ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Ceed SW PHEV - geplantes Laden

Ceed SW PHEV - geplantes Laden

Kia Ceed CD
Themenstarteram 19. August 2020 um 2:40

Hallo zusammen,

ist hier vielleicht jemand, der die Funktion "geplantes Laden" und die UVO-App verwendet? Bei mir scheint es da ein paar Probleme zu geben. Der Ladevorgang wird nicht zuverlässig gestartet, zumindest jetzt mal wieder nicht mehr.

Für die, die das interessiert, möchte ich mal das Problem detaillierter beschreiben:

Zuerst habe ich nicht nach Zeitplan geladen, sondern immer direkt. Meist am frühen Abend begonnen und später gegen Mitternacht das Kabel entfernt, oder dann am nächsten morgen. Ich lade das Auto mit dem mitgelieferten Kabel mit der Box dran. Bei niedrigem Ladenstand < 20% braucht man ca. 5,5 bis 6 Stunden für eine komplette Aufladung, da ich den Strom auf medium gestellt habe.

Vor kurzem hab ich gelesen, dass man idealer Weise kurz nach dem Laden wieder fährt und den Akku möglichst nicht lange vollgeladen rumstehen lässt. Auch wenn 7 - 8 Stunden jetzt nicht wahnsinnig viel ausmachen werden, dachte ich mir: warum eigentlich nicht das geplante Laden nutzen, wenn man dann z.B. abends den Stecker reinmacht und er zeitversetzt beginnt zu laden, so dass um ca. 6 Uhr morgens der Akku voll ist.

Die ersten Versuche sind alle fehlgeschlagen, obwohl ich mich an die richtige Vorgehensweise gehalten habe: Erst alles einstellen (Nebenzeit, Abfahrzeit, planmäßiges Laden aktivieren) und dann den Ladestecker rein. Das Blinken der mittleren grünen LED für 3 Min. an der Scheibe signalisiert: es wird ein geplantes Laden stattfinden. Aber am nächsten morgen war der Akku so leer wie vorher. Ich habe diverse Fehlerquellen gesucht, aber ohne Erfolg. Beim Autohaus hat man das mit dem Vorführwagen gestestet, allerdings hat es da wohl funktioniert. Bevor die aber meinen Ceed über Nacht dabehalten und das bei sich testen, habe ich vorgeschlagen, mal das System auf Werkseinstellungen zu setzen. Sowas hilft ja bei anderen Geräten auch.

Nach dem Reset schien sich das zunächst zu bewahrheiten: Er lädt tatsächlich nachts wie eingestellt.

Zuletzt war es aber wieder so, dass der Ladevorgang nicht startete.

Mein Verdacht ist jetzt die UVO-App. Diese verwende ich von Anfang an und habe auch öfter mal den aktuellen Status abgerufen. Bei den ersten Versuchen auch jedes mal nachdem ich den Ladestecker zum geplanten Laden eingesteckt habe - einfach um zu sehen, dass hier die Ladeplanung aktiv ist.

Bei den erfolgreichen Versuchen nach dem Reset war die Verbindung zur App erstmal weg, da das Auto aus der App entfernt wurde. Der erste erfolgreiche Ladevorgang war komplett ohne App-Nutzung. Bei den nächsten war die App zwar wieder aktiv, aber da habe ich den Status nach dem Einstecken / Starten der Ladeplanung nicht abgerufen.

Beim letzten Mal, als das wieder nicht klappte, habe ich genau das wieder gemacht. Also nachdem der Stecker drin war und die grüne Leuchte 3 Minuten geblinkt hat, habe ich den Status gecheckt mit der App. Es sieht so aus, als ob das Auto in diesem Fall die geplante Ladung "vergisst".

Ob hier wohl jemand dieses Verhalten bestätigen kann?

 

Ähnliche Themen
37 Antworten

Hallo,

 

ich glaube ich bin unterzuckert.:D

Schoki hilft immer... :D

Hallo,

 

*schmatz* *mampf* stimmt:D

Dann musst du aber die Schokolade im Dunklen essen, dann können einen die Kalorien nicht finden!

:-))

Ich mach gleich das Licht aus... :D :D

Hallo zusammen,

(ich hoffe jetzt mein Beitrag erscheint nicht zweimal. Der erste ist verschwunden ? )

OK, wie auch immer, wir haben uns kürzlich einen Ceed SW PHEV zugelegt und ich habe genau das gleiche Problem festgestellt.

Wir haben einen Nachttarif, daher ist das geplante Laden für uns recht interessant.

Beim ersten mal ging es ohne Probleme und seither nie mehr. Habe gerade diesen Thread entdeckt und werde jetzt versuchen, nach dem nächsten Anstecken, die UVO App nicht zu verwenden.

Dennoch mal ne Frage:

Der Thread ist ja jetzt schon etwas älter - hat sich da in der Zwischenzeit irgendwas getan ?

mfG

Mirko

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 17:29

Hallo,

nochmal kurz zusammengefasst: Das Problem habe ich mehrmals mit der Werkstatt und Kia Deutschland behandelt. Allerdings hat sich das alles sehr in die Länge gezogen und im Endeffekt war das Problem noch existent. Ich habe mir dann angewöhnt auf die Planung zu verzichten. Bei mir ist ein Nachtarif kein Aspekt.

Zuletzt getestet habe ich das mit der Software (Infotainment-System) vom September 20. Mittlerweile habe ich zum einen eine neuere Software drin, und es gibt eine neue App. Damit habe ich das aber noch nicht ausprobiert, werde das aber die Tage mal machen. So wie ich KIA damals verstanden habe, liegt die Ursache wahrscheinlich in der App (wobei der Status im Auto ja auch nicht OK ist, wenn das Laden ausbleibt), daher bin ich mal gespannt, ob die das jetzt im Griff haben.

Zum "Status" im Auto: Ich glaube, dass da auch softwareseitig ein Bug drin war / ist, weil bei App-Nutzung und aktiver Planung (=Stecker drin) ja immer noch angezeigt wird, dass das Laden bald gestartet wird. Obwohl offensichtlich die Appnutzung diesen zeitgesteuerten Auslöser irgendwie löscht, zeigt das Auto nach wie vor die geplante Ladung an. Daher kann es auch genauso gut an der Software im Auto liegen m.E.

Ich werde berichten

Themenstarteram 5. Juli 2021 um 10:16

Hallo!

Ich hab mittlerweile noch ein paar Versuche unternommen. Mit der neuen App hat sich da leider noch immer nichts geändert: benutzt man die App zwischen Ladekabel Einstecken und Ladebeginn, wird der Timer irgendwie deaktiviert und das Laden beginnt nicht.

Den Ladevorgang muss man dann in der App selbst starten. Einmal startete er auch, als ich an den Einstellungen für das geplante Laden rumgespielt habe, als der Vorgang längst von selbst hätte starten sollen. Aber das ist ja alles nicht Sinn der Sache. Ich hab gerade mal das Problem an die Support-Adresse der App geschickt, in der Hoffnung dass die damit mehr anfangen können als KIA

EDIT: Ist (leider) lt. Signatur in der automatischen Antwort die gleiche Kundenbetreuung wie Kia DE, bei denen ich das ja schon als Ticket hatte. Hatte etwas die Hoffnung, dass es eine "eigenen" Support gibt, da es mal hieß, die App-Entwicklung sei outgesourced

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Ceed SW PHEV - geplantes Laden