ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. C3 2017er PureTech 110 sporadisches Ruckeln/Stottern/Leistungsverlust

C3 2017er PureTech 110 sporadisches Ruckeln/Stottern/Leistungsverlust

Citroën C3
Themenstarteram 6. März 2018 um 13:53

Hallo,

bei meinem C3 110PS PureTech kommt es hin und wieder sporadisch zu einem kurzen Leistungsverlust. Beim Beschleunigen z.Bsp Überholmanöver hat man das Gefühl, daß sich der Motor quasi "verschluckt", um dann doch wie gewohnt zu beschleunigen.

Eine Recherche hier im Netz hat ergeben, daß das wohl kein Einzelfall ist. Auch über andere Modelle (PSA) und auch bei der 130PS Variante liest man vom gleichen Fehler. Die Werkstatt reagiert meist mit Wechsel der Zündkerzen und Oel, ab und zu auch der Zündspulen. Bringt nur kurzfristig eine Verbesserung.

Aktuell liest man auch was über ein neuen UPdate der Software.

Da meiner in den nächsten Zeit zur Inspektion muss, möchte ich die Problemlösung am besten schon auf den Tisch legen, damit hier nicht unnötig "rumversucht" wird :)

Hat jemand von Euch Informationen, die mir und auch den Anderen helfen ??

Gruß aus dem Saarland

Udo

20170326-142420
Beste Antwort im Thema

Hallo,

Ja. Ich habe das erste Ölventil bezahlen müssen (abzgl. 25% Kulanznachlass) und der Zahnriemen wurde vollständig auf Kulanz gewechselt. Wieviel davon jetzt Citroen oder die Tatsache, dass ich seit 20 Jahren und 5 Fahrzeugen Kunde in diesem Autohaus bin, ausmachen kann ich nicht sagen. Da zufällig der Service Ende Mai dran wäre, habe ich das auch gleich machen lassen und konnte hier auch Synergie-Effekte nutzen :)

Bin jetzt nach der Reparatur noch nicht so viel gefahren, aber es scheint zu funktionieren (Daumendrück)...

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Vierstellig?

Ja. Der Wechsel des Zahnriemens (nicht Keilriemen) ist schon eine größere Sache. Da muss am puretech leider schon etwas geschraubt werden. Wenn man dann noch - wie beim einem solchen Schaden oft der Fall- nach Gummiteilen oder Partikeln vom Zahnriemen im Motorsystem suchen muss ist dass ganze wohl nicht unter einem 1000er zu haben.

Wenn man gaaanz viel Pech hat können diese Teilchen oder sonstige Nebeneffekte (z.B. verstopfter Ölfilter) auch einen kompletten Motorschaden verursachen.

Nimm es mir nicht übel, aber das hört sich für mich schon sehr nach Spekulation an.

Hallo,

Ja. Ich habe das erste Ölventil bezahlen müssen (abzgl. 25% Kulanznachlass) und der Zahnriemen wurde vollständig auf Kulanz gewechselt. Wieviel davon jetzt Citroen oder die Tatsache, dass ich seit 20 Jahren und 5 Fahrzeugen Kunde in diesem Autohaus bin, ausmachen kann ich nicht sagen. Da zufällig der Service Ende Mai dran wäre, habe ich das auch gleich machen lassen und konnte hier auch Synergie-Effekte nutzen :)

Bin jetzt nach der Reparatur noch nicht so viel gefahren, aber es scheint zu funktionieren (Daumendrück)...

Im Ford Focus Forum wird das genauso erwähnt. Also ich glaub schon, dass es so teuer sein kann und die Ruckler davon kommen können...

 

Unser von Ende 2017 mit momentan 21.000 wird sicherlich noch keine Probleme bekommen. Aber ich warte mal ab, wie sich das noch ändern kann.

@cc-udo: Wie ging es bei Dir weiter? Hat man das Problem in den Griff gekriegt/gefunden? Ich habe das gleiche Problem bei einem C3 PureTech 82 Feel (hat jetzt ca. 7.300 km, ist also noch neu). Das "Verschlucken" taucht immer mal wieder auf, allerdings nicht unbedingt reproduzierbar. Er zieht erst an, "verschluckt" sich dann ein paar Sekunden und zieht anschließend wieder normal. Da das Auto ja noch quasi neu ist, wäre ich für Tipps offen damit ich das mal mit dem Händler besprechen kann (hat ja noch Garantie, der kleine).

102 Octan getankt und mal 100km Autobahn getreten?

Drehzahl so oft es geht über 4.000u/min halten für die Strecke. Ruckelt er danach noch:

Reklamation und ab zum Händler.

Genau genommen verkoken die Ventile durch das agr... Abgas regelventil, ich persönlich habe das AGR abgeklemmt, MIL leuchtet zwar deswegen aber es erhöht die Lebensdauer des Motors und auch die Ablagerungen im Kopf werden extrem minimiert, die Autohersteller werden politisch dazu genötigt so einen shit zu bauen... Und wir Autofahrer leiden darunter mit erhöhten instandsetzungskosten. Ist bei fast allen Kfz Herstellern so, dass bei etwa 100000km der ganze Ansaugtrakt inklusive der Einlassventile verkokt sind und die Ventile nicht mehr richtig schließen können bzw. Auch nicht mehr die geforderte Menge an Luft und Benzin durchlassen. MfG

Erster Beitrag und dann gleich so ein Einstand.

Hallo,

wir haben einen C3 III Bj 2018 110 puretech AT mit aktuell 25.000km drauf. Seit gestern ist das Auto in der Werkstatt. Der Motor wird getauscht. Glücklicherweise auf Garantie. Die hier beschriebenen Probleme hatten wir auch:

- Manchmal "Verschlucken" beim Beschleunigen auf einer Landstraße/Autobahn, im 5. Gang (Automatik)

- Manchmal eine Fehlermeldung, Motorstörung, gleich nach dem Losfahren

War unser erster C3 und ich befürchte unser letzter... Werde auf jeden Fall eine Anschlussgarantie kaufen.

Sehr schade für dich. Frustrierend.

 

Jetzt tauchen bestimmt gleich wieder die Motor Talk Schamanen auf und reden das als Bedienerfehler kaputt oder als epischen Einzelfall.

 

25tkm. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Motorschaden und Instandsetzund ist inzwischen ein eigenständiger Industriezweig so scheint es.

Zitat:

@DSG-Oje schrieb am 21. Januar 2020 um 15:08:13 Uhr:

... als epischen Einzelfall.

Gefolgt von denen, die diese Schäden jedem Motor andichten wollen.

Darf ich denn kurz nachfragen, wie es zur Zeit um dieses Problem steht? Ein Software-Update sollte ja dafür sorgen, dass die Zündkerzen bei Fehlzünden nicht so oft nachfeuern, dass sie die die Elektroden zerstören und diese dann den Zylinder verschrammen. Soweit ich gelesen habe, konnte die neue Software das Ruckel-Problem aber auch nicht vollständig beseitigen.

Was hat es sich mit den Problemen aufsich?

Zumindest im PSA und Peugeot Forum ist das Problem weiterhin im Gespräch.

Es scheint bislang keinen Heiligen Gral dagegen zu geben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. C3 2017er PureTech 110 sporadisches Ruckeln/Stottern/Leistungsverlust