

also CH geht bei dem BJ aufjedenfall!

Aber LH geht nur mir einem Trick

 

Zuerst folgende beide Sachen codieren: Stg 09 Bordnetz

 

Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv und

Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

 

Dann einmalig den Pin 12 von Stecker E des Bordnetzsteuergeräts bei eingeschalteter Zündung gegen Masse halten. Dies aktiviert die CH/LH-Funktion. bzw. simuliert dem System einmalig einen Lichtsensor vor.

Das wars

 

Okay wo finde ich den Stecker E? gibts da eine Bilderanleitung?

wäre sehr hilfreich :-)

Meine STG die ich Verbaut Habe:

STG 46 Nr.: 1K0959433BKSG0545

STG 09 Nr.: 1K0937049K-Bordnetz-SG 1.0H300701

und Ja ich habe auf Speicher gedrückt und der Code hatte sich auch Verändert.

Danke für die schnelle Antwort !

Gruß

Andreas

Schau dir den Blog von Scotty an

www.motor-talk.de/.../...e-freischalten-ohne-lichtsensor-t1649060.html

da steht alles drin. Mußt ein wenig scrollen und weiter unten suchen 

Okay Vielen Dank für die Infos.

Entweder bin ich blöd oder ich hab dort auf diesem Link auch kein hinweiß bekommen wo der Stecker E (Pin 12) liegt.

Wäre cool wenn mir jemand das noch sagen könnte! Bin euch sehr Dankbar !

Danke

 

Gruß

Andreas

Okay habs jetzt gecheckt :-)

Noch eine frage...

es gibt ja einen Lichtschalter mit einer CH Funktion. VW TEIL-NR. 1K0 941 431

Wenn ich mir den nachrüste, kann ich dann damit auch die CH funktion wieder ausschalten?

Bzw. brauch ich dann noch die den Pin 12 gg masse brücken?

Gruß

Andreas

-btcstpgcgk-kgrhgoh-dgejlll1clobkilmufs6w-12

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Okay habs jetzt gecheckt :-)

 

Noch eine frage...

es gibt ja einen Lichtschalter mit einer CH Funktion. VW TEIL-NR. 1K0 941 431

Wenn ich mir den nachrüste, kann ich dann damit auch die CH funktion wieder ausschalten?

Bzw. brauch ich dann noch die den Pin 12 gg masse brücken?

 

Gruß

Andreas

Den brauchst du dir nicht kaufen die CH Funktion kannst du doch ganz einfach ausschalten, in dem du einfach den Lichtschalter auf aus stellst. Dann ist auch CH aus. Denn für CH, muß ja der Lichtschalter immer auf an stehen, als es muß immer das Abblendlicht an sein

 

 

Das Bordnetzsteuergerät befindet sich unten links Ewenn du drin sitzt)im Fussraum (unterhalb) des Lenkrades.. Dazu muss die Verkleidung unter dem Lenkrad weg.

(3 schrauben)

Danach siehst du das Stg. (da wo die ganzen Kabel reingehen und Stecker drin sind )

Am Bordnetzstg. siehst du dann bei genauerem Hinsehen den Stecker E (ist beschriftet am Stg) um den Stecker zu entfernen musst du die Entriegelung nach rechts bzw. nach aussen zur Tür hin schieben - erst danach kannst du den Stecker rausziehen.

 

Am Stecker E musst du dann den PIN 12 suchen .. bzw. abzählen..

Den Pin 12 dann am Stg. einmal gegen masse halten und das ganze danach wieder zusammenbauen...

 

 

 

Ich hab jetzt mal nachgeschaut.

am Stecker E der 16 Pins hat ist kein Pin 12 belegt.

Oder ich hab einfach nich richtig gezählt.

Weiß einer zufällig dir Aderfarbe? :-)

Danke

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Ich hab jetzt mal nachgeschaut.

am Stecker E der 16 Pins hat ist kein Pin 12 belegt.

Oder ich hab einfach nich richtig gezählt.

Weiß einer zufällig dir Aderfarbe? :-)

Danke

Andreas

Oder muss ich den Pin 12 am STG nehmen?

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Zitat:

Original geschrieben von AnTheHo

Ich hab jetzt mal nachgeschaut.

am Stecker E der 16 Pins hat ist kein Pin 12 belegt.

Oder ich hab einfach nich richtig gezählt.

Weiß einer zufällig dir Aderfarbe? :-)

Danke

Andreas

Oder muss ich den Pin 12 am STG nehmen?

Hmm Habe beides Ausprobiert.

geht beides nicht.

Das keine missverständnisse auftreten ist das richtig das der Stecker E nicht ganz belegt ist und Pin 12 nicht?... und gesamt 16 Aderbelegungen haben kann.???

Die Programmierung bei mir ist übernommen worden. Das sehe ich indem ich das Licht anlasse und das auto zuschließe.

Das Piepsen ist weg und Standlichter gehen auch nicht an. Sobald ich den schlüssel einstecke dann geht das Standlicht an. Sobald ich Ihn umdrehe geht das normale licht an.

Also gehe ich davon aus der der die Programmierung geschluckt hat.

Ich habe eben den Stecker abgezogen und Pin 12 am STG mit der masse verbunden.

Als das nicht ging hatte ich den stecker drinnengelassen und am pin 12 eine masse gelegt.

am ende hab ich den fehlercode auch wieder gelöscht der entstanden ist als ich den stecker hinausgezogen habe.

Was kann das sein das die CH/LH trotzdem nicht funktioniert?

 

Mfg

Andreas

 

Bevor Du Deine Bude abfackelst, schreib mal Dein jetzigen Code des 09er hier rein.

Am besten so zum Bleistift:

Adresse 09: Bordnetz Labeldatei: RKS\3C0-937-049-30-H.lbl

Teilenummer SW: 3C0 937 049 AL HW: 3C0 937 049 AL

Bauteil: Bordnetz-SG H54 2202

Revision: 00H54000 Seriennummer: 01000008377867

Codierung: E78A8F0700041A00470A00000F000000000F5D435C000120000000000000

Betriebsnr.: WSC 12345 123 12345

Habe im monent nicht mehr die möglichkeit den Code auszulesen.

Ich hab nur den Original Code von meinem Stg 09 aufgeschrieben

wo die Programmierung noch nicht aktiv war aber ich denke den hilft uns nicht weiter.

Gibt es keiner in RLP oder NRW Saarland etc... der sowas machen kann?

War schon im VW Zentrum Trier... dir meinten die könnten das nicht. Ich möchte bitte auf OpenOBD.org den code besorgen und es selber machen.

Da ich erst das PG(Programmiergerät) erst wieder ende Juli bekomm.. ist das schwirig.

Hat den jemand eine Ahnung wieso das nicht geht?

Ich hab wie oben schon geschrieben mit den Pin 12 mehrfach alles ausprobiert.

ist das richtig das bei dem Sportline den Pin 12 garnicht belegt ist auf dem Stecker?????

 

Gruß

Andreas

Hallo Leute,

ich blick gar nicht mehr durch.

unswar habe ich einen GOLF V 2.0 TDI SPORTLINE bj. 2005.

und habe hier dieses theared ganz durchgelasen und hab mich sehr gefreut und grose hoffnungen gemacht bin dann direkt zum vw händler gefahren und der hat mich was von nachrüsten komplett erzählt ...

also nicht NUR das mit dem programmiieren, wie schön ihr es so macht...

Könnte mir mal jemand weiterhelfen?

also ihr macht es einfach nur so durch programieren am steuergerät ??

LG

ich freue mich schon auf eure antworten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Coming home, Leaving home freischalten, finde in der Suche nicht das passende