ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Carplay für Comand Online, S205, Baujahr 2015

Carplay für Comand Online, S205, Baujahr 2015

Mercedes
Themenstarteram 27. August 2019 um 7:31

Hallo,

ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Frage. Carplay nachzurüsten.

Nun finde ich immer wieder verschiedene Angaben. Einerseits sei die Nachrüstung von Carplay bei dem Comand Online (im Gegensatz zu Audio 20) definitiv nicht möglich, andererseits finden sich im Netz vereinzelt Angebote über Interfaces, mit denen Carplay dann funktioniert.

Beispielsweise bietet die Firma Mobiltronic in Aachen so etwas an, aber auch Realmedia oder diverse Anbieter bei Aliexpress.

Was stimmt nun? Hat jemand so etwas schon probiert?

Ist es ausgeschlossen dass Mercedes Benz selbst noch eine Nachrüstung anbieten wird? Weshalb ist das technisch so ein Problem?

Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Tag

Christian

Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich kann Dir zwar keinen Tip in Bezug auf Dein Problem geben - aber hast Du Dir Carplay schon einmal genauer angeschaut? Ich habe es im neuesten Comand NTG 5.5 und weiß nicht so recht was ich damit anfangen soll. Mir ist der Bruch zwischen den Comand Funktionen und Apple Carplay einfach zu groß. Die Auswahl der Apps wird stark eingeschränkt, außer Navi und ein paar Streamingdiensten ist nichts nutzbar. Selbst Internetradio (radio.de) erscheint nicht in jedem Falle, da der App Hersteller seine App für Carplay gesondert zertifizieren muß. Außerdem habe ich mich trotz flatrate vom Internetradio wieder verabschiedet - in D hast Du einfach zu viele Funklöcher für einen unterbrechungsfreien Empfang.

Mein Rat: für Google Navigation (wegen der Verkehrshinweise) einfach Deine Mediathek oder Streamingapp zum Musikhören per Bluetooth nehmen und Google Maps die Route ansagen lassen. Die Karte kannst Du ja im Comand anzeigen lassen. Das spart Dir viel Geld (schätze >500€) für eine fragwürdige Erweiterung. Zumal bei einer Nachrüstlösung immer das Risiko besteht, daß bei einem iOS Update oder auch Comand update das Modul nicht mehr richtig funktioniert und der noname Hersteller aus China keinen Support liefert.

Zitat:

@tourax schrieb am 27. August 2019 um 08:15:51 Uhr:

Ich kann Dir zwar keinen Tip in Bezug auf Dein Problem geben - aber hast Du Dir Carplay schon einmal genauer angeschaut?

Schon alleine die möglichkeit mit Google Maps, Sygic oder Waze zu navigieren und nicht das armselige Garmin (das verwendet der OP) zu nutzen rechtfertigt Carplay, Whatspapp, Nachrichten, und Kalender sind doch auch nicht schlecht. Zum online Radio zu hören gibt es doch Tunein. Dein Rat wie vor 10 Jahren mit dem Mobile zu navigieren, naja, ohne Kommentar.

Finde CarPlay auch klasse. Nutze es täglich um Online Radio komfortabel zu bedienen. Das verfassen fon WhatsApp Nachrichten ist auch ein Kinderspiel. Auch die Navigationsmöglichkeiten sind toll. Will CarPlay nicht mehr missen.

Ich muss meine Meinung revidieren - ich habe gerade iOS13 Beta installiert und da hat CarPlay nochmal einen richtigen Sprung gemacht. Neben eher optischen Gimmicks wie Albumcoveranzeige bei Streamingdiensten bzw. Apple Music gibt es jetzt einen Splitscreen mit Navi, Mediensteuerung und POIs. Einfach und übersichtlich, ohne Schnickschnack und sehr funktional.

Themenstarteram 28. August 2019 um 6:59

Das klingt ja alles sehr gut, aber welche Möglichkeiten habe ich um Carplay in Verbindung mit dem Comand zu nutzen?

Ohne Umbau der Komponenten keine.

Entweder die OEM teile oder halt was aus Shenzhen und Umgebung.

Themenstarteram 28. August 2019 um 7:36

Ok, was für OEM Teile kämen denn infrage?

Weißt du da genaueres?

Einen schönen Tag

Christian

Da gab es hier schon mehrere Beiträge, Tausch der kompletten HU war wohl die Lösung.

Die machen das wohl Hier

Themenstarteram 28. August 2019 um 9:41

Laut Mercsworld ist die Nachrüstung bei diesem Comand leider nicht möglich...

Bleibt also nur eine "China" Lösung? Hat damit jemand Erfahrungen? Riskiere ich mit sowas die Beschädigung der Kfz- Elektronik?

Wird Mercedes selbst vielleicht eine Nachrüstung entwickeln?

Zitat:

@hello987 schrieb am 28. August 2019 um 09:41:25 Uhr:

Laut Mercsworld ist die Nachrüstung bei diesem Comand leider nicht möglich...

Bleibt also nur eine "China" Lösung? Hat damit jemand Erfahrungen? Riskiere ich mit sowas die Beschädigung der Kfz- Elektronik?

Wird Mercedes selbst vielleicht eine Nachrüstung entwickeln?

Für das China Display gibt es hier schon 100e posts und mehrere Threads musst nur die Forensuche bemühen.

Mercedes wird das sicher keine Nachrüstung anbieten, die können ja nicht mal Carplayfähige HU nach codieren, ja sie blockieren das ja sogar mittel updates.

Themenstarteram 28. August 2019 um 10:18

Hallo,

als Alternative zum "China-Display" gibt es doch auch alternativ ein Interface das zwischengeschaltet wird.

Welche der beiden Lösungen wäre zu bevorzugen?

Ich persönlich würde das Interface bevorzugen da günstiger und unsichtbar installiert wird, man kann dann immer wenn man möchte per Knopfdruck zwischen Comand und CarPlay Interface hin und her wechseln.

Es gibt Kabelgebundene und Kabellose Lösungen. Bei Kabelgebunden wird das Original Mikrofon verwendet, bei Kabellos muss ein zusätzliches Mikrofon installiert werden.

Wie dem auch sei, egal für welche Version man sich entscheidet, man muss vorher AUX im Comand Interface freischalten lassen ansonsten hat man kein Ton.

Das ist der einzige Nachteil den Ich sehe, man muss bevor man zu CarPlay wechselt im Media Menü auf den AUX Ausgang wechseln wenn man Ton haben möchte.

Funktioniert Carplay eigentlich zusammen mit dem HUD oder werden die entsprechenden Navigations-Richtungspfeile nur bei Verwendung des "integrierten" Navis ausgegeben?

Laut den Beiträgen hier funktioniert nur Android Auto mit HUD, CarPlay leider nicht: KLICK

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Carplay für Comand Online, S205, Baujahr 2015