ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic 2006 - Navigations DVD: Welcher Stand???

Civic 2006 - Navigations DVD: Welcher Stand???

Themenstarteram 31. Juli 2006 um 11:33

Hallo zusammen,

ich habe nen Civic '06 i-CDTi und bin damit vollkommen glücklich!!!

Jetzt habe ich im Navi Menü gesehen:

Stand der Kartendatenbank 08.2005 !!!

Der Händler meinte, es gäbe keine Neuere.

Stimmt das oder wollte er mich nur beruhigen??? In diesem Fall hätte ich im neuen Navi ja 'ne alte DVD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Weiss jemand was??? Welcher Stand ist der aktuellste ???

Danke!!!

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 3. August 2006 um 9:54

die mobilität ist leider nicht nur ein Vorteil, denn leider sind die Geräte auch bei anderen sehr beliebt. Deswegen entweder immer abbauen und im Auto verstecken oder mit nehmen. Was mich persönlich nervt.

Ja oder man nimmt die gesparten euros und kauft sich wirklich immer wieder ein neues, wenns geklaut wurde.

10 Stück werden einen bestimmt nicht geklaut, also ist deine Rechnung nicht schlecht :)

Mir persönlich sind die mobilen TomTom lieber. Aber da scheiden sich die Geister.

Wieviel Länder sind denn bei 280.- euro dabei. ist wirklich günstig. Leider fehlen bei den günstigen Geräte TMC. Was bei den vollen Autobahnen ziemlich praktisch sein kann.

Zitat:

Original geschrieben von ghiav6

Heh, das klingt ja super! Wir haben den 2,2 jetzt bestellt und überlegen noch ob Kamera, oder nur Sensoren.

Hoffe, der Händler rüstet mal einen Vorführwagen mit Kamera aus, damit wir die austesten können.

Thema: DVD Version: Bei Ford läuft das so... Man bestellt (in meinem Fall Oktober 05 einen ST 220 mit DVD Navi) und bekommt die bei der BESTELLUNG aktuelle Version, (bei mir 2004-2005)

Und die FORDS wollen so um die 300 Euro für die aktuelle.

Da hoffe ich mal, das bei unserem 2,2 (jetzt Ende Juli 06 bestellt, Produktion soll Okt , Auslief. Nov/Dez sein) die Ende 2006 Version mitkommt.

Moin!

Würde die Rückfahrkamera an deiner Stelle gleich mitordern.

Habe sie leider nicht, überlege aber, ob ich sie nachträglich einbauen lasse.

cu

Tilo:cool:

am 3. August 2006 um 10:00

Zitat:

Original geschrieben von Tilo I.

Moin!

Würde die Rückfahrkamera an deiner Stelle gleich mitordern.

Habe sie leider nicht, überlege aber, ob ich sie nachträglich einbauen lasse.

cu

Tilo:cool:

mir geht´s genau so. Würde die am liebsten nachrüsten. Die Sicht nach Hinten ist bescheiden. Vorne sieht man eigentlich auch nicht gut. Durch die Spitz zulaufende Front und die stark abfallende Motorhaube.

Aber keiner konnte mir sagen wieviel das zum Nachrüsten komplett kostet.

Zitat:

Original geschrieben von franzl77

die mobilität ist leider nicht nur ein Vorteil, denn leider sind die Geräte auch bei anderen sehr beliebt. Deswegen entweder immer abbauen und im Auto verstecken oder mit nehmen. Was mich persönlich nervt.

Ja oder man nimmt die gesparten euros und kauft sich wirklich immer wieder ein neues, wenns geklaut wurde.

10 Stück werden einen bestimmt nicht geklaut, also ist deine Rechnung nicht schlecht :)

Mir persönlich sind die mobilen TomTom lieber. Aber da scheiden sich die Geister.

Wieviel Länder sind denn bei 280.- euro dabei. ist wirklich günstig. Leider fehlen bei den günstigen Geräte TMC. Was bei den vollen Autobahnen ziemlich praktisch sein kann.

Österreich, Süddeutschland, Norditalien, Schweiz und Ostfrankreich sind vorab eingespeichert und weitere Detailkarte sind im Lieferumfang auf CD enthalten. Insgesamt sind es 21 Länder.

TMC ist leider nicht vorhanden. Muss ich eben den Radio-Verkehrsfunk hören. Es gibt aber die Möglichkeit, daß man bei meinem Navi eine Umleitung aussucht. Also zuerst Verkehrsfunk hören und dann im Navi die Umleitung abfragen. Ist halt um eine Spur komplizierter als TMC, aber was soll's.

Normalerweise kostet es mehr als 280 Euro - hab es zuletzt auch schon um 400 Euro gesehen. Nur ich habe es um 280 Euro bekommen, weil ich ein Zeitungs-Abo abgeschlossen habe :)

am 3. August 2006 um 14:41

sind da auch ostländer dabei? so rumänien, polen oder so?

Aber für 280 hört sichs gut an. Das mit den Umleitungen kann eigentlich jedes Navi..

Aber schöner ist das eingebaute, dass kann keiner bestreiten :) Ob es den Mehr Preis Wert ist muss jeder für sich entscheiden.

Ich habe das neueste Tom tom für eine PDA noch rumliegen, aber von der Bedieungs ist das Feste schon wesentlich besser. Gerade die Sprachsteuerung am Lenkrad.

Ja, Ostländer sind auch dabei.

Optisch gibt das eingebaute Navi wahrscheinlich schon mehr her, aber das ist mir der Mehrpreis nicht wert. Um den Preisunterschied kann ich mir einen Reifenkomplettsatz inklusive Alufelgen kaufen - nur so zum Vergleich :)

Sprachsteuerung ist sicher was Feines, allerdings ist das Touch-Screen bei meinem Navi auch sehr benutzerfreundlich und lenkt nicht zu sehr vom Straßenverkehr ab.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Normalerweise kostet es mehr als 280 Euro - hab es zuletzt auch schon um 400 Euro gesehen. Nur ich habe es um 280 Euro bekommen, weil ich ein Zeitungs-Abo abgeschlossen habe :)

Ist es das hier?

GARMIN Street Pilot C320

Zitat:

Original geschrieben von Fabiooqko

Ist es das hier?

GARMIN Street Pilot C320

Ja.

In Deutschland ist es billiger als bei uns in Österreich.

Zitat:

Original geschrieben von Tilo I.

Moin!

Würde die Rückfahrkamera an deiner Stelle gleich mitordern.

Habe sie leider nicht, überlege aber, ob ich sie nachträglich einbauen lasse.

cu

Tilo:cool:

Der Händler sagte uns, dass man die Kamera / oder die Sensoren NICHT ab Honda mitbestellen kann, sondern nach Auslieferung beim Händler eingebaut werden müsse.

Und ob wir das eine oder das andere wollen, könnten wir auch noch später entscheiden.

Die die mit Kamera fahren: ist das so??

 

DVD Navi: Festeinbau ist ne bequeme Sache. Mein Ford DVD Navi würde ich nicht mehr nehmen, obwohl man darüber alles bedienen kann. Aber wahrscheinl. bedingt durch die alte Software / alte Version sind noch bugs drin und das Ding lotst einen Riesenumweg, statt wie z.B. beim Becker Traffic Pro

" bitte wenden" zu sagen.

Als mobiles würde ich den Becker Traffic Assist nehmen, mittlerweile sind schon Nachfolgemodelle raus.

Wobei sich beim Civic dann die Frage nach einem Standard-Radioschacht stellt :-( Und ich bin den Civic mit DVD Navi einen Tag Probegefahren und hab (noch) keinen Fehler entdeckt.

