ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy mal hchstleistung abgeforyert

Caddy mal hchstleistung abgeforyert

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 15. November 2020 um 21:02

Heute den Caddy mal ausgefahren

IMG_2020-11-15_21-02-36.jpeg
Beste Antwort im Thema

Und dafür nen Thread? Irgendwie unnötig ;)

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Kindergarten...

Ist in meinen Augen, das falsche Fahrzeug für diese Geschwindigkeiten.

Ein Motor braucht immer mal Abwechslung. Das ist so. Wer den Wagen immer nach Schaltanzeige untertourig fährt, muss sich über frühzeitigen Tod bestimmter Komponenten (z.B. ZMS) nicht wundern. Es mag ja Kraftstoff sparen, liegt aber nicht in der Natur des Verbrenners. Ebenso wie die modernen Leichtlauföle. Aber das ist noch ein viel weitreichenderes Thema.....

Ab und an braucht der Motor auch mal Feuer. Wenn er vorher ausreichend warm und später auch kalt gefahren wird, ist das alles kein Problem.....dann kann man auch mal 220 einhändig fahren.;):p:D

Zitat:

@HellmichHolger schrieb am 16. November 2020 um 14:40:46 Uhr:

Kindergarten...

Ist in meinen Augen, das falsche Fahrzeug für diese Geschwindigkeiten.

Nu sei mal nicht so streng, Holger, wenn der Motor ab und zu mal richtig auf etwas höhere Drehzahl und Temperatur kommt, dass tut ihm schon gut.

Außerdem bin ich erstaunt, dass dieses Fahrzeug, trotz prinzipiell gleichem Fahrwerk wie mein alter Ford 12m G13AL60 aus dem Jahr 1958 eine super ruhige Fahrlage auch bei höheren Geschwindigkeit hat. Ok, der Caddy fährt mit Front-/Allradantrieb und nicht mit reinem Heck...

Zitat:

 

Außerdem bin ich erstaunt, dass dieses Fahrzeug, trotz prinzipiell gleichem Fahrwerk wie mein alter Ford 12m G13AL60 aus dem Jahr 1958 eine super ruhige Fahrlage auch bei höheren Geschwindigkeit hat. Ok, der Caddy fährt mit Front-/Allradantrieb und nicht mit reinem Heck...

Das ist auch mein Eindruck. Zumindest der Maxi fährt sich in diesem Bereich immernoch erstaunlich souverän und Spurtreu. Und die Bremsanlage ist mehr als überzeugend (16+Zoll).

Zitat:

@fIitzpiepe schrieb am 16. November 2020 um 11:18:00 Uhr:

Zitat:

@Caddywol schrieb am 16. November 2020 um 10:41:43 Uhr:

By the way: Solche Bilder/Videos gibt es hunderte oder tausende im Netz, wer sich darüber noch aufregt wird nicht alt....

Was ist denn das für ein Agrument?!? :eek: Also regen wir uns auch nicht mehr über Tierquälereien, freizügige Teenagerbilder, Gewaltverherrlichende etc. Bilder auf? Gibt es ja zu hunderten und tausenden im Netz! :rolleyes:

saddler-gid hat es genau auf den Punkt gebracht! Manchmal kann man nur noch den Kopf schütteln...

Das sind ja tolle Vergleiche. Ob du nicht vielleicht etwas zu sehr hyperventilierst ? Aber ne Piratenflagge als Avatar ?! :D

Nun ja. Meiner schafft ja nur echte 169 und die find ich gerade noch OK.

Für die 200 nehme ich lieber was weniger hohes mit DSA Fahrwerk plus....

Meiner macht auch die 220 voll, aber da ist bei der Geschwindigkeit schon ordentlich Party in den Brennräumen :D

Das Problem dabei ist weder die Fahrstabilität, die ist für 220 mehr als ausreichende.

Dem Motor tut es auch unstrittig gut.

Das Problem ist ein ganz anderes für mich Pendler. Wenn ich so fahre schaffe ich es ohne zwischentanken nicht mehr in einem Zug von Freiburg nach Köln. Da ist auf Höhe Montabaur leider Schluss. Da dürfte die Kiste gerne 15l mehr im Tank haben ;)

Grüße und PS: leben und leben lassen, dafür gibt es mehrere Spuren auf der Autobahn;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Caddy mal hchstleistung abgeforyert