ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. CODIERUNGEN - A6 4G VFL

CODIERUNGEN - A6 4G VFL

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 2. Februar 2011 um 18:03

Hallo,

hier sammeln wir Codierungen für neuen A6 (sollten auch für A7 (4G), evtl. A8 (4H) passen).

Als Inspiration, hier mein Blog und Codierungen aus anderen Foren. Vielleicht kann man was auch im neuen A6 (4G) verwenden:

- VCDS (VAG COM) - Codierungsgrundlagen

- Codierungen - Audi A4, A5, Q5

- Mika's Blog

- A4 (8K), A5 (8T), Q5 Codierungen im PDF

- A4 (8K) Forum - Codierungs-Thread

- A5 (8T) Forum - Codierungs-Thread

MfG,

Rudi

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 2. Februar 2011 um 18:03

Zitat:

@RalleRS2 schrieb am 22. Februar 2019 um 12:26:36 Uhr:

Zuerst lösche ich die kalibrierten Werte, dann mach ich eine Referenzfahrt und schreibe die neuen Werte ins Steuergerät.

Keine Ahnung, ob das jetzt richtig war.

Danke

Ich denke es war nicht richtig.

Wenn Auto im Originalzustand mit AAS dann Auto auf absolut geradem Boden abstellen und kein Reifenwechselmodus an und keine Türen währen der Prozedur öffnen:

1. Fzg.-höhe an den Radhauskästenunterkanten zur Radnabenmitte mit Metterstab / Massband und im Drive-Select Modus AUTO messen und das ganze so genau wie nur möglich. Denn das ist die Höhe welche deine Referenz ist. Dieser höhe gibst Du was dazu oder nimmst was weg.

WEITER mit VCDS

2. Im Steuergerät 34 unter 10 Anpassung die Karroseriehöhe der Radhauskanten für Backup-Zwecke auslesen (links vorne, rechts vorne, links hinten, rechts hinten)

3. Steuergerät 34 - 16 Zugriffsberechtigung den Zugriffscode 20103

4. Steuergerät 34 - 04 Grundeinstellung

  1. Niveauregulierung aktivieren --> Start --> warten --> Fehlermeldung "läuft nicht" --> Stopp
  2. Kalibrierung der Niveauregulierung löschen --> Start --> warten --> Fehlermeldung "läuft nicht" --> Stopp (Fehlermeldung im Cockpit normal)
  3. Referenzniveau anfahren --> Start --> warten --> Fehlermeldung "läuft nicht" --> Stopp (hier wird der Kompressor etwas arbeiten, dauert einwenig vielleicht bis zu 2 Minuten, ja nicht Referenzniveau anfahren (Produktion) wählen!
  4. Zurück in Menü für Steuergerät 34

4. Steuergerät 34 - 10 Anpassung die neuen Wert unter Karrosseriehöhe Radhauskante für jedes Rad eintragen. Wenn Du dein Fzg. tieferlegen willst musst du die Anzahl der Milimiter zu deinem gemessenem Wert dazu addieren. Für das höherelegen subtrahieren. Wenn neue Werte für alle 4 Räder eingetragen dann zurück in das Menü für das Steuergerät 34

5. Steuergerät 34 - 04 Grundeinstellung

  1. Niveauregulierung kalibrieren --> Start --> warten --> Fehlermeldung "läuft nicht" --> Stopp (Meldung "Läuft nicht" ist in Ordnung alles andere schlecht)
  2. Niveauregulierung aktivieren --> Start --> warten --> Fehlermeldung "läuft nicht" --> Stopp

6. Steuergerät 34 - 02 Fehlerspeicher - Fehler löschen

Wie beschrieben habe ich es nun einige Male bei meinem Allroad gemacht und es klappt.

 

Hier geht's zum Thema:

https://www.motor-talk.de/.../codierungen-a6-4g-vfl-t3099811.html?...

8643 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8643 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Antoni

Spiegelabsenkung bzw.Bordsteinabsenkung auch gerne genannt,bedeutet soviel das sich der rechte Spiegel beim einlegen vom Rückwärtsgang so senkt das Du den Bordstein genau siehst beim einparken und somit nicht die Felge etc.beschädigst.:)

Danach stellt er sich natürlich wieder in seine Ausgangsposition zurück. Spiegelmemory kann sonst nur mit dem teuren Memorypaket (Sitze) bestellt werden...

Zitat:

Original geschrieben von ladadens

 

ein ablehnung der garantie wegen einer umcodierung ist aber nicht möglich.weil audi gar nicht nachweisen kann das es an der codierung liegt.

Also ganz so einfach ist das wohl nicht - wenn hier ein unmittelbarer Zusammenhang besteht (Hidden Menu, TV Freischaltung, Batterieladezustand usw) und das MMI den Geist aufgibt, sehe ich keine gesicherten Ansprüche auf Gewährleistung. Allerdings ist es wohl für beide Parteien ein langer Weg, hier eine

richterliche Entscheidung beizubringen oder überhaupt mal auf die Spur zu kommen. Wenn man die Codierungen rückgängig macht, ist nur noch der Flash Counter des jeweiligen Steuergerätes auffällig.....

Wenn jetzt am Motor, dem Getriebe, Fahrwerk oä etwas kaputtgeht, dürfte es aber in der Tat schwierig werden, hier einen kausalen Zusammenhang mit einer MMI Codierung herzustellen.

Wenn natürlich unmittelbar nach der Codierung etwas kaputtgeht, dann hat man wohl gemurkst. Wenn ich bei Auslieferung des Wagens einiges individualisiere und dann zwei Jahre oder 50000km später die Klimaanlage defekt ist, dürfte hier wohl auch kein schlüssiger Zusammenhang zu finden sein.

Beste Grüße

 

 

Hallo Leut,

würde gerne bei meinem A6 Folgende Sachen machen lassen:

1. ganz Wichtig: Tempomat habe ich! Allerdings nicht mit dem ACC Abstand selber Reguliert.

Kann Man das nachträglich einbauen oder per Software Freischalten.

Ich meine es ist ja ein Aktiver Tempomat er Bremst ja auch runter wenn man bei 100 kmH 80 eintippt bremst er von alleine runter!

Geht das?

Zusätzlich:

MMI PLUS TV Freischaltung

TV Freischaltung während der Fahrt mit Navigationssystem MMI PLUS

 

LED TFL mit Heckleuchten Skandinavien Mode?!?

Heckleuchten mit LED TFL mitleuchten lassen

 

Spiegelabsenkung

Beifahrerspiegelabsenkung bei Rückwärtsfahrt

 

Zeigertest

Zeigertest / Zeigerausschlag / Inszenierung aktivieren

Video: www.youtube.com/watch?v=IygnrDOEevQ&feature=player_embedded

 

Wenn einer dafür 60 € verlangt ist das OK?

Zitat:

Original geschrieben von mighty61

Hallo Leut,

würde gerne bei meinem A6 Folgende Sachen machen lassen:

1. ganz Wichtig: Tempomat habe ich! Allerdings nicht mit dem ACC Abstand selber Reguliert.

Kann Man das nachträglich einbauen oder per Software Freischalten.

Ich meine es ist ja ein Aktiver Tempomat er Bremst ja auch runter wenn man bei 100 kmH 80 eintippt bremst er von alleine runter!

Geht das?

Das wird nicht gehen, da dir die Radarsensoren in der Frontschürze fehlen. Leider ist das ACC ja (noch) nicht für den 2.0 TDI erhältlich, sonst hätte ich es auch bestellt.

Zitat:

Original geschrieben von InChi

Zitat:

Original geschrieben von mighty61

Hallo Leut,

würde gerne bei meinem A6 Folgende Sachen machen lassen:

1. ganz Wichtig: Tempomat habe ich! Allerdings nicht mit dem ACC Abstand selber Reguliert.

Kann Man das nachträglich einbauen oder per Software Freischalten.

Ich meine es ist ja ein Aktiver Tempomat er Bremst ja auch runter wenn man bei 100 kmH 80 eintippt bremst er von alleine runter!

Geht das?

Das wird nicht gehen, da dir die Radarsensoren in der Frontschürze fehlen. Leider ist das ACC ja (noch) nicht für den 2.0 TDI erhältlich, sonst hätte ich es auch bestellt.

Ah Ok Danke.

Ich war schon am zweifeln wie das bei der Konfig. von dem Neuen übersehen habe!

Was ist mit den anderen Sachen?

Macht diese Codierungen auch ein Audi Zentrum oder weigern die sich? Mich würde die Spiegelabsenkung und das Leuchten der Rücklichter bei TFL interessieren.

Machen sollten die es schon soweit es deren Tester zulassen,aber ob die es hinbekommen ist immer so eine Sache.:confused:

Zitat:

Original geschrieben von InChi

Macht diese Codierungen auch ein Audi Zentrum oder weigern die sich? Mich würde die Spiegelabsenkung und das Leuchten der Rücklichter bei TFL interessieren.

Da die Spiegelabsenkung eig. kostenpflichtige Option ist, glaub ich erst mal nicht, dass ein Audi Zentrum das nachträglich codiert.

Hallo.

Zitat:

Original geschrieben von InChi

Macht diese Codierungen auch ein Audi Zentrum oder weigern die sich? Mich würde die Spiegelabsenkung und das Leuchten der Rücklichter bei TFL interessieren.

Ich habe meine Codierungen bisher immer beim :) machen lassen - der E-Meister dort ist in meinem Alter und ganz begeistert, dass er auch immer w dazu lernt...

Bloß: Inwieweit wurde die Software bei denen geändert, dass das nicht mehr geht??

Zitat:

Original geschrieben von razor_buzz

Bloß: Inwieweit wurde die Software bei denen geändert, dass das nicht mehr geht??

VCDS funktioniert immer noch grundsätzlich, nur sind einige Einstellungen ("Bits") geändert, so dass man (momentan) nicht mehr alles codieren kann, was vorher ging.

Zitat:

Original geschrieben von Single Malt

Zitat:

Original geschrieben von razor_buzz

Bloß: Inwieweit wurde die Software bei denen geändert, dass das nicht mehr geht??

VCDS funktioniert immer noch grundsätzlich, nur sind einige Einstellungen ("Bits") geändert, so dass man (momentan) nicht mehr alles codieren kann, was vorher ging.

hm, was genau geht nicht mehr zum Codieren? Ich bekomm Anfang nächstes Jahr meine volle Hütte und hätte da schon noch ein paar Kleinigkeiten zum Codieren...

Zitat:

Original geschrieben von blackangel0815

Hallo zusammen,

bei mir wurden gestern die folgenden Settings codiert, von daher weiss ich sicher, dass sie beim A6 (4G) funktionieren:

- TV/DVD Freischaltung mit MMI PLUS

- Absenken Aussenspiegel rechts

- Zeigertest

- Hidden Menu freischalten

- Autobahnlicht aktivieren

Was ist bitte mit 'Autobahnlicht' genau gemeint?

autobahnlich geht ab 140 an.da wird das Abblendlicht eingeschaltet.

hallo zusammen

bei meinem A5 habe ich die bluetooth freisprechanlage durch eine codierung freigeschaltet und so ein paar euro sparen können.

ist diese codierung auch beim A6 möglich ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. CODIERUNGEN - A6 4G VFL