Was sagen die Vielfahrer mit DVD Honda Navi?

Frage an alle die es schon mal benutzt haben. Greift NAVI oft auf TMC zurück, oder ist das eher selten?

@Mike_083: Das Garmin interessiert mich jetzt schon, Preis in Ordnung und wie Du schreibst auch die Leistung, oder? Aber ne dumme Frage hab ich noch. Wie gut halten die Saugnäpfe bei den NAVIs? Kann man die ständig weg machen und wieder hin machen?

Zitat:

Original geschrieben von Fabiooqko

Frage an alle die es schon mal benutzt haben. Greift NAVI oft auf TMC zurück, oder ist das eher selten?

@Mike_083: Das Garmin interessiert mich jetzt schon, Preis in Ordnung und wie Du schreibst auch die Leistung, oder? Aber ne dumme Frage hab ich noch. Wie gut halten die Saugnäpfe bei den NAVIs? Kann man die ständig weg machen und wieder hin machen?

Laut Bedienungsanleitung sind sie schwer zu entfernen, wenn sie mal kleben, also gehe ich davon aus, dass sie sehr gut halten.

Muss gestehen, dass ich es noch nicht im Auto befestigt habe. Das mache ich morgen. Muss vorher noch gründlich einen geeigneten Platz suchen. Darf halt nirgends sein, wo Airbags rauskommen können. Sonst ist es ziemlich egal.

Die Leistung ist bis jetzt absolut top, ja. Das Gerät hat mir schon Sehenswürdigkeiten und Parkplätze angezeigt, die ich bis jetzt gar nicht kannte :)

Und ein großer Vorteil ist für mich persönlich, daß die Updates flott und bequem und vor allem kostenlos über die Bühne gehen: Einfach auf die GARMIN-Homepage einklicken, dort das gewünschte Update downloaden, dann das Navi per mitgeliefertem USB-Kabel mit dem PC verbinden und los geht's.

am 4. Oktober 2006 um 18:07

Ich weiß, Frage passt vielleicht nicht wirklich in dieses Forum, wollte aber nicht extra eins aufmachen - also:

Mein Warten hat bald ein Ende (wird diesen Monat produziert) und hab ne Frage zum Navigationssystem/Sprachsteuerung.

Hab bisher mir tausend Bilder angeschaut vom civic, weil ich es kaum abwarten kann. Mir ist aber aufgefallen, dass wenn der wagen navi hat nicht immer am lenkrad ein extra knopf für die sprachsteuerung zu sehen ist (in der Broschüre sieht man einen direkt unter den für die Freisprechereinrichtung - im Internet auf fotos mit navi manchmal nicht).

 

Ist das so??? oder woran liegt das??? wie wird dann die sprachsteuerung bedient???

Hab die Frage vor drei Wochen an Honda geschickt, weil mein Händler keinen Plan hatte. Bisher aber keine Antwort :-(

Vielleicht kann mir jemand hier helfen ...

GREETZ

am 5. Oktober 2006 um 7:46

Also du hast unterhalb des Lenkrades, wo die Freisprecheinrichtungsknöpfe liegen, zwei extra Knöpfe für die Sprachsteuerung (Sprachsteuerung aktivieren, Abbrechen) Schau mal ins Prospekt unter Ausstattung (3-Speichen-Lenkrad) da findest du ein gutes Foto sonst kann ich dir noch eins machen!?

am 5. Oktober 2006 um 7:49

Zitat:

Original geschrieben von thecivicman

... im Internet auf fotos mit navi manchmal nicht ...

GREETZ

gib doch mal links raus zu den fotos im internet, damit wir uns selber ein bild machen können.

denn normalerweise sind bei den original-honda-civic-navi immer diese 2 knöpfe dabei.

vielleicht sind die navi (ohne lenkrad-fb) eigenbaulösungen?

mfg

anthu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic 2006 - Navigations DVD: Welcher Stand???