ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Bremstrommeln Corsa C mit ABS

Bremstrommeln Corsa C mit ABS

Opel Corsa C
Themenstarteram 4. September 2009 um 19:06

Ich möchte die Bremstrommeln demontieren, geht aber nicht so richtig. Habe Mutter entfernt, aber Bremstrommel sitzt noch fest. Ich wollte bisher keine Gewalt anwenden.

Benötige ich zum Abziehen der Bremstrommel eine spezielle Abziehvorrichtung oder geht das Ding auch so runter?

Wenn eine Abziehvorrichtung benötigt wird, wie sieht diese aus? Kann man sie eventuell selber anfertigen?

 

Danke für Antworten, Uwe

 

Ähnliche Themen
22 Antworten

Erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Corsa C Forum

 

Zeigefinger hebt an!

und dann sollte man bei den Bremsen wissen was man tut.

Zeigefinger senkt ab!

 

In meinem schlauen Buch steht:

Bremstrommelsicherungsschraube lösen

Handbremse los

Bremstrommel vom Achszapfen abziehen

Feste Trommeln mit Kuststoffhammer von der Narbe lösen und vorsichtig mit einem Schraubendreher abhebeln

Wenn die Trommel nicht runtergeht ist sie vielleicht eingelaufen!!

An der Rückseite des Bremsträgers durch eine Bohrung mir einem Schraubendreher den Handbremshebel nach außen gegen den Steg der Bremsbacke drücken, dadurch kann die Rückzugfeder den Bremsbacken zurückziehen.

(alles ohne Gewähr)

 

Dann kommen noch einige Bilder zum demontieren, alles in allem so wie ich das sehe, geht das nicht mal eben so.

 

Gruß

Kaiser

 

PS.: Und Baujahr und Motor, nebst Laufleistung, wären auch interessant.

 

klinke mich hier mal ein

mein Corsa C 1.7 CDTI (Z17DTH), Bj. 05/2006 mit gut 150.000 km hat hinten wohl neue Bremsbacken nötig.

Wollte mir das mal anschauen, aber wie bekommt man die ab. Sollte das genauso funktionieren wie von Kaiser geschrieben oder gibt es Unterschiede?

Du hast schon Scheiben hinten, gelle?

 

 

Gruß

Kaiser

 

 

nein ich habe auch trommel, deshalb frag ich ja hier. scheibe wäre pilla palle ;)

was los? kann keiner helfen?

HABE DAS rad jetzt ab und da kommt so ne nabenabdeckung zum vorschein. muss die ab? wenn ja, wie?

Das ist die Staubkappe- kann mit nem Schraubendreher abgehebelt werden. Es werden auf jeden Fall neue benötigt!

Gruß

Chris

Zitat:

Original geschrieben von Chris022

...Es werden auf jeden Fall neue benötigt!

Nur wenn man sie vermurkst ;)

und wie bekommt man die ab ohne die zu verhunzen? die kenne das wohl von vw mit den dingern, die nach außen gewolbt sind, aber bei dem (oder allen Corsas?) ist das nach innen gewölbt.

kann mir auch noch wer sagen, was die dinger kosten?

Zwei Stück wurden mir 2009 mit 9.8 berechnet.

Die spinnen ja...

Gruß

also 9,80 fürs paar? da kann ich mit leben

Ja für zwei Stück.

Frechheit für diesen Cent-Artikel!

Gruß

Chris

Lass lieber wennst es ned kannst!!!

Was is denn bitte so schwer Bremstrommeln zu demontieren???

Staubkappen ab, Mutter mit 27 er Nuß öffnen samt Drehmomentschlüssel.

Auf Trommeln einmal drauf hauen und unten sans.

Die Lager muß man dann auspressen oder eben die Trommeln falls die alt bleiben Hohnen lassen.

mfg

ich kannd as mit sicherheit. habe kfz gelernt. nur leider bei ner anderen marke. wollte nur wissen, ob es was besonderes gibt bzw. was anders ist, weil ich es mir nicht leisten kann, das auseinander zu nehmen um dann nicht weiterzukommen.

den post hätteste dir sparen können!! besonders die ersten 2 zeilen.

Aus-, Abbauen

1. Hinterrad abbauen

• Lage zur Trommelnabe kennzeichnen

 

• Staubkappe von Trommelnabe abbauen.

Hinweis: Zerstörungsfreier Abbau nicht möglich!

 

 

2. Radzapfenmutter (1) ausdrehen

• Trommelnabe abnehmen

 

 

3. Falls erforderlich, Handbremsseil an Einstellmutter (2) an Handbremshebel zurückdrehen.

Hinweis: Bei eingelaufener Trommelnabe Bremsbacke mit geeignetem Werkzeug durch Bohrung (3) zurückdrücken, um den Nocken über den Handbremshebel der Bremsbacke zu bringen!

Ein-, Anbauen

Wichtig: Neue Radzapfenmutter verwenden!

5. Trommelnabe anbauen und mit neuer anbauen

• Trommelnabe auf Radzapfen aufsetzen

 

• Radzapfenmutter (1) festziehen 175 Nm

 

 

6. Neue Staubkappe an Trommelnabe anbauen

 

7. Hinterrad anbauen 110 Nm

 

8. Hinterradbremse einstellen

 

9. Handbremse einstellen

 

 

Haribo

Deine Antwort
Ähnliche Themen