ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Cabrio Verdeck Leiste gebrochen

Cabrio Verdeck Leiste gebrochen

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Juli 2017 um 8:47

Guten Morgen Leute, hab gerade beim schließen meines Verdeckes feststellen müssen, dass auf der Beifahrerseite eine Leiste am hinteren Fenster gebrochen ist. Hatte das schon mal jemand? Gibt es da ein Reperatursatz oder sowas? Füge mal ein Foto hinzu.

Gruß Mike

Asset.JPG
Asset.JPG
Ähnliche Themen
17 Antworten

Das ist doch diese senkrechte Klappe, die das Gestänge verdecken soll. War bei mir auch kaputt. Es gibt einen Reparatursatz.

Hier eine komplette bebilderte Anleitung: http://forum.e46fanatics.com/showthread.php?t=520323

Das Ersatzteilset kostet ab 79 EUR bei Egay. Es enthält beide Seiten. Reparatur dauert ca 2 Stunden, du solltest aber davor erst ein bißchen lesen, wie andere Leute das Problem gelöst haben. Such in Ami-Foren nach "Convertible Top Interior Trim Flap Repair". Auch Youtube hat fantastische Videos dazu.

Das Kleben der Plastikplatte ist nicht das Problem, sondern das korrekte Einfädeln der Schnüre. Am besten schaust du ganz genau, wie die andere Seite aufgebaut ist und überträgst das auf die zu reparierende Seite. Mach viele Fotos von der heilen Seite mit deinem Handy, sie werden dir helfen, die Schnüre korrekt einzufädeln.

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 10:11

Was ist denn eurer Meinung nach besser? Die Dinger neu machen? Oder kleben? Was mich natürlich mächtig ärgert ist, dass da jetzt ein Loch ist :(

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 10:25

Und hat vielleicht jemand eine gute Anleitung für die Reparatur durch kleben und eine für das erneuern der Teile? Ich find irgendwie nicht wirklich was. Und wenn dann nur auf englisch. Video wäre natürlich noch cooler. Gruß Mike

Damit wir uns verstehen: das Reparieren besteht aus Rausnehmen der alten Platte und Einkleben einer neuen oder Reparierten.

Das Loch selber ist nur schwer zu reparieren. Ich vermute stark, dass die Platte gebrochen ist oder die Halterungen für die Schnüre. In diesem Fall muss die Platte neu gemacht werden. Wenn du die neue Platte sauber einklebst, wird vom Loch nicht mehr viel zu sehen sein.

Die Platten sind etwa 30 cm lang. Auf der Unterseite sind 3 Ösen in die die Schnüre eingehängt werden. Wenn du die 90 EUR sparen willst, und je nach Schadensbild, kannst du versuchen, die Platten mit Glasfaser, Harz, Epoxy etc, zu reparieren.

Wenn die Ösen ab- oder durchgebrochen sind, kannst du auch die reparieren, also re-konstruieren, mit Instant-Kleber und baking soda. Oder mit JB Weld. Du kommst aber nicht drum herum, die kaputte Platte auszubauen und wieder einzukleben.

Wie gesagt, Leute, in deutsch gibt es nix. Gebt bei Youtube oder Google die englischen Wörter ein. Besser als gar nichts.

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 10:59

Habt ihr denn zufällig die Teilenummer am besten für beide Seiten parat? Ich mach die Dinger dann neu.

Teilenummer 54317135351.

Schau dir das kit hier an: Reparaturset

Es ist alles dabei: die Platten für links und rechts, die Schnüre, die Haken und Federn. Ich weiß nicht, ob mein Kit den Kleber dabei hatte, oder ob ich Pattex Kontakleber genommen hab (gibts in jedem Supermarkt & Obi).

Themenstarteram 11. Juli 2017 um 19:25

So, also hab die Dinger jetzt bei eB... bestellt. 96€ mit Versand und sogar mit Kleber und Pinsel. :) Jetzt brauch ich natürlich nur noch ne vernünftige Anleitung. Bei Youtube habe ich bis jetzt noch nicht die richtige gefunden? Ich danke euch trotzdem schon mal für eure Hilfe und tips. Gruß Mike :)

Habe das auch erst gemacht. Anleitung braucht es da eigentlich nicht wirklich. Erst das alte Dreieck mit einem Messer vorsichtig lösen. Dann die Seile ab machen. Dann klebst das neue wieder sauber ein und wartest ein wenig bis der Kleber hält. Das einzig wirklich nervige war nur eine Schraube. Da muss man so saublöde zwischen den Gestänge durchlangen. Ich habe das nur geschafft indem das Verdeck halb (oder eher dreiviertel) geöffnet war. Habe da bis jetzt keine bessere Lösung gefunden. Und aufpassen das die Seile wieder richtig geführt sind. Am besten mit der anderen Seite vergleichen

Edit: beim Dreieck lösen reicht es eigentlich wenn man die umgeklappten 2cm löst. Der Rest geht einfach weil da ja eh die Folie drunter war. Ging bei mir recht einfach und ohne was kaputt zu machen

Themenstarteram 12. Juli 2017 um 13:20

Hattest du das Dach dafür halb geöffnet? Und in welcher Position war das Dach während des trocknens?

Wie schon gesagt, war eigentlich so dreiviertel offen. Aber da solltest aufpassen, das hält da immer nur ein paar Minuten, dann lässt es nach. Also entweder zu zweit, so das einer das Verdeck halten kann, oder was unterstellen. Nicht das du dir den Arm einklemmst. Wie gesagt, eine Schraube war (zumindest mit meinen Pranken) echt fummelig und man kommt sehr schlecht ran. Ging am Ende mit diversen Verlängerungen aber dann doch

Themenstarteram 12. Juli 2017 um 17:16

Und beim trocknen auch in der Stellung? Oder hast du das da dann schon ganz zu gemacht? Gruß Mike :)

Den Kleber habe ich so eine halbe Std trocknen lassen, dann habe ich mit den Schnüren angefangen. Bis ich die drinnen hatte war der Kleber so fest, das nichts mehr passieren konnte. Und so viel Spannung ist da ja eh nicht drauf.

Der Kleber hält übrigens Bombe.

Themenstarteram 12. Juli 2017 um 18:00

Meinst den Kleber der bei dem Kit dabei ist? Ich bin mal gespannt ob ich das alles so hin bekomme :D aber erstmal muss das Paket kommen. Und die Zeit dafür finden :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Cabrio Verdeck Leiste gebrochen