ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Chiptuning auch bei viel Laufleistung möglich?

Chiptuning auch bei viel Laufleistung möglich?

Themenstarteram 22. November 2005 um 8:14

Hallo zusammen,

ich fahre einen Audi A3 1,8T Baujahr 97 der nun 160k km auf dem Buckel hat. Ist es selbst nach dieser recht hohen Laufleistung möglich nachträglich Chiptuning zu betreiben ohne dass mir der Motor danach um die Ohren fliegt?

Falls ja, könnt ihr mir einen Tuner empfehlen, der das Auto umrüstet und auf den Chip abstimmt?

Mit welchen Kosten muss ich dabei in etwa rechnen?

MFG

HTP|ProXy

Ähnliche Themen
17 Antworten

hier mein mailverkehr mit skn!

 

Sehr geehrter Herr,

 

auch bei der Laufleistung Ihres Kfz ist immer noch problemlos möglich einen Chip einzusetzen.

Wir haben teilweise Autos gechipt bei einer Laufleistung von knapp 200.000 die nun schon über 100.000 wieder gefahren haben. Wir geben nicht das Maximale was möglich ist bei einem Tuning, sondern wir machen eine Leistungssteigerung die ohne Probleme genauso lange halten soll wie der Serienmotor ohne Tuning.

 

Mit freundlichem Gruß

Jördis Laux

 

-------Originalmeldung-------

 

Von: Ismail.ER@hp.com

Datum: 11/11/05 11:15:53

An: nrw@skn-tuning.de

Betreff: Chiptuning noch möglich?

 

hallo!

Ich wollte meinen a3 8l 1.8 20v 125ps bj.'97 bei skn chippen lassen .

mein wagen hat jetzt 110 000km drauf, ist aber ncoh top in schuss und wird überwiegend über die autobahn gefahren.

bis zum drehzahlbegrenzer ziehe ich ihn so wieso nicht!

 

könnte ich bei der laufleistung probleme bekommen, wenn ich ihn chippen lasse???

danke!

Themenstarteram 22. November 2005 um 12:49

Danke für den Auszug, dann werde ich mich mal umsehen, ob es beim Chiptuning grosse Unterschiede gibt. Mein audi wurde bislang auch sehr pfleglich behandelt - dank der Frau als Vorbesitzerin *g*.

MFG

ProXy

also, das chiptuning ist eine gefährliche sache, wenn es unprofessionell gemacht wird!

ich empfehle nur SKN!!!

überleg doch mal, du gibst mehre tausend € für ein auto aus und nun, willst du auf die paar € achten? qualität hat seinen preis, ca450€ bei skn, ist im vergleich zu billig tuning bei ebay eine menge, aber wie gesagt, der schaden der passieren kann, würde sich wieder im 4 stelligen bereich belaufen!

QUALITÄT HAT SEINEN PREIS!

Zitat:

Original geschrieben von ismailer

qualität hat seinen preis, ca450€ bei skn

wobei 450€ für einen guten Datensatz beim chiptuning nicht teuer ist.... kenne da Preise von dgitec, die wollen 799€ haben... auf wie viel PS und Drehmoment bekomme ich denn den 1.8t Motor mit SKN chip???

Themenstarteram 22. November 2005 um 13:50

Laut SKN Preisliste sind aber rund 1000 Euro fällig, das ist nochmals n heftiger Unterschied zu 450 Euro :)

Laut SKN bringen die Optimierungen 46 zusätzliche PS.

oh, du hast ja turbo!

sorry habe gedacht dass du so wie ich den 1.8 hast!

Moinsen,

ich stell meine Erfahrungen mit Chiptuning bei hoher Laufleistung abermals gerne zur Verfügung.

Ich habe vor gut drei Monaten von SKN eine Leistungssteigerung vornehmen lassen - bei 110000 km.

Audi S3 - Leistungsstufe 2 auf 198 KW.

