ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. CC 3.6/R36: Super oder Super Plus

CC 3.6/R36: Super oder Super Plus

Bisher habe ich das Gerät mit 98 Oktan betankt. Ich vermute, dass ich bei 95 Oktan mehr Verbrauch hätte, der den Preisvorteil ja dann wieder egalisiert. So war es zumindest beim Vorgänger (Seat Leon Cupra R).

Wer hat beim CC oder R36 Erfahrungen damit gemacht? Wie hoch ist der Mehrverbrauch? Bemerkt ihr dann auch die geringere Leistung?

Beste Antwort im Thema

wer so einen wagen fährt sollte auch super plus tanken, die 2 euro pro tankfüllung reißen es glaub auch nicht mehr raus.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo;

fahre den CC 3,6 seit Juni 09. Habe die ersten 5000 KM immer Super Plus getankt und bin dann ( habe momentan ca. 10000 KM

Gesamtlaufleistung ) auf Super umgeschwenkt. Den von VW erwähnten Leistungsverlust habe ich noch nicht bemerkt,

ebensowenig ist der Verbrauch in die eine oder andere Richtung gegangen ( im Durchschnitt 12,6 Ltr, ca.70 % Stadt, 20 %

Landstrasse und den Rest Autobahn ).

Also, wenn Du ein besseres Gefühl dabei hast tanke SP, ansonsten nimm Super.

Grüße

VW sagt beim G5 R32: Um die volle Leistung abrufen zu können muss Super+ getankt werden 98 Oktan.

Bei VW steht dazu:

"Volkswagen empfiehlt die Verwendung von Superbenzin 95 ROZ. Zur Erreichung maximaler Fahrleistungen ist die Verwendung von Super Plus Benzin 98 ROZ erforderlich."

Na toll, also ist der Motor für Super+ ausgelegt und hat mit Super eine geringere Leistung und evtl. einen höheren Verbrauch. Was auszuprobieren wäre. Aber stimmt schon, bei der Kiste kommts nun auf 3-4 € mehr pro Tankfüllung nun echt nicht an ... wer damit Probleme hat, kauft sich nen Diesel ;)

Hi,

hat das schon mal jemand gelesen ? Auto Bild schreibt zum 3,6er: "Der Verbrauch ist weniger hoch als erwartet: Sparfüchse fahren mit acht Liter/100 km. " Sowas hätte ich eher in der Werkszeitung "Gute Fahrt" vermutet. Ist das ein Witz ?

Grüße Andre

am 16. Februar 2010 um 19:07

ob das wirklich noch spass macht, ist allerdings ne andere frage. ich habe meinen golf IV R32 auch mal ne komplette tankfüllung mit 8,9 liter gefahren, spass war wirklich was anderes. dafür brauche ich so ein auto nicht.

klar dürfen solche motoren auch sparsam sein, und auf die umwelt muss auch rücksicht genommen werden, aber wenn man diese gedanken in den vordergrund stellen will, dann ist ein 6-zylinder die falsche wahl.

am 19. Februar 2010 um 8:39

Also ich tanke so gut wie immer ROZ 95 und merke keine Verschlechterung.

Aber was passiert eigentlich wenn der Tank halb voll ist mit Super ROZ 95 und ich tanke Super Plus ROZ 100 nach bis der Tank voll ist.

Ergiebt dass dann ROZ 97,5 ? :cool::confused:

Grüße

ich tane nach Möglichkeit immer Super plus... aber wenn ich eine Shell habe an der nur mafiös überteuerte 100 Oktan Brühe statt Super plus verkauft wird tank ich Super.

Ich habe aber schon gemerkt das ich bei gleicher Strecke sind immer 440km Autobahn bis zu einem Liter auf 100km Mehrverbrauch bei Super habe.

 

Grüße

Miixx

Also, ich bin öfter in Italien unterwegs, und südlich von BZ kriegt man kaum noch 98er. Demzufolge 95 Super in den Tank. Vielleicht isses ja Einbildung, aber ich glaub, die Kiste hat dann schon bissle weniger Bumms. Ist wohl alles subjektiv, man müsste mal tanken lassen und dann raten, was drin ist...

Vom Verbrauch her is aber alles im Lot - beim rumgurgeln über Mittelitalienische Landstraßen brauch ich eigentlich nie mehr als 8,5 - 8,9 ltr. 95er - liegt aber auch daran, daß die in IT jetzt an jeder Straßenecke nen Blitz stehen haben und sich neuerdings wirklich jeder an die Tempolimits hält, weils sonst richtig teuer wird. Für mich der Untergang des Abendlandes....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. CC 3.6/R36: Super oder Super Plus