ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Bremstrommel

Bremstrommel

Opel Corsa C
Themenstarteram 15. Juli 2017 um 9:49

Hallo Leute :-)

ich habe gestern beim opel corsa 0035/534, Baujahr 3/2006 die Beläge hinten gewechselt.

Dabei ist mir aufgefallen das an einer Bremstrommel (hinten rechts) kein Sicherungsring für das Radlager drin war. Ist das jetzt ein großes Problem? Das Radlager wird doch zusätzlich durch die Nabenmutter gehalten. Oder sehe ich das falsch?

Welche größe hat soch ein Sicherungsring?

Kann mir dann noch jemand eine Beschreibung (wenn möglich mit Bild) liefern in der drin steht wie das Radlager inkl. Sensorringe an der Bremsbacke gewechselt wird?

Oder kann ich alles komplett kaufen? Ich brauche NUR die Bremsbachen mit Lager und Sensorringe?

Ist das dann alles schon montiert bzw. eingepresst?

 

Danke für eure Hilfe....:-)

Ähnliche Themen
25 Antworten

Zitat:

@mrvertriebspart schrieb am 15. Juli 2017 um 09:49:49 Uhr:

 

Kann mir dann noch jemand eine Beschreibung (wenn möglich mit Bild) liefern in der drin steht wie das Radlager inkl. Sensorringe an der Bremsbacke gewechselt wird?

Oder kann ich alles komplett kaufen? Ich brauche NUR die Bremsbachen mit Lager und Sensorringe?

Ist das dann alles schon montiert bzw. eingepresst?

Wieso Sensorring an der Bremsbacke ? Der ist in der Nabe der Trommel wie auch das Radlager.

Trommeln gibt es komplett mit Lager, da muss man dann nur noch den Sensorring einbauen.

Mach mal Bilder von deinem Vorhaben, so ist es etwas schwierig zu verstehen was du möchtest.

Backen mit Sensoren davon habe ich noch nichts gehört und gesehen.

Ich fasse Mal zusammen. Bremsbacken und bremsklocke mit Federn und Mechanik gibt es als Set . Wenn die bremsklocke noch keine Risse und absplitterungen hat,kannst du sie weiter verwenden.Das selbe gilt auch für die mechanik.wenn die noch nicht zu sehr angefordert ist und einwandfrei funktioniert kannst du die nochmal benutzen,sonst Backen und Mechanik als Set.Den sicherungsring kannst du extra kaufen....ist ein centartikel also mach es.abercum dich ein wenig zu beruhigen, dir fällt deswegen nicht gleich der ganze Wagen auseinander.kannst ja Mal versuchen ohne Spezialwerkzeug ein Radlager zu wechseln......

Gruß

Zitat:

@hatte2015 schrieb am 15. Juli 2017 um 15:27:43 Uhr:

 

Wenn die bremsklocke noch keine Risse und absplitterungen hat

Was ist das ?

Wenn ich das vom TE und dir so lese, wird die Bremse grade neu erfunden.

Bitte lasst die Finger von der Bremsanlage und fahrt in die Werkstatt.

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 18:05

Danke für euren schnelle Antworten.

@corsa 3: sorry das ich mich nicht richtig ausgedrückt habe. Ich meine den ABS-Sensorring der ja an der Bremstrommel dran ist. Und wenn ich neue Bremstrommeln kaufe muss ich ja diesen ABS-Sensorring montieren. Weil ich bekomme keine Bremstrommel (inkl. RadLager) wo diese ABS-Sensorringe schon montiert sind. Jedenfalls finde ich im Netz keinen Anbieter. :-(

1. wie wird dieser ABS- Sensorring montiert?

2. ist das ein Problem wenn dieser Sicherungsring (der das Radlager in der Bremstrommel hält) fehlt?

Die Nabenmutter ist doch quasi auf der Narbe aufgeschraubt und geht dann bis zum Radlager?

Also wenn das so ist wäre der fehlende Sicherungsring kein Problem,oder?

Wenn du neue Trommeln mit Lager bestellst ist der Sprengring auch mit verbaut, die ABS Ringe werden vorsichtig eingepresst. (geht auch mit Hammer und Holzklotz)

Wenn der Sicherungsring fehlt ist das nicht wirklich ein Problem, (sollte aber gemacht werden) da das Lager in die Nabe eingepresst wird.

 

Aber VORSICHTIG mit den ABS Ringen, die springen wie Glas.

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 18:34

Danke Corsa 3, da bin ich beruhigt und werde den Sprengring bei gelegenheit mal nachrüsten. Weißt du welche größe der hat? Weil alles andere (Radlager, ABS-Sensooring und Trommel) scheint in Ordnung zu sein.

Dann noch eine andere Frage. Habe heute die Bremscheiben und Beläge vorne Wechseln wollen. Leider habe ich die eine Schraube vom Bremsattelträger (siehe Bild mit gelben Linien) nicht aufbekommen so das ich die Scheiben nicht tauschen konnte und leider NUR die Beläge. Weist du vieleicht was das für eine Schraube (ich denke Torx) ist, wie die heist damit ich diese dann bestellen kann? Oder kann ich igendeine andere Schraube dort verbauen?

Frage-schraube

Das sind Torx Schrauben, die sitzen meistens sehr fest. Mit einem Ringschlüssel oder einer 12 Kant Nuss sollte man die aber auf bekommen, evtl. mit einem Rohr den Hebel weg verlängern.

Teil Nr.6

http://ecat24.com/opel/catalog/part/1/16/383/4315/36143,36142/

Teil Nr.10

http://ecat24.com/opel/catalog/part/1/16/488/4411/36177,36175/

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 19:31

danke,danke,danke.

Du hast mir sehr geholfen.

Ja, da hast du recht. Die schraube ist sehr, sehr fest. Ich bekomme Sie leider nicht lose.

Werde dann nochmal versuchen wenn ich eine Ersatzschraube habe. Vielleicht hast du ja noch ein Tip wie ich diese Schraube lose bekomme. Mit der 12 Nuss klappt nicht, weil die Überdreht leider...

Es muss schon ein 12 Kant sein, Torx wäre natürlich besser die Schraube vorher mit einem Heißluftfön gut erwärmen sollte helfen. Wenn nichts brennbares in der Nähe ist, geht auch ein Gasbrenner. Um die bei meinem Corsa los zu bekommen hatte ich ein Rohr ca. 1m lang auf den Knebel gesetzt.

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 19:56

ich werde mein Glück nächste Woche nochmal versuchen

Zitat:

@mrvertriebspart schrieb am 15. Juli 2017 um 19:56:18 Uhr:

ich werde mein Glück nächste Woche nochmal versuchen

Dann besorg dir vorher die passende Torx Nuss.

Themenstarteram 15. Juli 2017 um 20:37

Habe ich gerade bestellt...hoffentlich ist die Schraube nicht zu rund...

Ich habe mal ein Bild angehängt auf dem man sehen kann wo der Sprengring verbaut ist. Der wird zwar etwas vom ABS Ring verdeck, aber es sind zumindest die Öffnungen für die Sprengringzange zu erkennen.

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 10:40

Danke. Da hatte ich ein denk Fehler. Ich dachte auf der anderen Seite gehört auch noch einer. Aber da wird das Lager ja von der Schraube Narbe gehalten.

Danke für deine Hilfe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen