ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Cockpit EG3

Cockpit EG3

Themenstarteram 29. August 2004 um 13:32

Hallo Leute. Ist es möglich, meinem EG3 ein Drehzahlmesser zu verpassen? Ist die College-Ausführung. Wenn nötig Tacho, Tank- und Temp.anzeige dazu als Ganzes.

Was kostet sowas mit Einbau in etwa? Günstige und teuere Variante?

Danke erst mal.

Ähnliche Themen
17 Antworten

Natürlich baut Honda nur Autos für den Schrott.

Aber ich denke nach 250000-300000tkm darf man denn da auch stehen oder?

Was sind denn das für Freunde die mit Honda Erfahrung gemacht haben?

Einer hat sich wahrscheinlich gewundert warum ihm der Zahnriemen bei 170.000km um die Ohren geflogen ist und der andere weil er sein Auto aufm Schrottplatz bei 70.000km mit nem Baum in der Mitte besichtigen konnte oder wie?

Wenn du nämlich mal einen Honda auf dem Schrottplatz siehst dann schau dir mal den Kilometerstand an.(du wirst erstaunt sein) Außer natürlich er is zusammengedrückt. Aber da kann der Hondamotor dann auch nix für.

MFG Phil

ich frag mich immer wieder wieso hier irgendwelche leute ausm vw-,audi-,opel- etc. forum...hier meinen sie müssten irgendwelche kommentare über verarbeitung oder sonstige qualitäten von honda abgeben...

also ich fahr nen honda und halt mich folglich auch nur in dem HONDA-forum auf....is ja auch logisch oder?!

also frag ich mich wieso immer wieder leute aus anderen foren hier irgendwas schlecht machen wollen...

ich z.B kann mich nich erinnern auch nur einmal in nem anderen forum gewesen zu sein wie z.B bei opel oder so.....weil was soll ich da???

ich fahr nen honda also bin ich auch hier im forum!!

anscheinend is es denen in ihrem forum zu langweilig...

naja nix für ungut...aber das muss doch nich sein oder?!

ich geh doch auch nich ins audi-forum und schreib da dass alle audis gleich aussehen oder sonstwas...

am 23. Oktober 2004 um 21:40

Also ich habe auch extrem viele Honda in der Familie und im Bekanntenkreis... Und alle haben nie eine Werkstatt gesehen... Außer für Inspektionen... Und mal einen Folgeschaden einer Inspektion in ner Billig-Werke...

Als kleines Beispiel für die "billige" Verarbeitung... Wir haben am letzten Sonntag in meinem EG3 sämtliche Innenverkleidung abgemacht... Beim Kofferraum angekommen mussten wir den Griff zum Kofferraum öffnen abmachen... Nur irgendwie haben wir an dem Griff eher das Auto entlanggezogen als dass das Ding abging... Und als er dann schließlich doch mit Gewalt abging war er noch immer ganz... Also so billig finde ich das nicht...

Und auch alles andere ist nicht wirklich billig... Davon abgesehen sind die Teile in deutschen Autos auch billig, die werden nämlich großteils im Ausland gemacht, und das ist billig!

Deine Antwort
Ähnliche Themen