ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. China RNS auch ne Alternative (RNS+FFB+Lehne)

China RNS auch ne Alternative (RNS+FFB+Lehne)

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 13. Januar 2015 um 15:51

Hallo Polo-Forum,

Habe in meinem 6R ein China RNS mit Canbus-Decoder eingebaut.

-Freisprecheinrichtung und Media-Zugriff über Bluetooth

-Internet

-TV (Antenne selbst verlegt)

-USB+AUX In (Ports selbst verlegt/Handschuhfach)

-Rückfahrtkamera über Can-Signal (Kamera selbst eingebaut)

-SD-Kartenslot für Bilder, Filme oder Music

-Radio RDS

-DVD/Multimedia DISC

-Navigation (Habe ne Kodus Vollversion/GPS-SD-Port)

und und und....

Quadlock-Kabel mit Canbus-Decoder und diverse Antennen (GPS & RDS Phantomeinspeisung) und Multimedia Kabelstränge alle Dabei gewesen...

Alles in einem bin ich mit RNS/Zoll/Kodus-Europa-Karten/Rückfahrkamera/TV-Kabellage/USB-Internet+AUXIN-Slots fürs Handschuhfach und meinem VCDS-Fachmann bei 380.- Gesamtkosten am Ende gelangt. Das ist denke ich ein Top-Argument!

Positives überwiegt auf jeden Fall!!! Definitiv ne Aufwertung zumal ich auch ne Mittelarmlehne und Funkfernbedienung für mein ZV nachgerüstet habe (FFB=30.- Euro und MA-Lehne 40.-)... Beides Zusammen vlt 15 Minuten Arbeit!

Negatives:

-China-RNS können nicht mit dem CanBus kommunizieren, jedoch klappt es andersrum bestens! RNS empfängt alle Infos und verarbeitet sie prächtig! Alle Signale von Zündung/Schlüssel raus/Tür/Licht/Rückwertsgang etc werden umgesetzt. Da der Bus des Kfz keine Infos erhält schläft er nicht ein und hakt nach... Ergebnis Batterie tot nach einem Tag! Daher muss man stets manuell ein Can-Kabel (es gibt + und -) durchtrennen, damit auch der Bus zu Ruhe kommt und die Kommunikation einseitig bleibt!

-Radioempfang bei solchen "China-Böllern" eigentlich sehr gut... Nur Manche Sender bekommt man trotz Phantomeinspeisung nicht zu hören oder nur mit viel Rausch... Also wer Radiosüchtig ist, hat hier`n Manko!

-Navigationssystem habe ich von Kodus drauf installiert. Kodus zeigt die Blitzer leider nicht! :( Sonst alles Top! Auch Geschwindigkeitswahrnung und und und...

Fazit 450.- Euro investiert für ein Multimediasystem a la Alleskönner + Cockpit-Anschlüsse + Mittelarmlehne + FFB = Eine Alternative!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

das habe ich bei meiner Tochter Polo 6 R auch gemacht. Eingebaut ein Erisin ES9401A, mit Rückfahrkamera, Navi, MP3, USB, WIFI und wer es braucht noch einen UMTS Stick ran.

Radio Empfang ist schlechter als beim Original VW Radio, aber der entscheidenden Rest wesentlich besser und preiswerter.

Gruß Ronman

Themenstarteram 14. Januar 2015 um 20:37

Welche Navi-Software ist denn bei deiner Tochter drauf? i-Go oder etwa auch Kodus?

Hast du auch ein Can-Kabel durchgeschnitten oder hat es auf Anhieb mit dem Quadlock perfekt funktioniert?

Habe auf der China-RNS Seite gelesen, dass das Problem mit dem Can-Kabel fast überall vorkommt...

Hallo,

IGO Primo war original drauf, ich habe auf Sygic gewechselt das sie Sygic auch auf dem Handy hat.

Da der Polo keine Lenkradfernbedienung oder andere Sachen hat, ist der Can Bus nicht wichtig für uns, die Rückfahrkamera bekommt die Spannung von der Rückleuchte und das Navi schaltet unverzögert auf die Kamera um.

Gruß

Ronman

Zitat:

@4rmin schrieb am 14. Januar 2015 um 20:37:38 Uhr:

Welche Navi-Software ist denn bei deiner Tochter drauf? i-Go oder etwa auch Kodus?

Hast du auch ein Can-Kabel durchgeschnitten oder hat es auf Anhieb mit dem Quadlock perfekt funktioniert?

Habe auf der China-RNS Seite gelesen, dass das Problem mit dem Can-Kabel fast überall vorkommt...

Zitat:

@pauls1965 schrieb am 15. Januar 2015 um 06:56:06 Uhr:

Hallo,

IGO Primo war original drauf, ich habe auf Sygic gewechselt das sie Sygic auch auf dem Handy hat.

Da der Polo keine Lenkradfernbedienung oder andere Sachen hat, ist der Can Bus nicht wichtig für uns, die Rückfahrkamera bekommt die Spannung von der Rückleuchte und das Navi schaltet unverzögert auf die Kamera um.

Gruß

Ronman

Zitat:

@pauls1965 schrieb am 15. Januar 2015 um 06:56:06 Uhr:

Zitat:

@4rmin schrieb am 14. Januar 2015 um 20:37:38 Uhr:

Welche Navi-Software ist denn bei deiner Tochter drauf? i-Go oder etwa auch Kodus?

Hast du auch ein Can-Kabel durchgeschnitten oder hat es auf Anhieb mit dem Quadlock perfekt funktioniert?

Habe auf der China-RNS Seite gelesen, dass das Problem mit dem Can-Kabel fast überall vorkommt...

