ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C 180 K Limousine (Bj 04/2003) Kaufberatung, Fragen

C 180 K Limousine (Bj 04/2003) Kaufberatung, Fragen

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 18. Mai 2012 um 0:18

Hallo Forumsteilnehmer,

ich habe die Möglichkeit einen W203

MB C 180 Kompressor – Limousine / Elegance mit ca. 50.000 km / Getriebe Automatic 5Gang / Klimatisierungsautomatic Thermatik

1. Hand gepflegtes KFZ zu kaufen. / gefahren von einer älteren Dame.

Info: Falls ich das KFZ kaufe möchte ich ca. 5 Jahre damit fahren.

Meine Fragen:

- Auf was sollte ich bei diesem Model achten (C180K, Motor, Karosserie) ?

- Welcher Preis ist realistisch? (VB ist 9.999 €)

Bei mobile.de finde ich neuere (Bj 2004,2005) mit besseren Ausstatung für einen günstigeren Preis.

- Welche eventuelle größere Reparaturen könnten auf mich zukommen ?

- Wie ist der realistischer Verbrauch bei diesem Model ?

- Wie langlebig ist dieser Motor ?

- Reichen die 143 PS um auf der Landstraße manchmal zügig zu überholen ?

(Ich fahre aktuell einen W202, C180, 122 PS und da überlege ichs mir zwei mal)

Danke für eure Infos und Tipps

Sakis

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 3. Juni 2012 um 23:50

Hallo Forumsteilnehmer,

vielen Dank für euren Rat + Tipps + Meinungen.

Ich habe das Fahrzeug geholt sieht sehr toll aus und möchte euch ein Paar Bilder zeigen.

Danke bis bald wieder mit meinen nächsten Fragen, Eindrücken

Sakis

+3
41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Hallo,

schau mal in die FAQ, da gibt es ne Menge zum Vor-MoPf zu lesen.

Das Auto ist trotz der geringen Km-Leistung (ob die denn wohl korrekt ist - dringend anhand der hoffentlich vorhandenen Unterlagen prüfen !) DEUTLICH zu teuer ! Mehr als 7.500,- würde ich für so ein Auto mit 08/15 Ausstattung nicht bezahlen !

Gruß

Opa Fred

am 19. Mai 2012 um 2:35

Zitat:

Original geschrieben von fredibaer08

Hallo,

schau mal in die FAQ, da gibt es ne Menge zum Vor-MoPf zu lesen.

Das Auto ist trotz der geringen Km-Leistung (ob die denn wohl korrekt ist - dringend anhand der hoffentlich vorhandenen Unterlagen prüfen !) DEUTLICH zu teuer ! Mehr als 7.500,- würde ich für so ein Auto mit 08/15 Ausstattung nicht bezahlen !

Gruß

Opa Fred

zu dieser 08/15 Ausstatung bekommst du Rost Gratis dazu (MB gibt nun 8 Jahre Garantie, wenn alle Inspek. bei MB gemacht wurden).

Also für 9.999 euro würde ich das niemals kaufen ist viel zuteuer da will dich einer woll über denn Tisch ziehen.

PS:jeden Morgen steht ein Blöder auf

also mit einem C220 CDI kann man auf jeden Fall zügig überholen, da der C 180 K auch 143 PS hat würde ich sagen, die Leistung reicht aus um auf Landstraßen mal zügig zu überholen. Zum Rasen ist der nichts, das ist klar. Leider sind die KM Ständer leicht und schnell zu manipulieren, das muss nicht sein, ist aber nicht auszuschließen! von einer älteren Dame werden die schon stimmen ;)

10 000 ist zu viel, da das auto ja trotzdem schon 9 Jahre alt ist. angemessen wären so 7000-8000 teuros.

am 19. Mai 2012 um 13:09

Ist es Privatverkauf? Wenn nicht, wer gibt dir dann die Garantie ...

Themenstarteram 19. Mai 2012 um 17:58

Hallo,

ja wenn dann werde den C180K privat kaufen. d.h. ich werde keine Garantie haben.

Ich habe noch erfahren dass noch vier Winterräder im Paket dabei sind.

Das mit dem Rost mach mit zum denken.

Was meint ihr, kann damit noch mind. 3 mal duch den TÜV ?

Hier noch meine Fragen:

- Auf was sollte ich bei diesem Model achten (C180K, Motor, Karosserie) ?

- Welche eventuelle größere Reparaturen könnten auf mich zukommen ?

- Wie ist der realistischer Verbrauch bei diesem Model ?

- Wie langlebig ist dieser Motor ?

Ich fahre aktuell einen W202, C180, 122 PS habe bisher außer Verschleissteile keine große Reparaturen !

 

Grüße

Sakis

am 19. Mai 2012 um 18:08

Guten Abend

Den Erwerb dieses Fahrzeuges würde ich an deiner Stelle nicht davon abhängig machen, ob noch ein Satz Winterreifen mit dabei ist.

