ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. COMAND Online - Frage zur Routenführung

COMAND Online - Frage zur Routenführung

Mercedes C-Klasse W205
Themenstarteram 24. September 2017 um 21:05

Hallo zusammen,

als langjähriger BMW-Fahrer habe ich mir nun eine C-Klasse zugelegt. Ich besitze das COMAND System und habe mich auch langsam daran gewöhnt. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass das MB-Navi sich vom BMW-Navi bei der Routenführung deutlich unterscheidet. Bei der Routenführung habe ich immer die dynamische Routenführung eingestellt, da hierbei die schnellste Route inkl. der aktuellen Verkehrslage berechnet wird. Was mir hierbei auffällt ist, dass das MB-Navi hierbei versucht kleine Nebenstraßen zu nehmen, wo nebenan eine deutlich besser ausgebaute Bundesstraße führt. Die Route über die kleine und schmale Nebenstrecken ist hierbei nur marginal kürzer. Ebenfalls ist mir schon aufgefallen, dass das Navi gerne durch die Stadt fährt wenn es außerhalb eine Umgehungsstraße gibt. Das Navi im BMW hat bei der gleichen Strecke immer die Bundesstraße bzw. die Umgehungsstraße bevorzugt.

Gibt es eine Einstellung, in der Bundesstraßen / Umgehungsstraßen bevorzugt behandelt werden?

 

Danke Juniors

 

Beste Antwort im Thema

Genauso bei mir. Auf der A60 ca. 2 km zäh fließender Verkehr. Navi hat mich dafür 8 km durch die Mainzer Innenstadt im Feierabend Verkehr geschickt. Da war ich echt bedient.

Das COMAND Online ist für das Fahrzeugsegment wirklich Schrott. Vom Preis will ich gar nicht erst anfangen.

Wenn ich einen Beifahrer habe sag ich schon oft check mal bei Google Maps.

Bei mir ist die Online Verkehrsnavigation für ca. eine Woche ausgefallen. Hat ja nicht mal TMC das Ding.

BMW und Audi haben soweit ich weiß zumindest TMC, wenn Online Verkehrsdaten in Echtzeit nicht verfügbar sind.

BMW RTTI beste!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ich meine es gibt unter den Einstellungen den Punkt Nebenstraßen , wie z.Bsp. 30 er Zonen zu vermeiden .... schaue morgen mal nach.

Zitat:

@msdo21 schrieb am 24. September 2017 um 22:32:40 Uhr:

Ich meine es gibt unter den Einstellungen den Punkt Nebenstraßen , wie z.Bsp. 30 er Zonen zu vermeiden .... schaue morgen mal nach.

Dann wird mein Comand keine Umleitung mehr berechnen. Alles was nicht BAB oder Bundesstraße ist wird innerorts mit 30 km/h im Navi_BS gekennzeichnet.

Das hat mich am Anfang auch zum Teil richtig genervt. Ich habe verschieden Einstellungen ausprobiert und habe damit keine vernünftige Lösung gefunden, bin dann doch bei "dynamische Route" geblieben. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

An die äußerst kreative routenführumng werde ich mich nie gewöhnen. Der fährt lieber 15 KM durch die Stadt (bevorzugt zur Rush-Hour) als 3 KM zähfließenden Verkehr.

Genauso bei mir. Auf der A60 ca. 2 km zäh fließender Verkehr. Navi hat mich dafür 8 km durch die Mainzer Innenstadt im Feierabend Verkehr geschickt. Da war ich echt bedient.

Das COMAND Online ist für das Fahrzeugsegment wirklich Schrott. Vom Preis will ich gar nicht erst anfangen.

Wenn ich einen Beifahrer habe sag ich schon oft check mal bei Google Maps.

Bei mir ist die Online Verkehrsnavigation für ca. eine Woche ausgefallen. Hat ja nicht mal TMC das Ding.

BMW und Audi haben soweit ich weiß zumindest TMC, wenn Online Verkehrsdaten in Echtzeit nicht verfügbar sind.

BMW RTTI beste!

Zitat:

@Diesel-Bull schrieb am 26. Sep. 2017 um 12:14:38 Uhr:

Hat ja nicht mal TMC das Ding.

Ich denke bzw. hoffe, dass das nicht stimmt. Soweit ich weiß, fällt man auf TMC zurück, wenn man das Live Traffic Abo nicht verlängert.

Zitat:

@w-schorsch schrieb am 26. September 2017 um 17:33:20 Uhr:

Zitat:

@Diesel-Bull schrieb am 26. Sep. 2017 um 12:14:38 Uhr:

Hat ja nicht mal TMC das Ding.

