ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C180 Kombi mit Kette neu: gutes oder schlechtes Angebot? Worauf ist zu achten?

C180 Kombi mit Kette neu: gutes oder schlechtes Angebot? Worauf ist zu achten?

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 25. Dezember 2020 um 14:30

Hallo,

was haltet ihr bitte von

https://m.mobile.de/.../300321769.html?ref=srp

?

Der erscheint mir fast irgendwie verdächtig günstig.

Und, wie hoch ist der reale Spritverbrauch in der Stadt und Überland, auf der Autobahn, wenn man ein vorausschauender Fahrer, nicht Raser, ist?

Danke Euch.

LG

Ähnliche Themen
30 Antworten

Die Listen stimmen aber nicht immer.

Hatten wir vor ca. einem halben Jahr schon einmal.

Da hatte einer mit AMG Paket z.B. keine gelochten und auch noch dazu kleinere Bremscheiben ab Werk verbaut. Die zwei doppelrunden Tagfahrlichter mit Nebelleuchten sehe ich bei dem auch nicht. Er hat ja kein Xenon Licht verbaut.

Aber ist auch egal. Das angebotene Fahrzeug steht ersteinmal für den Preis sehr gut da. Den Rest wie digitale Serviceberichte, Unfallfreiheit, runder Motorlauf, Anzahl der Fahrzeughalter, usw. bringen dann die richtige Erkenntnis.

Ich bekomme immer Bauchschmerzen wenn ich sehe wie der Händler heißt.

 

Automobile kassel.

 

Warum kann man Kassel nicht groß schreiben?

EZ 2013?

Wo stand der solange rum?

den sollte man sich wirklich ansehen. Das könnte auch ein M274 sein, bei der Zulassung eigentlich eher

Themenstarteram 26. Dezember 2020 um 17:40

Zitat:

@zonki101 schrieb am 26. Dezember 2020 um 16:25:06 Uhr:

EZ 2013?

Wo stand der solange rum?

?

Laut mobile de noch ein 271. Wobei man da vorsichtig sein muß. Papier bzw. mobile de ist geduldig. Wer weiß welcher Held das eingestellt hat. Aber ein 274 mit Kettenproblem? Wer weiß, wer weiß. Ich würde mir das Auto trotzdem mal ansehen.

Zitat:

@kraemerchen schrieb am 26. Dezember 2020 um 17:40:05 Uhr:

Zitat:

@zonki101 schrieb am 26. Dezember 2020 um 16:25:06 Uhr:

EZ 2013?

Wo stand der solange rum?

?

Laut dem Baujahr kann es eigentlich nicht sein das in dem Auto noch ein M271 (1796 cm³) Motor verbaut ist sondern es müsste eigentlich schon der M274 (1595 cm³)sein da dieser ab 04/2012 zum Einsatz kam im 204 C180.

Darum die Frage wo stand der so lang rum...!?

 

Ich sag ja: Hingehen, Haube auf, dann sieht man was los ist. Alles andere ist reine Spekulation.

Ist Modelljahr 2012, da er die Avantgarde Plakette hinter dem Schalthebel unter dem Klimabedienteil hat.

Zitat:

@CGIDRIVER schrieb am 26. Dez. 2020 um 18:2:44 Uhr:

Ich sag ja: Hingehen, Haube auf, dann sieht man was los ist. Alles andere ist reine Spekulation.

Da braucht man keine Haube aufmachen.

Blinkerhebel unten und Tempomat oben gab es 2012 nicht mehr, die waren dann anders herum.

N´Abend.

Ich möchte kurz anmerken, dass es bei dem km-Stand auf jeden Fall von Vorteil ist, wenn bereits die Steuerkette gewechselt wurde. Die wird durch die Start - Stop Automatik stärker beansprucht, je nachdem wie der Vorbesitzer die deaktiviert hat, oder im Stadtverkehr tatsächlich genutzt hat.

Sollte da eine Original - Mercedes - Rechnung vorliegen, dann natürlich noch besser, da die Nockenwellenversteller mit Zentralventil dann auch nach Zustand gewechselt / oder nicht gewechselt wurden.

Stückpreis ca. 500,- ( x2 ) !

Navi ist vorgerüstet, mit dem BECKER map Pilot, im Handschuhfach befindet sich der Einschub des Steuermoduls.

Evtl. ist dies noch aufzutreiben, und auch noch upzudaten, letzte Karten 2019 , meine ich.

Möglicherweise ist hinten 18`` Bereifung, für diese Grösse gibt es keine Allwetterreifen von namhaften Herstellern.

Winterbereifung ist mit 17`` , u. Felgen problemlos passend.

Fzg. macht guten Eindruck, schaue ob sogar die Digitalen - Serviceberichte in der Servicetasche, im Fußraum vom Beifahrer, vorhanden.

Oder evtl. ältere TüV Berichte um die km zu checken.

Meine Frau fährt unseren C 180 CGI 1,8 l mit 8,2 bis 8,5 l, halb Langstrecke, halb ca. mittlere Strecke bis 20 km.

Kombi evtl. ca. 9 l Super / 100 km, als Schalter.

Fzg. insgesamt macht guten Eindruck.

Noch frohen 2. Weihnachtstag...

Mein Bekannter hat sich letzte Woche einen 2009 er C180 Kombi gekauft.

Zuvor war ich mit ihm 2 andere C Klasse Kombis gucken.

 

Da stand in der Beschreibung 5 Gang Automatik mit Hold Funktion welche gar nicht existierte.

Bei einem 2010er.

 

Oder das der 184 PS Motor definitiv 2 Turbolader hat.

Ich habe gefragt ob er mir den zweiten Lader zeigen kann.

Den zweiten Lader konnte er mir nicht zeigen.

 

Oder Abstandsregelung.

 

Vor Ort angekommen fehlte natürlich der Distronic Sensor.

 

War nur der normale Stern drin.

 

Hab den Händler gefragt warum Ausstattungsdetails drin stehen die es gar nicht gibt.

 

Aussage war dass mobile.de das so macht.

 

Autohändler sind schon ein seltsames Volk.

Deshalb sag ich immer, man kann keinem Verkäufer blind vertrauen. Mein Großvater, Gott hab ihn seelig, sagte immer: Alles was mit V angeht sind Verbrecher.

Und warum kein C250?

Ein paar Scheine mehr, dafür Leder, Xenon und weniger KM.

Ich will niemanden zu nahe treten, aber 180er mit Anhängerkupplung würde ich die Finger davon lassen. Wer weiss schon, was da schon als Hänger dran war...

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ahk evtl. nachgerüstet für Fahrradträger, möglich ist das ebenso.

Dafür ist er halt günstig, Preis / Leistung gut; und mittlerweile gehe ich davon aus, das die Fzg. bei den Daimler Händlern nicht mehr auf den Verkaufshof kommen, d.h. sofort an solche Hinterhofhändler versteigert werden.

Daher kann der potentielle Käufer Glück haben, oder aber halt auch nicht.

Gebraucht ist halt gebraucht.

-wenn Hänger gefahren werden soll, zwecks Pferdetransport o. Ä. , dann ist doch immer ein Diesel davor.

 

Wie gesagt, angucken, probefahren, und prüfen was an Papieren vorliegt, dass angegebene Km auch plausibel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C180 Kombi mit Kette neu: gutes oder schlechtes Angebot? Worauf ist zu achten?