ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic aus TFATF1?

Civic aus TFATF1?

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 18:31

Hi,

Ich habe bald meinen Führerschein,

aber so ein kleiner Corsa oder

ein Golf reizen mich einfach nicht...

Ich hätte gern einen Japaner.

Ich würde mir gerne den Honda Civic

aus TFATF1 zu legen (Die Schwarzen

mit der grünen Unterbodenbeleuchtung,

die für die Überfälle verwendet werden)

Naja, zumindest so ähnlich...

Geht erstmal ums Auto, weniger um

das Tuning.

Kann mir jemand sagen, was das für

ein Civic ist (evtl. mit Baujahr), dass ich

mich da mal auf die Suche machen kann?

Und nun zur wichtigsten Frage: Was

würde mich das Auto kosten (darf ruhig

80tkm haben) und was das Tuning

(ohne Motortuning)...

Wäre echt nett von euch Experten,

wenn ihr mir helfen könntet ;)

mfg

sam

ps: für alle, die den Film nicht kennen:

so sieht mein Traumauto aus

http://www.autotuning.cz/jakvytunit/civic_ff/honda_ff.htm

Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 19. Juni 2003 um 19:26

Ok, habs mittlerweile rausgefunden.

Scheint ein 95er Civic Coupé zu sein...

Liege ich da richtig?

hey damnsam

 

also des mit dem 95er Civic Coupé ist schon richtig :-)

gibt soviel ich weiß zwei typen :

EJ 1 - 1,6 ESi - 125 PS - Bj: 94-95

EJ 2 - 1,5 LSi - 101 PS - Bj: 94-95

un den auf der seite erwähnte "1.6VTi DOHC"

und von dem erst mal einen "ungetunten" wird schwer ;-) weil ich denke die meisten denken sich das gleiche wie du!(was auch sehr gut verständlich ist! )

hab mal bei automobile24.de un mobile.de geschaut ... den ej 1 findet man dort gar nicht,.. den ej 2 hätte ich zwar ein paar gefunden, aber mit deinen wunsch 80tkm, wird das bei dennen nichts z.b. hier (hab mir netterweise den teuersten rausgesucht ;) )

wenn du aber mal glück haben solltest den wagen mit 80tkm kaufen solltest, dann kommt halt noch haufen geld wenn du ihn so willst wie im film .... frontspoiler, seitenschweller, heckspoiler, rückleuchten, diffusor(soviel ich weiß), unterbodenleuchten - kommt halt drauf an ob du wirklich ne art 1:1 nachbau machen willst, .... aber wenn, dann kannst/musst schon paar € fliegen lassen damit der mal so über die straßen rast ;-)

hoffe ich konnte ein wenig helfen! :-)

greez micha

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 21:55

Danke für deine Mühe.

Der EJ2 würde mir locker reichen.

Sieht aber aus, als ob man da schwer

dran kommt...vor allem nicht in

unverbasteltem Zustand.

Das 2. Auto was ich gerne aus dem Film

fahren würde, wäre der Civic (?) von Hector.

Ein Kleinwagen wär mir sowieso um

einiges lieber.

Der ist soweit ich das sehen konnte ein

wenig neuer } man kommt einfacher

dran.

Weiss da einer die genaue Bezeichnung?

(Ich kann morgen auch mal nen

Screenshot von der Szene machen)

Also ein EJ2 zu finden dürfte nicht so schwer werden, EJ1 ist beinahe unmöglich.

Die Coupes aus dem Film waren übrigens EJ3, 1.6 VTI 160PS, welche hier in D nie verkauft wurden.

Hector's Civic ist aus der EG Baureihe, BJ 92-95.

EG3 1.3l 75PS

EG4 LSI/VEI 1.5l 90PS

EG5 ESI 1.6l 125PS

EG6 VTI 1.6l 160PS

Neuer sind die nicht, aber dennoch einfacher zu finden.

EG3 ist noch mit einem Vergaser Motor ausgestattet.

EG3,4,5 sind relativ viele auf dem Gebrauchtmarkt, wobei der EG6 wieder eine Rarität darstellt, vorallem unverbastelt.

Hoffe geholfen zu haben, wenn noch was unklar ist, frag einfach.

Cya

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 22:52

Danke auch für deine Mühe. Mit diesen

Details ist die Suche um einiges einfacher

geworden ;)

Zitat:

Original geschrieben von PhantomCivic

EG3 ist noch mit einem Vergaser Motor ausgestattet.

Besser oder schlechter?

Was ein Vergaser tut ist mir klar, aber

ist das besser oder schlechter für die

Leistung? Eher besser, oder?

Sorry, bin noch kein Motorenexperte ;)

Sollte nicht heissen, dass er besser oder schlechter als ein Einspritzer ist, nur zur info.

Tuning ist da nicht viel bei dem Kleinen, gibt nicht mal Air Intakes.

Gute Basis wäre der EG5 oder EG6, da kannst du mit "herkömmlichem" Tuning schon noch was an Leistung rausholen.

Cya

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 23:11

EG5,6 sind mir beide (oder eher meinem

Geldbeutel) zu viel.

Wenn, dann ein EG 4...und diese 90PS

reichen für mich dann auch fürs Erste.

Die Optik ist mir dann wichtiger.

Hat den hier einer und kann mir sagen,

worauf ich mich da einlasse? ;)

Sieht allerdings auch da schlecht aus

einen unter 100tkm zu finden...

Wo wir bei einem anderen Thema wären:

Wie zuverlässig oder strapazierfähig sind

Hondamotoren.

