ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Kosten 40.000km Service FK3

Kosten 40.000km Service FK3

Themenstarteram 7. März 2007 um 21:27

Es ist vollbracht, habe ihn gerade wieder bekommen.

319€ für 2. Durchsicht mit allen Filtern (Pollen-, Kraftstoff-, Luft- und Ölfilter) und Reifenwechsel, finde ich ok. Da bin ich von VW und Mitsubishi andere Preise gewöhnt.

Es wurden auch alle Probleme gelöst die ich hatte, (außer Lack) wie Tankdeckel und Geräusche A-Säule.

Zusammenfassend muss ich sagen, der Wagen hat zwar ein paar Macken, die ich auch nicht gut finde, aber mein Händler mit seinen Team ist top!!! Cafe, Ersatzwagen oder Hol- und Bringservice, Autowäsche und Innenreinigung bei Service immer dabei, dazu nett und bemüht. Das mildert den Ärger erheblich und läßt mich entspannt der 60.000er entgegen sehen.

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 7. März 2007 um 22:13

also das geht ja vom preis her für die leistungen.hast ja schon ganzschön viele km geschafft,mein kompliment

mfg xcessm

Themenstarteram 7. März 2007 um 22:55

Wenn er nächste Woche "1" wird, hat er 45000km drauf.

Mit anderen Öl wäre es noch viiiel billiger.

Ich find den Preis auch in Ordnung. Obwohl ich hab ja erst noch das 10000er Service vor mir :D:D

am 7. März 2007 um 23:04

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

Ich find den Preis auch in Ordnung. Obwohl ich hab ja erst noch das 10000er Service vor mir :D:D

10000er? Wieso die denn?

habe den wagen seit mitte august und gerade als erste inspektion die 20000 hinter mir. 178 euro. den preis finde ich auch ok (da wird ja nicht viel ausser öl getauscht).

Themenstarteram 7. März 2007 um 23:06

@Fazer: Warum 10000der, die ist doch nur bei Extremeinsatz? Ansonsten 20000, 40000, 60000 usw.

Zu deinen Sig habe ich auch noch einen Guten: "Wärt Ihr nicht unbewaffnet, würde ich mich glatt geistig mit Euch duellieren!" ;O)

aha, ihr seid also der Meinung ein 10000er Service ist eigentlich gar nicht nötig??

am 7. März 2007 um 23:28

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

aha, ihr seid also der Meinung ein 10000er Service ist eigentlich gar nicht nötig??

so schaut's aus.

Der 10.000er Service ist hierzulande nicht nötig, wie Jan ja auch schon geschrieben hat.

Wenn du allerdings durch die Dünen oder die Sahara pretterst oder vielleicht im ewigen eis (wie lange gibts das noch) durch die Gegend fährst dann solltest du ihn machen lassen. Ansonsten spar die Kohle und kauf die dafür ein paar Liter Sprit.

hey leute, im serviceheft steht doch 20000km/12monate.

ich denke nicht das ich im ersten jahr 20000km fahren werde. aber nach 12 monaten sollte doch die hauptwartung laut serviceheft durchgeführt werden oder ?

Wenn man möchte, kann man schon nach 10.000 km ein Service machen, aber Honda selbst empfiehlt dies nur bei extremen Fahrbedingungen, die im Serviceheft angeführt sind.

Also unter extremen Bedingungen alle 10.000 km oder 6 Monate und unter normalen Bedingungen alle 20.000 km oder 12 Monate.

Ich halte das 10.000-km-Service im Normalfall für genauso unnötig wie ein Ölwechsel schon nach 1.000 km. Vor allem die Sache mit dem Ölwechsel nach 1.000 km finde ich etwas wahnwitzig - ich vermute, da möchte so mancher Händler etwas dazuverdienen.

Man muss aber auch sagen, daß es dem Motor sicher nicht schadet, wenn man alle 10.000 km das Öl und den Ölfilter wechselt.

Themenstarteram 8. März 2007 um 0:17

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

aha, ihr seid also der Meinung ein 10000er Service ist eigentlich gar nicht nötig??

Ja!!! Unnötig, doof, schwachsinnig, übertrieben, Geldvernichtung ect, pp und sowieso! ;O)

Wirklich nur bei EXTREM-Einsatz! Also kannst noch Geld fürs Öl sparen!

Meine erste Durchsicht beim FK2 ist im Mai dran.

Wird ca. 110€ kosten.

Ist ja nur ein Ölwechsel!

Also ich werde mit dem FK2 auch erst nach 20tkm zum Service fahren, aktuell hat er rund 12tkm nach nun 5 Monaten.

Nur einen Ölwechsel habe ich bei 11tkm machen lassen mit Mobil 1 0w-40 und das Öl ist nach 1000km nun immer noch schön hell und transparent.

Vorher war es einfach nur schwarz.

Den wechsel habe ich gemacht weil der Wagen Öl verbraucht hat 1L/10tkm und ich mir vom wechsel halt verspreche das der Verbrauch evtl. weg geht.

Subjektiv habe ich das Gefühl das der Wagen mit dem neuen Öl etwas weicher und drehfreudiger läuft. Aber naja, eben subjektiv. *G*

am 8. März 2007 um 9:33

JägerJan, Glückwunsch zur Laufleistung, Respekt :)

Ich habe den Wagen nun 14 Monate und habe 'erst' 33.000 km runter.

Welche Federn hast du drin?

am 8. März 2007 um 12:09

Zitat:

Original geschrieben von AcJoker

Subjektiv habe ich das Gefühl das der Wagen mit dem neuen Öl etwas weicher und drehfreudiger läuft. Aber naja, eben subjektiv. *G*

drehfreudiger weiss ich nicht, aber nach der 20'000er lief meiner definitiv seidiger

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Kosten 40.000km Service FK3