Hi hätte eine Frage ich habe auch ein China rns im Opel meriva eingebaut allerdings schaltet das Gerät beim rückwertsgang Gang einlegen nicht auf Kamera um

Hast du eine Idee warum

Danke

@Josefstefan,

ich will dir nichts falsches schreiben, es ist 1,5 Jahre her, wo ich das Teil eingebaut habe, weder das Auto/Radio/Unterlagen stehen mir zur Verfügung. Ich denke, es gab einen Anschluss an dem großen Stecker, welcher an Rückwärtsplus, d.h. am besten an die Rückfahrleuchte angeschlossen wird. Auch von dort auch den Plus für die Kamera nehmen, ein Filter für die Spannung zum glätten, stabilisieren ist auch bei einigen Autos nötig.

 

schau mal hier : http://www.china-rns.com/forum/

 

Gruß und guten Rutsch an Alle

Ok danke ist echt schwierig was zu finden

Hallo,

 

ich habe mir vor ein paar Monaten das Autoradio von Pumpkin mit Android 6.0 gekauft.

 

https://www.amazon.de/gp/redirect.html?...

 

 

Ich habe jedoch einige Probleme seit einiger Zeit:

 

- das Navi redet nicht mehr, sondern gibt nur Signaltöne von sich, wenn man eigentlich abbiegen sollte oder ähnliches...

- beim Radio wechselt er automatisch die Sender....

- die CD kommt immer nach einiger Zeit automatisch aus dem Radio....und Liedtitel sind sprunghaft

 

Frage: Nützt es was wenn man es auf Werkseinstellungen zurücksetzt oder muss man eine andere Version installieren??? Oder habt ihr andere Tipps?

 

Bin über jeden Tipp dankbar :-)

 

Vielen Dank schonmal.

Hab in Foren schon gelesen das dafür lapprige Lötstellen ,klapprige Anschlüsse u.defekte Bauteile verantwortlich sind,Probleme macht dieser billige Chinaschrott oft schon nach kurzer Zeit.

In den modernen Autos solche Teile einzubauen wird immer unsinniger weil in Radioeinheiten immer mehr integriert wird was auch zu Ausfällen von Komponenten führen kann welche garnix eigentlich damit zu tun haben.

 

Hi @ all,

ich muss auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe mir kurz nach kauf des Polo´s auch eine Android 6.0 China-RNS zugelegt. Nach 2 Tagen Test ist das Teil im hohen Bogen aus dem Polo wieder raus geflogen. Mein 2. Versuch war ein Pumpkin mit Windows CE, das war etwas besser jedoch auch nichts richtiges. Ich bin eben besseres gewohnt durch unsere Familienkutsche mit Originalem RNS 510. Dann habe ich mich auf die Suche gemacht nach einem RNS 315 und bin auch fündig geworden (auf dem Schrottplatz, aus einem Golf 6 mit Totalschaden). Dieses konnte ich recht günstig (400,-€) mein eigen nennen. Bevor wieder einige anfangen zu argumentieren "ich habe die Seriennummer natürlich durch VW Checken lassen". Ich für meinen Teil kann sagen, dass Original immer die beste Wahl ist. Ich würde mir nie wieder so einen China-Müll kaufen. Die Teile kosten direkt in China noch nicht einmal 70$ und mal ehrlich, für das Geld ist es doch klar das es nichts taugen kann.

Gruß Netstorm

@Netstorm Da gebe ich dir Recht, beim RCD330g+ muss man auch einige Einschnitte hinnehmen. Aber zum Preis, das RNS315 wird auch nicht mehr als 50€ in der Produktion kosten.

@Armbrust Das was mich an den Chinaböllern am meisten stört, die haben zu 95% kein RDS Sendername zum speichern. Wenn man nicht alle Frequenzen auswendig lernt dann ist man schon ein weilchen am suchen. Last but not least, die Busruhe auch ein Thema. Freisprechen mit den Chinateilen ist auch ein Abenteuer. Ich hab mir das Mikro in der innenleuchte nachgerüstet und mich kann nun jeder verstehen.

 

Gruß Netstorm

Zitat:

@Focus 115 schrieb am 29. August 2017 um 10:02:44 Uhr:

Hab in Foren schon gelesen das dafür lapprige Lötstellen ,klapprige Anschlüsse u.defekte Bauteile verantwortlich sind,Probleme macht dieser billige Chinaschrott oft schon nach kurzer Zeit.

In den modernen Autos solche Teile einzubauen wird immer unsinniger weil in Radioeinheiten immer mehr integriert wird was auch zu Ausfällen von Komponenten führen kann welche garnix eigentlich damit zu tun haben.

Und was ist dann die beste Lösung??

Mein Radio spinnt dauernd.... die Liedtitel springen weiter oder rückwärts....

Ich möchte es eigentlich zurückgeben, aber was ist dann die Alternative?

Was habt ihr für Radios in euren Autos?

Vielen Dank schonmal :-)

Hallo,

ich versuche nun ein Systemupdate zu machen, in der Hoffnung dass es dann funktioniert.

Jedoch ist das nicht so einfach. Ich habe das Update auf eine SD Karte geladen vom Laptop und dann die SD Karte in das Radio. Jedoch erkennt er das Update glaube ich nicht, weil nichts geschieht.

Weiß jemand Rat?

Herzlichen Dank :-)

Hallo,

ich habe immernoch Probleme mit dem Radio.

Hat hier auch jemand dieses Radio und weiss einen Rat, was ich machen könnte?

Vielen Dank :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. China RNS auch ne Alternative (RNS+FFB+Lehne)