Ich denke bzw. hoffe, dass das nicht stimmt. Soweit ich weiß, fällt man auf TMC zurück, wenn man das Live Traffic Abo nicht verlängert.

Richtig, geht auf TMC zurück, aber nicht TMC Pro

Jedenfalls ist bei mir das Life Traffic ausgefallen und das Navi hat mich wirklich Stur in jeden Stau reingelotst und nullkommanichts erkannt. Dass da TMC aktiv war bezweifle ich.

Indeed. BMW und Porsche können Navi wesentlich besser als Mercedes. Leider ist die neue Generation in E- und A-Klasse sogar noch schlechter geworden. Ich hab ob der kreativen Strecken, die mir die E-Klasse in meiner Wahlheimat Düsseldorf angebot, nicht schlecht gestaunt.

Die besten Resultate bringt bei mir Schnelle Route. Diese Variante berücksichtigt ebenfalls Verkehr. Dynamisch Route priorisiert demgegenüber kürzere Strecken bei gleicher oder ähnlicher Fahrzeit.

Zitat:

@AlexC43 schrieb am 29. September 2017 um 22:19:39 Uhr:

Indeed. BMW und Porsche können Navi wesentlich besser als Mercedes.

Was nun wirklich keine große Kunst ist. Das schafft ein 150€ Teil locker

Zitat:

Die Resultate bringt bei mir Schnelle Route. Diese Variante berücksichtigt ebenfalls Verkehr

das finde ich jetzt interessant. Laut den mir gegebenen Informationen und teilweise eigenen Erfahrungen ist das nicht der Fall.

Was bleibt ist in jedem Fall eine ausgesptochen kreative und eigenständige Interpretation von routenführung

Themenstarteram 30. September 2017 um 22:36

Hallo - erst einmal recht herzlichen Dank für die Antworten. Wie ich es vermutet habe, ist das Navi des Mercedes etwas gewöhnungsbedürftig. Auf meiner letzten Urlaubsfahrt hatte ich die schnellste Route eingestellt und auf der Autobahn war eine Vollsperrung. Er wollte mich immer noch weiter über die Autobahn schicken. Nachdem ich auf dynamische Routenführung umgestellt habe, hatte er eine super Umleitung gefunden. Live Traffic finde ich relativ gut und ist besser als die Verkehrsmeldungen von BMW. Beim Live Traffic passen schon die entsprechenden Routen oder Hinweise auf der Karte. Was ich gelernt habe ist, dass die Routenführung in einigen Bereichen etwas kreativ ist und man nicht alles glauben sollte. Gruß Juniors

Woher stammt das Wissen, dass Schnelle Route kein Live Traffic berücksichtigt? Gab es nur diese eine Erfahrung auf der Autobahn? Das sagt ja noch nichts über die Verkehrssituation im Übrigen aus.

 

Beim Pendeln zwischen Düsseldorf und Hannover führt Schnelle Route (Inkaufnahme von mehr Kilometern für Zeitgewinn) zu weitaus besseren Ergebnissen als Dynamische Route. Bei Dynamischer Route führt mich Live Traffic selbst im Feierabendstau durch die Innenstadt von Düsseldorf und Wuppertal - weil die Strecke halt 20 Kilometer kürzer ist. Auf 300 km und bei zügiger Fahrt (nicht Richtgeschwindigkeit) bin ich mit Schneller Route trotz des Umweges aber im Durchschnitt 30 Minuten schneller am Ziel als mit Dynamischer Route.

 

Nachtrag:

 

Mh, im Manual steht zu Dynamischer Route:

 

„Basiert auf Routentyp Schnelle Route und berücksichtigt Verkehrsmeldungen auf der Route für die Zielführung.“

 

Wenn dem so ist, ist Live Traffic kein Gewinn.

Livetraffic ist kein Gewinn,

hier mal ein kleiner Schriftwechsel eines anderen unzufriedenen.

https://community.mercedes.me/.../...online-live-traffic-nicht-premium

Leuchtet den das rote Auto unten links bei "Schneller Route". Ich hab noch nicht drauf geachtet.

Lt. Aussage meiner Verkäuferin greifgt Schnelle Route nicht auf Traffic zurück. Nach meiner Erfahrung ebenfalls nicht

Themenstarteram 4. Oktober 2017 um 19:52

Also meine aktuellen Erfahrungen decken sich eindeutig mit dem was in der Bedienungsanleitung beschrieben ist :

 

Wenn der Routentyp Dynamische Route oder Eco Route eingestellt ist, werden Verkehrsmeldungen für die Zielführung berücksichtigt. Die Routentypen Schnelle Route oder Kurze Route berücksichtigen keine Verkehrsmeldungen für die Zielführung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. COMAND Online - Frage zur Routenführung