Hab gehört, dass ein alter CRX z.B.

mit 110tkm i.d.R. noch gut in Schuss ist.

Was habt ihr da mit euren Motoren für

Erfahrungen gemacht?

Also Honda Motoren sind sehr standfest, halten ewig, gute Pflege vorausgesetzt.

Ich kauf mir aber lieber ein Auto, dass "normal" gefahren wurde, also ca 100-120tkm, nach 8-10 Jahren, als ein Auto was nach 10 Jahren nur 50tkm drauf hat.

Da kannst du meistens davon ausgehen, dass die nur in der Stadt und auf extremen Kurzstrecken bewegt worden sind.

Lieber einen gut eingefahrenen als einen dessen Drehzahl nie mehr als 3500rpm gewesen ist und zudem noch von einem Rentner bewegt wurde. Sind nicht alle so, aber sehr viele.

Die Fahren 3-4km zum Einkaufen 2mal die woche und das ist sicher nicht gut für den Motor.

Hab schon von Hondas gehört und gelesen die über 300.000km mit dem ersten Motor draufhatten.

Gute Pflege ist alles, schön warmfahren vorm "heizen", nie kalt hochdrehen, nicht dauernd nur extreme Kurzstrecken fahren, regelmässig Öl, Zündkerzen und Filter Wechseln, dann hält der ewig.

Cya

Themenstarteram 20. Juni 2003 um 0:05

Soll heissen: Finger weg von bereits

getunten Autos, da es Heizerautos sind?

Lieber einen Rentnerhonda kaufen und

selbst dran schrauben?

Naja, kann man so nicht sagen, gibt getunte Autos die super in Schuss sind, gibt genauso verheizte Wagen. Von einem 10Jahre alten Auto mit 50tkm würde ich aber die Finger weg lassen, da kannst du eigentlich immer von Kurzstreckenbetrieb ausgehen.

Einfach ein "normal" gefahrenes Auto, am besten Original Zustand.

Ist halt schwer zu sagen, sollte ein gepflegtes Erscheinungsbild haben, Motor sollte dicht sein, kein Rost, am besten, wenn die Möglichkeit besteht einen Kompressionstest machen lassen, beim ADAC oder Dekra möglich.

Kannst beim ADAC oder der Dekra auch kompletten Check machen lassen, kostet für Mitglieder beim ADAC nicht die Welt und du kannst davon ausgehen, dass du mitgeteilt bekommst, ob der Wagen 100Pro i.O. ist oder was defekt ist oder getauscht gehört.

Ansonsten eine ausgiebige Probefahrt machen, mit Stadt, Landstrasse und Autobahn.

Cya

Themenstarteram 20. Juni 2003 um 1:32

Danke für deine Tipps.

Einen ADAC/Dekra-Check hatte ich

sowieso vor...weil selbst kann ich ja

nur grobe Mängel sehen.

Danke an alle für die Starthilfe ;)

Ich meld mich wieder, wenn ich was

japanisches unterm Arsch hab :D

hey damnsam

also weg von ej hin zu eg ;) ... ich selber fahre leider nur nen eg 3 ... aber fürn anfang reicht das :)

habe ihn vor .. knapp zwei jahren gekauft, mit 80tkm (soviel ich weiß*g*) hab dafür gerade mal 5000 DM gezahlt , und die erstbesitzerin war ne alte frau (also ein schöner wagen, wo nix dran is un kaum macken hat!)

jezz hat meiner glaube ich 130tkm, und bis auf eine lichtmaschine habe ich eigentlich nichts auswechseln müssen und er fährt .. un fährt ... un fährt ;) honda halt!!!!

aber is halt echt schwer was zu finden, wo ich gesucht hab hab ich autos gesehen, die hölle! ....

aber ich wünsch dir viel spaß un vorallem glück bei der honda-suche ;) meld dich wenn du auch zu unsrem kreis gehörst :))

Greez Micha

Also bevor ich jetzt den CTr gefahren habe, hatte ich einen EG4!

War damit voll zufrieden, lief super, sprang immer an, hat mich nie stehen lassen!

Ist nie was wirklich ernstes dran gewesen, schon garnicht am Motor und ich bin mit dem auch oft gut geheitzt...so 800 km Autobahn und er hat auch leicht über 200 laut Tacho gemacht!

Er nahm nie Öl außer wenn ich halt vollgas über die Autobahn gejagt bin!

Mit dem Motor kommte man echt zufrieden sein und Tunig Zubehör gibt es genug für den!

Das beste war noch die geteilte Heckklappe..Autos mit den Heck zusammen fahren, Grill in die Mitte und einfach drauf setzen und nicht wie andere im Kofferraum ungemütlich rien setzen ;o)

Themenstarteram 20. Juni 2003 um 12:35

Genau so wünsche ich mir das bei meinem

Kauf ;) Haste echt Glück gehabt...

Ich kann für den EG4 ca. 5000€ hinlegen.

Muss jetzt nur noch einen finden :rolleyes:

Naja, hab ja noch ca. 2 Monate für die

Suche... wird schon schiefgehen :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Tomy1980

Das beste war noch die geteilte Heckklappe..Autos mit den Heck zusammen fahren, Grill in die Mitte und einfach drauf setzen und nicht wie andere im Kofferraum ungemütlich rien setzen ;o)

Das hab ich jetzt nicht ganz verstanden :rolleyes:

Kannste das nochmal näher erläutern?

btw: Wo hast du deinen EG4 damals

ausgetrieben?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic aus TFATF1?