Im Prinzip kaufst du die Katze im Sack. Versprechen kann man dir viel, ohne Gebrauchtwagengarantie sowieso. Ich persönlich würde mir die Fahrzeughistorie sehr genau unter die Lupe nehmen und das Fahrzeug vor dem Kauf in einer MB-Niederlassung oder TÜV-Niederlassung untersuchen lassen. Dann wirst du sicher erfahren, mit welchen Problemen du als angehender Eigentümer konfrontiert werden wirst (Fahrwerk, Motor, Getriebe, Karosserie, Elektrik).

Sofern der derzeitige Eigentümer nichts zu verbergen hat, steht einem neutralen Gebrauchtwagen-Check nichts im Wege.

Tschau

Moin,

Der EK lt. DAT liegt bei ca.€ 6.300, legt ich noch etwas für die Ausstattung dazu, liege ich bei ca. € 6.500.- Real. Als Privat würde ich so als VK € 7.500 - 8.000.- empfehlen. (Vorausgesetzt die Angaben stimmen wirklich.)

Noch ein Wort zur Ausstattung: Wo viel drin ist, kann viel kaputtgehen. Ergo es können Kosten anfallen die nicht mehr zu Kaufpreis sich verhalten. Also was will ich? Von A nach B kommen oder mich multimedial beschallen lassen, einen starken Auftritt erzeugen, oder nur einfach entspannt fahren? Dafür ist das das richtige Fahrzeug.

Gruß W136

am 19. Mai 2012 um 18:11

Zitat:

Original geschrieben von S203 SE

Guten Abend

Den Erwerb dieses Fahrzeuges würde ich an deiner Stelle nicht davon abhängig machen, ob noch ein Satz Winterreifen mit dabei ist.

Im Prinzip kaufst du die Katze im Sack. Versprechen kann man dir viel, ohne Gebrauchtwagengarantie sowieso. Ich persönlich würde mir die Fahrzeughistorie sehr genau unter die Lupe nehmen und das Fahrzeug vor dem Kauf in einer MB-Niederlassung oder TÜV-Niederlassung untersuchen lassen. Dann wirst du sicher erfahren, mit welchen Problemen du als angehender Eigentümer konfrontiert werden wirst (Fahrwerk, Motor, Getriebe, Karosserie, Elektrik).

Sofern der derzeitige Eigentümer nichts zu verbergen hat, steht einem neutralen Gebrauchtwagen-Check nichts im Wege.

Tschau

Fahr ihn zum ADAC kostet 100-150 €.

Themenstarteram 19. Mai 2012 um 18:20

Hallo noch ein Hinweis,

das Auto ist in Österreich angemeldet !

Ich müsste wenn in Österreich bewerten lassen.

Mit sicherheit muss ich noch zum TÜV. Ob ich auch beim Zoll müsste weiss ich nicht.

Habt ihr Erfahrungen ?

Grüße

Sakis

Warum ersparst Du dir nicht den Aufwand?

Es gibt genügend andere Fahrzeuge selbst Du hast doch geschrieben das Du besser Ausgestattete für den selben Preis gefunden hast.

Für Österreich ist der Preis schon okay. Da sind die Preise immer etwas höher auf Grund der Nova. Grundsätzlich würde ich aber gerade ein Auto in diesem alter nicht nach dem Preis kaufen, sondern auf den Zustand achten und das im wesentlichen die Ausstattung drin ist die man wirklich braucht. Wenn der Zustand gut ist, wär ich auch bereit etwas mehr als für einen vergleichbaren Gebrauchten zu zahlen!

Eine Kaufberatung zum 203 habe ich hier erstellt --> http://www.w203ig-forum.de/t113f38-W-Kleine-Kaufberatung.html

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 14:07

HAllo W203.046

ich habe den C180K angeschaut der Zustand ist Top.

ich bin aktuell bei den Verhandlungen ich hoffe das ich einen guten Preis verhandeln kann.

(Sehr wahrscheinlich um die 8000 €)

Das Auto steht die letzten 11 Monate auf der Garage. Auf was sollte ich noch achten.

- Motoröl wechseln lassen ?

- Getriebeöl wechseln lassen ?

- Was sonst ?

Bitte um eure Unterstützung was ich alles Präventiv (vorm Kauf) machen (lassen) muss damit der Motor und Karosserie weiterhin so Top bleiben.

Vielen Dank !

Grüße Sakis

Wenn Du das Auto kaufst,

- der Ölwechsel ist sinnvoll,

- der Getriebeölwechsel steht bei 60TKM sowieso an,

- Du solltest das Auto behandeln, als müßtest Du es einfahren, vorsichtiger als bei einem Neuwagen, da wahrscheinlich bisher sehr verhalten gefahren.

- in einer Fachwerkstatt den Unterboden prüfen und versiegeln lassen (Rostvorsorge)

... dann solltest Du lange daran Freude haben.

Gruß, HUK

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. C 180 K Limousine (Bj 04/2003) Kaufberatung, Fragen