ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. RNS 510 Seriöse Quelle?

RNS 510 Seriöse Quelle?

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 1. März 2011 um 14:46

Hallo Leute,

Oft diskutiert, oft umgebaut: RNS 510 im Polo 6R

Auch ich habe mich mit der Frage beschäftigt und bin schnell zu dem Entschuss gekommen: WILL ICH!

Aber woher bekommen? Bei Google fand ich diese Quelle:

http://navigations-shop.com/dvw.php?typ=polo6

Die Leute dort bieten das RNS 510 + GPS-Antenne (+kostenlosem Einbau) für 790€ an.

Kurzer Vergleich mit VW: rund 2000€

Hab ich was verpasst oder warum können die das Navi so viel billiger anbieten?

Hat einer schonmal dort sein RNS 510 bestellt oder woher habt ihr eures?

Gruß

polo_high

Beste Antwort im Thema

Hallo wollte ja mal etwas zu meinen Erfahrungen mit RNS Umbauten schreiben.

Ich habe für das Gerät (Version C mit Sterntaste und gr. Lüfter) inkl. Einbau und Programmierung, Kartenmaterial V7 inkl. Blitzern und DVD free sowie der Sprachsteuerung und GPS-Antenne 1010 Euro bezahlt.

Dafür gibt es dann auch ein Jahr Garantie auf das Gerät.

Ihr bekommt eine Rechnung mit Steuernummer und Seriennummer

Erst mal ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis was schon mal sehr

wichig ist.Dazu kommen noch Kompetens, Freudlichkeit u eine nette Art miteinander umzugehen.Alles Punkte um eine Top Empfehlung abzugeben .

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Naja, bei www....pl braucht man sich über den Preis nicht wundern. Die Herkunft kann man da auch schon vermuten.

Man kann im Internet schon ein gebrauchtes RNS510 mit legaler Herkunft zu solch einem Preis bekommen. Vor einem guten Jahr hätte ich ca. 1400 Euro für ein neues Gerät bei einem Hifi-Händler hier im Rhein-Main Gebiet bezahlt.

Zitat:

Original geschrieben von kindi

Naja, bei www....pl braucht man sich über den Preis nicht wundern. Die Herkunft kann man da auch schon vermuten.

Man kann im Internet schon ein gebrauchtes RNS510 mit legaler Herkunft zu solch einem Preis bekommen. Vor einem guten Jahr hätte ich ca. 1400 Euro für ein neues Gerät bei einem Hifi-Händler hier im Rhein-Main Gebiet bezahlt.

Was verkaufen wir?

Alle bei uns gekauften Navigationssysteme sind gebraucht, sie sind von einigen Monaten bis vier Jahre alt, abhängig vom Modell der Navigation, sie sehen aber wie neu aus, sind voll funktionsfähig , besitzen keinerlei mechanische oder technische Defekte, keine Kratzer und was am wichtigsten ist, sie sind legaler Herkunft. Auf Wunsch können wir einer am Kauf interessierten Person die Seriennummern des Navigationssystems zuschicken.

Link entfernt wegen Werbung in eigener Sache...
__Neo__ Team Motor-Talk

LESEN NICHT DUMME SPRÜCHE KLOPFEN !!!

am 1. März 2011 um 15:39

Ich würde mich auch solche Geschäfte nicht einlassen. Seriennummer etc. lässt sich problemlos fälschen! Gewissheit hast du nur bei deinem :). Allerdings gibt es auch seriöse Autohäuser, die auf Ebay vertreiben. Sind deutsche Händler mit Rechnung etc.

am 1. März 2011 um 16:31

Also was mir gleich aufgefallen ist, das die Seite kein Impressum hat (oder habe ich es übersehen) aus der die Geschäftsführung, oder als Gewerbetreibender einen Handelsregister-Eintrag hervorgeht...

Jede Seriöse Firma hat keine Probleme damit sein Impressum oder andere Daten zu veröffentlichen, zumal das sogar bei Privat-Personen schon pflicht ist...

Außerdem finde ich es merkwürdig das es nur 6 Monate Garantie gibt auf ein eingebautes Radio.

Was ist mit der gesetzlichen Gewährlsietung von 12 Monaten für gebrauchte Artikel wenn sie gewerblich verkauft werden ?

am 1. März 2011 um 16:58

Genau das, was Spacefly bereits geschrieben hat. Was mich als alten Juristen sofort stutzig gemacht hat, war die Angabe der verkürzten Gewährleistung. Jeder, der in der Uni mal etwas mit Jura zu tun gehabt hat, könnte sich hier §475 BGB in Erinnerung rufen und ein entsprechendes Verbot der Verkürzung der Dauer von Verbraucherrechten i.S.d. §437 BGB beim Verbrauchsgüterkauf.

Einfach mal das angefügte Bild begutachten und dann fangt ihr von alleine an zu grinsen :)

Unbenannt

Hallo ich beschäftige mich auch schon lange mit dem Thema wo man ein nicht

gestohlenes RNS bekommt. Habe mich jetzt dafür entschieden. Habe lange mit dem Thomas telef. machte mir einen sehr guten Eindruck.

Werde mir dort Ende März ein RNS 510 einbauen lassen ,werde dann berichten.

Zitat:

Original geschrieben von BK3D

Einfach mal das angefügte Bild begutachten und dann fangt ihr von alleine an zu grinsen :)

was ist daran falsch?

Wie müsste es normal aussehen?

am 1. März 2011 um 23:18

Bei RNS 510 Umbauten war ich auch.

Alles super gelaufen. Kann ich nur empfehlen. Er programmiert auch sonst "alle" machbaren Wünsche.

Zitat:

Original geschrieben von pinkisworld

was ist daran falsch?

Ich vermute einfach mal, dass er auf das Vorurteil 'kaum gestohlen - schon in Polen' anspielen möchte.

Themenstarteram 2. März 2011 um 7:14

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Bei RNS 510 Umbauten war ich auch.

Alles super gelaufen. Kann ich nur empfehlen. Er programmiert auch sonst "alle" machbaren Wünsche.

Darf man Fragen, was dich das gekostet hat?

Ist nur leider von Bremen ne Ecke weg, wenn ich das richtig sehe:-D

am 2. März 2011 um 9:19

Ich habe für das Gerät (Version C mit Sterntaste und gr. Lüfter) inkl. Einbau und Programmierung, Kartenmaterial V7 inkl. Blitzern und DVD free sowie der Sprachsteuerung und GPS-Antenne 1030 Euro bezahlt.

Dafür gibt es dann auch ein Jahr Garantie auf das Gerät.

Ihr bekommt eine Rechnung mit Steuernummer und Seriennummer.

Er hat das echt sehr gut und flux gemacht.

 

Zitat:

Original geschrieben von polo_high

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Bei RNS 510 Umbauten war ich auch.

Alles super gelaufen. Kann ich nur empfehlen. Er programmiert auch sonst "alle" machbaren Wünsche.

Darf man Fragen, was dich das gekostet hat?

Ist nur leider von Bremen ne Ecke weg, wenn ich das richtig sehe:-D

Themenstarteram 2. März 2011 um 11:07

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Ich habe für das Gerät (Version C mit Sterntaste und gr. Lüfter) inkl. Einbau und Programmierung, Kartenmaterial V7 inkl. Blitzern und DVD free sowie der Sprachsteuerung und GPS-Antenne 1030 Euro bezahlt.

Dafür gibt es dann auch ein Jahr Garantie auf das Gerät.

Ihr bekommt eine Rechnung mit Steuernummer und Seriennummer.

Er hat das echt sehr gut und flux gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Zitat:

Original geschrieben von polo_high

 

Wow, klingt fair und bei dem Service nahezu perfekt!

Problem ist nur, dass ich da nicht so schnell hinkomme. Mist, schade drum!

Kennt jmd was hier oben in Bremen (200km Umkreis)

 

Darf man Fragen, was dich das gekostet hat?

Ist nur leider von Bremen ne Ecke weg, wenn ich das richtig sehe:-D

Themenstarteram 2. März 2011 um 11:08

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Ich habe für das Gerät (Version C mit Sterntaste und gr. Lüfter) inkl. Einbau und Programmierung, Kartenmaterial V7 inkl. Blitzern und DVD free sowie der Sprachsteuerung und GPS-Antenne 1030 Euro bezahlt.

Dafür gibt es dann auch ein Jahr Garantie auf das Gerät.

Ihr bekommt eine Rechnung mit Steuernummer und Seriennummer.

Er hat das echt sehr gut und flux gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von Rap550

Zitat:

Original geschrieben von polo_high

 

Darf man Fragen, was dich das gekostet hat?

Ist nur leider von Bremen ne Ecke weg, wenn ich das richtig sehe:-D

Wow, klingt fair und bei dem Service nahezu perfekt!

Problem ist nur, dass ich da nicht so schnell hinkomme. Mist, schade drum!

Kennt jmd was hier oben in Bremen (200km Umkreis)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen