ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Bremsscheiben, pr nummer, bremsbeläge.. bitte helping danke !

Bremsscheiben, pr nummer, bremsbeläge.. bitte helping danke !

VW 5 CrossGolf (1KP)
Themenstarteram 2. Juli 2014 um 21:07

Hi leuteee.. also ich hab beim bremsen festgestellt das meinem vor 3 Monaten gebraucht gekauften Fahrzeug vom VW händler was nicht stimmt.. Das reiben der bremsen ist lauter geworden. ist noch kein klirschen oder schreien aber etwas robusteres reibgeräusch..

Da hab ich mir das mal näher angeguckt und wusste jetzt nicht , normal oder nicht normal?

Habe bilder gemacht und die mit hochgeladen. ich würde gerne euch bitten , die die Ahnung von der Sache haben, mir zu raten ob ich neue bremsen jetzt brauche ? wenn ja welche sind gut und ausreichend.. Preisleistungsverhältniss sollte passend sein. Ebay wurde mir stark empfohlen.

Ich denke da an scheiben und klötze.. also ein set.. oder müssen die scheiben noch nicht? keine Ahnung sagt ihr mir was ich tuhen soll !

wo zum teufel seh ich die Pr nummer?

und was kostet so im druchschnitt die Montage der scheiben und Beläge !?

 

Danke für jede , mühe und Antwort in vorraus..

Hochachtungsvoll

c0b4n

Dsc-0054
Dsc-0058
Dsc-0062
Ähnliche Themen
19 Antworten

So wie es aussieht ist das die hintere Bremsanlage.

Scheiben und Beläge sehen noch gut aus, hast du irgendein Quitschen ?

Vielleicht bremse Fest und müssten mal gängig gemacht werden.

Also so wie es auf denn Bildern aussieht , kannst du so ruhig weiter fahren , außer die haben vergessen beim wechseln die Kanten zu brechen!

Ich weiß natürlich nicht welcher Hersteller jetzt bei dir verbaut ist!

Aber falls du doch neue brauchst , dann kannst auch die Eco ( Original VW ) nehmen sind etwas billiger oder ATE , Bosch , Jurid usw.

Einbau ca. 45 min bis 1 Stunden . Einbau beim freundllichen ca. 120 € die Stunde , Freier Werkstatt 60 € und aufwerzt .

Mfg

Mfg

Hallo c0b4n,

so schlecht sehen die jetzt aber nicht aus, was man so auf den Fotos erkennen kann. Belagstärken möchte ich an Hand der Fotos aber nicht beurteilen. Die PR- Nummern findest du auf dem Datenträger im Serviceheft oder Kofferraumboden.

Rundum ATE (Scheiben u. Beläge) kosten etwa 160 € + 2 Std. Einbau.

Gruß

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, daß die Bremse auf den Bildern nicht so schlecht aussieht.

Wenn Du also von einem "robusten Reingeräusch" sprichst klingt es für mich nach verrosteten Bremsscheiben. Diese möglichkeit könnte ich mir gut vorstellen, da Du den Wagen ja erst vor wenigen Monaten vom Händler gekauft hast. Wer weiß, wie lange der wagen dort schon stand!?

Das könnte ich mir aus dem Grund vorstellen, weil eine Bekannte nen VW Polo 6R ihr eigen nennt und auch schon Rostprobleme mit ihren hinteren Bremsen hatte, weil sie die Bremse an der HA kaum "freibremsen" konnte.

Oder hast Du dieses Reibgeräusch während der Fahrt? Dann könntest Du nämlich pech haben, daß der Bremssattel nichtmehr so gängig ist, wie er sein sollte.

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 21:48

Nein die Geräusche sind nur beim bremsen Aber müsste der Händler nicht die Scheibenbremsen tauschen ich meine 3 Monate sind nicht lange! Und was meint ihr wie lang ich noch fahren kann damit? 2 Wochen? Fahre jeden tag Auto

Zitat:

Original geschrieben von c0b4n

Nein die Geräusche sind nur beim bremsen Aber müsste der Händler nicht die Scheibenbremsen tauschen ich meine 3 Monate sind nicht lange! Und was meint ihr wie lang ich noch fahren kann damit? 2 Wochen? Fahre jeden tag Auto

Die Bremsen sind nun mal Verschleißteile. Von daher wird das mit der Sachmängelhaftung extrem schwer.

Ich sehe aber auch, dass die Bremsscheiben so schlecht nicht dastehen. Eine Aussage zur möglichen Laufleistung lassen die Fotos nicht zu. Dazu müsstest dann noch mal Fotos einstellen, am Besten sogar ohne Rad und besser von allen Vieren.

