ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic 2006 Bremsen -Neuheiten

Civic 2006 Bremsen -Neuheiten

Themenstarteram 29. November 2006 um 16:49

So ich muss jetzt mal einen Schlussstrich ziehen.

Warum wieso alle sagen das der Honda Civic FK (2006) soooooo schlechte Bremsen hat.

Nach dem ich den ersten Thread gelesen hatte, wie die Bremsen von einem neuen Auto so schlecht bremsen können. Musste ich mich durch eine Probefahrt eines besseren belehren.

Die Probefahrt liegt zwar schon einige zeit zurück doch fand ich die Bremsen in dieser klasse, einer der besten die ich je treten durfte.

Ich hab mich jetzt mal bei meinem Hondahändler beraten lassen, warum so viele eine solche Meinung vertreten.

Die meisten Tests der Bremsen vom Honda Civic beruhen auf Probefahrten, damit befinden wir uns auf dem weg zum großen Problem. Bei Probefahren stehen die Fahrzeuge meist längere Zeit, die Bremsscheiben zeigen nach einiger zeit, bei nicht Nutzung Korrosion. Bremsscheiben rosten, belagern sich genau wie die Bremsbeläge sie verfestigen sich und werden meist spröde. Dann werden die Bremsen bei der nächsten Probefahrt gleich voll ausprobiert, damit ist es wohl verständlich warum manche eine schlechte Erfahrung mit den Bremsen gemacht haben u.a. werden bei Vorführwägen auch nicht auf die wichtige Einfahrzeit der Bremsen Rücksicht genommen.

Auszug aus dem ADAC test:

 

-------------

Bremse Note: 0,7

+ Die Bremse ist in dieser Klasse unübertroffen: Nur 35 m bei

Vollbremsung aus 100 km/h bis zum Stillstand (Mittel aus 10 Messungen,

halbe Zuladung, Serienreifen). Die Bremse spricht gut an

und ist fein dosierbar, der Bremsassistent hilft ungeübten Fahrern

die Möglichkeiten der Anlage besser zu nutzen.

-------------

einzusehen auch hier

Bei dem Probewagen den ich gefahren bin, der auch täglich genützt wird (Firmenwagen). Die bremsen fand ich super, angenehm gut zu dosieren, Kraftvoll einsetzend bei Vollbremsungen. Die Bremsung bei 100km/h mit 35 Meter kann ich nur bestätigen bzw. besser stellen, knapp 32.5 Meter hab ich von 100km/h auf 0km/h gebraucht.

Das ist für mich in dieser Klasse, wirklich unübertrefflich. Tests von mir wurde natürlich auf abgesperrter Bahn gemacht. -Sonst weint wieder jemand rum.

Greaz Starcommander

Ähnliche Themen
21 Antworten

Was kostet sowas?

http://www.adac.de/sicherheitstraining/default.asp?id=17306&location=2

Zitat:

Original geschrieben von darkestmind

http://www.adac.de/sicherheitstraining/default.asp?id=17306&location=2

Och, danke für die Homepage des ADAC, hätte ich auch suchen können.

Für ADAC Mitglieder so viel und für nicht Mitglieder so viel. Ist imho echt zu empfehlen da man hier mal das Auto in Grenzsituationen bringen kann wie sie sonst nur selten auftreten.

Etwas OT aber bei mir hatte es sich sogar schon ausgezahlt (mit dem alten Auto) :D Ich war in der Stadt unterwegs und in der Mitte der Fahrbahn (hat 4 Spuren) gibt es dort eine Art Verkehrsinsel auf der die Fußgänger auf grün warten. Jedenfalls riss sich ein kleines Kind von der Hand seines Vaters los und lief mir direkt vor die Karre (Fußgänger hatten rot). Ich hab dann wie dort gelernt den "Bremsschlag" gemacht und bin mit quietschenden Reifen original 3 cm vor der Kleinen zum Stehen gekommen. Hätte ich nicht direkt mit voller Kraft auf Pedal gehämmert hätte es nicht gelangt. Meine Fresse, die hat von ihrem Vater den Arsch versohlt bekommen, das kann ich euch sagen :D Der hat sie direkt geschnappt und peng peng peng...Was damals nur komisch war, die paar Sekunden von Bremsen bis zum Stehen kamen mich vor wie Minuten. Das lag aber am Mega-Schreck den ich bekommen habe.

cu Willy

Naja, nen Bremsschlag lernt man auch in der Fahrschule ;). 50% aller Prüflinge müssen den Bremsschlag auch in der praktischen Prüfung vorführen.

am 2. Dezember 2006 um 9:51

Zitat:

Original geschrieben von Dominik11

Die Bremsen ansich sind auch absolut in Ordnung.

Allerdings ist die Fahzeugstabilität / Spurtreue des Diesel-Civics unter aller Sau, wenn man stärkere Bremsmanöver in Kurven (auch langgezogene) durchführt, sehr deutlich bei höheren Geschwindigkeiten.

Moin!

Dem kann ich nur zustimen.

Ist beim Benziner allerdings auch nicht besser.

Bei dem Probefahrt-Fahrzeug zum eigenen war auch kein Unterscheid.

Wenn man 130 auf der AB fährt ists ja auch i.O..

cu

Tilo:cool:

am 2. Dezember 2006 um 20:20

Ich denke dazu tragen aber auch die sehr breiten Schluffen bei. Honda hat da schon kleine Monster draufmontiert. Selbst der neue Honda 3 MPS hat "nur" 215/55 oder 50 drauf. Und auch bei normaler Fahrt laufen die Räder jeder Spurrille hinterher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic 2006 Bremsen -Neuheiten