Die Beratung, der Service und der Einbau waren sehr kompetent und für den Preis von knapp 1300 € bekam ich nebst Leistungssteigerung inklusive Einbau auch die TÜF-Eintragung, einen K&N-Sportluftfilter und einige Tassen Kaffee! ; )

Ferner gab's zwei fesche SKN-Aufkleber, die gut an die Zier- bzw. Seitenleisten passen (an denen das S-Line-Symbol prangt).

Der Wagen hat nach dem Eingriff deutlich an Leistung gewonnen, so kann ich schaltfauler als früher dahincruisen und wenn's darauf ankommt so manchen Wagen zersägen. Doch muss ich dazu sagen, dass ich die volle Leistung - nach dem Chip-Implantat - sehr viel seltener abverlange, als vor dem Eingriff. Es ist schön zu wissen, dass ich könnte, wenn ich wollte!

Mein Wagen ist nach der Leistungssteigerung nun 5000 km gelaufen, wöchentlich etwa 200 km Autobahn mit eingerechnet - ohne Probleme!

Für weitere Fragen steh ich euch gerne zur Verfügung.

Zitat:

Original geschrieben von ismailer

Wir geben nicht das Maximale was möglich ist bei einem Tuning, sondern wir machen eine Leistungssteigerung die ohne Probleme genauso lange halten soll wie der Serienmotor ohne Tuning.

 

Also wenn ich mir die Werte für den 1.8T auf der website von SKN anschaue, frag ich mich, wie man die überhaupt erreichen kann. 224PS bei nem 180er??? Selbst mit einer absoluten Kotzgrenzenabstimmung kann ich mir die durch reines chiptuning nur schwer vorstellen...

Hallo erstmall wie ist egentlich der verbrauch nach dem chippen?

Was den Verbrauch angeht, so hält er sich größtenteils die Waage.

Sicherlich sind es ein bis eineinhalb Liter mehr, wenn man permanent mit'm Bleifuß durch die Gegend düst, doch wer tut das schon!

Der Umstand, dass das Drehmoment gechippter Wagen gewaltiger ist, als das ungechippter, wirkt sich natürlich günstig auf den Verbrauch aus.

Also, Verbrauch ist bei mir nach der Leistungsoptimierung in der Tat um 0,0 Liter gestiegen.

am 23. November 2005 um 20:26

Moin.

Hab mich da letztens auch mal so ein bisschen mit dem Thema beschäftigt. Man kann den 1,8t durch reines "chippen" 100% Mehrleistung verschaffen, was dann natürlich doch ein wenig auf die Verschleißteile geht. Denke aber, dass eine Leistungssteigerung um 40 ps gut vertretbar ist und ich mich da auch mal ranmachen werde, nach Weihnachten.. ^^

Noch andere Tuner als SKN zu empfehlen?

Danke..

Das Wichtigste, was man beim Chiptuning beachten sollte ist darauf zu achten, daß der Hersteller des Chips bzw. der Tuningbetrieb, welcher den Chip einbaut, eine mindestens einjährige Garantie auf den Motor gewähren. Andernfalls ist das finanzielle Risiko zu hoch.

am 25. November 2005 um 0:12

Na ja, da scheiden sich die Geister, doch bei den großen Tunern, wie ABT, B&B, MTM, Sportec, SKN, Oettinger, Wimmer, Wendland auch Digitec etc. kann man nicht viel verkehrt machen. Die Preise sind größtenteils gleich hoch, und kompetent ist der eine wie der andere.

Gewissermaßen verstehen alle ihr Handwerk wirklich ausgezeichnet, sonst wären sie längst vom ach so harten Tuning-Markt verschwunden!

Mfg, Michel.

Themenstarteram 30. November 2005 um 10:19

Nur mal eben als kleine Info zwischendurch: Habe bei SKN nen Termin zur Optimierung ausgemacht, am 10.12. wird dann hoffentlich etwas mehr Leistung zur Verfügung stehen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Chiptuning auch bei viel Laufleistung möglich?