Ruf mal beim Händler an und schildere denn mal deine Situation.

Denke die werde dir wieder die bremse sauber machen ( gängig ), von denn Bremsbelägen nochmal die Kanten brechen und du kann wieder ganz normal weiter fahren.

Neue Bremsscheiben bekommst du nicht, deine sehen nicht schlecht aus.

Mfg

Hi, Volkswagen Automobile Hannover hat vor kurzem noch ein Bremsenwechsel Vorderachse inkl. Material und Arbeitslohn wenn ich mich nicht irre für 210 Euro Angeboten

(2x Scheiben, 4x Klötze und Arbeitslohn)

und für die Hinterachse ca. 100Euro ob jetzt nur die Klötze oder komplett kann ich nicht mehr sagen. Ich finde das Angebot für die Vorderachse ist akzeptabel.

Wenn du die Bremsen selber kaufen und in einer freien Werkstatt wechseln lassen möchtest dann kauf bei www.ahw-shop.de ein wähle eco teile. ahw-shop bietet nur Original VW und Audi Teile an und ist günstiger als ebay-Shops.

Themenstarteram 5. Juli 2014 um 1:21

Also in der zwischenzeit habe ich einige stellen gefragt. 1 x eine sehr seriöse Werkstatt 2 x nicht ganz so saubere weerkstätte und natürlich bei vw. Habe allerdings auch einen alten Schulkameraden getroffen der bei vw arbeitet , glück muss man haben !

Die seriösen sagten 450 komplett vorne hinten mit scheibe von ate 450

die beiden unseriös scheinenden sagten von zimmermann für 350 komplett

vw sagte stolze 512 für alles und nein die machen das nicht aus kulanz.

So und mein freund bat mir folgendes an, dass ich erstmal die bremsen runtertrete bis sie richtig durch sind und dann für 260€ von TRW mit arbeitslohn verarbeite. Er begründete das folgendermaßen : die meisten die bei vw/audi Arbeiten nehmen ausser vw teilen die marke TRW weil es dem Original eher entspricht von der Qualität der bremsen und scheiben dem original sehr ähnelt als andere marken sprich ATE oder Zimmermann. und das Preisleistungsverhältnis soll optimal sein. Zu Zimmermann meinte er ist auch okay aber er finde TRW immernoch besser. Zimmermann kostet bei ebay 170€ komplett , nur wenn ich das verarbeiten lasse kostet das wieder 60 aufwärts.. und das heisst da komm ich mit trw ,da bessere qualität, am sinnvollsten davon..

Über trw ist nicht viel zu lesen aber die quellen die ich fand waren mit einer guten Bewertung versehen. Also auch von meistern als alternativ empfohlen worden. Irgendwie soll die diese marke jetzt die Weltmarke werden da es schon andere unternehmen aufkauft und alles selber herstellt und nicht einfach bestellt und etikettiert und mit eigenem Logo einfach weiterverkauft.. Unteranderem laß ich von Audi hobybastlern das audi standard immer TRW ist..

Was sagt ihr welches angebot soll ich wahrnehmen? Ich tendiere zu TRW =!

ATE Scheiben und Beläge vorne und hinten kosten etwa 200 €. Und sind nach meiner Erfahrung qualitativ hochwertiger als die originalen von VW.

TRW soll wohl auch ok sein, denke mal da sollte nichts dagegen sprechen.

Themenstarteram 5. Juli 2014 um 10:19

200 mit Einbau ? Von ate ?

Nur das Material, aber Einbau sollte eigentlich knapp 100 € kosten.

Standard ATE Scheiben u. Beläge sind ab 160 € zu haben, TRW käme auf 145 €.

2,5 Stunden für den Einbau sollten auch reichen.

Ate verbaue ich seit ca. 30 Jahren im Privatsektor, bisher ohne Probleme, wg. den 15 € würde ich nicht wechseln, was aber nicht heißen sollte, dass diese schlechter wären. Ich finde ATE, Brembo, Ferrodo, Jurid, Pagid, Textar .... tun sich nicht viel, da würde ich nehmen was günstig zu bekommen ist.

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 1:09

Also ist der Preis mit einbau von TRW nicht unbedingt ein freundschaftspreis für 260€ ?

Fühl mich gerade irgendwie verarscht..

Aus welcher Region ( PLZ ) kommst du?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Bremsscheiben, pr nummer, bremsbeläge.. bitte helping danke !