ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Bremsscheiben + Beläge für Fiesta bei Ebay

Bremsscheiben + Beläge für Fiesta bei Ebay

Themenstarteram 29. Dezember 2007 um 17:26

Hallo,

mein Fofi braucht vorne neue Bremsscheiben + Beläge. Habe bei ebay folgendes Angebot gefunden: <Klick mich!>

Was haltet ihr davon? Sind die Teile zu empfehlen und "sicher" genug??

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
21 Antworten

hi die kannst du beruhigt kaufen

kauf meine auch immer bei ebay fährst ja kein porsche oder so

Zitat:

Original geschrieben von ossihaut

hi die kannst du beruhigt kaufen

kauf meine auch immer bei ebay fährst ja kein porsche oder so

naja da da nichts steht von welchen hersteller die sind werdens wohl Noname sein hmmm

ja du hast kein prsche aber noname können schnell ausschlage (ja ich weis das ist kein fachbegriff)

geb lieber etwas mehr geld aus für deine sicherheit und hol dir ATE BREMBO oder ZIMMERMANN

Themenstarteram 30. Dezember 2007 um 12:14

hi,

danke für eure Antworten! Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich diese nehmen kann oder nicht:-/

Ich wollte eigentlich nicht zu viel ausgeben...Wo bekomme ich denn günstig Markenware her?

Zitat:

Original geschrieben von fiestafan83

hi,

danke für eure Antworten! Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich diese nehmen kann oder nicht:-/

Ich wollte eigentlich nicht zu viel ausgeben...Wo bekomme ich denn günstig Markenware her?

über ebay ich hab diese hier für mein bmw rundherum (also alle 4) gekauft und tauschen lassen:

http://www.autoteile.ag/layout/bilder/bremsscheibe-opel-omega_400.jpg

Zitat:

Original geschrieben von fiestafan83

hi,

danke für eure Antworten! Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich diese nehmen kann oder nicht:-/

Ich wollte eigentlich nicht zu viel ausgeben...Wo bekomme ich denn günstig Markenware her?

Beim Autoteilehändler vor Ort. Man ruft bei denen an, teilt Schlüsselnummern mit und lässt sich den Preis durchgeben und nimmt das günstigste Angebot. Markenware haben die alle, der eine steht eher auf ATE, der andere hat Textar in seinem Programm, der nächste Jurid...... .

Ich habe bei meinem Fofi Textar Scheiben und Beläge vorne seit mehreren tausend Kilometern: Gute Bremswirkung, kein Lenkradflattern.

Themenstarteram 30. Dezember 2007 um 21:58

das Problem dabei ist, dass ich wenig Kohle habe und mein Fofi auch noch zum TÜV muss...Würde es gern so günstig wie möglich halten...

hoervon hört man viel gutes... ist das auch zu teuer:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ57410QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Also ich habe schon 2 mal Noname Scheiben bei Ebay gekauft. Beim ersten Anbieter haben die Scheiben nach 3 Wochen so geschlagen, das ich das Lenkrad beim Bremsen mit beiden Händen festhalten mußte. Mit den zweiten bei einem anderen Anbieter bin ich sehr zufrieden, sind nun schon 1 Jahr drin. Die waren von:

http://stores.ebay.de/KFZ-NEHRING-DER-SHOP

Die haben aber im Moment keine im Angebot.

Ich denke das ist ein Glückspiel ob man gute Teile bekommt oder nicht, wenn keine Marke angegeben ist. Aber ich lasse es manchmal auch darauf ankommen. Bloß, billige Scheiben und Belege kaufe ich nicht mehr.

Im 95er sind jetzt welche von ATE verbaut.

kannst dir die beruigt kaufen habe die mir auch für meinen fiesta gekauft der einzige nachteil die sind bedeutend schneller runter als die originalen zumindestens die beläge abersonsten sind die ok

Zitat:

Original geschrieben von fiestafan83

das Problem dabei ist, dass ich wenig Kohle habe und mein Fofi auch noch zum TÜV muss...Würde es gern so günstig wie möglich halten...

Autofahren ist leider ein Luxus. Es gibt keinen Händler, der Markenteile für Flohmarktpreise anbietet. Wenn bei Dir Geldsparen absolute Priorität hat, dann nimm halt die Teile von der Bucht. Zum Bremsen und fürn TÜV wirds reichen.

Kauft euch bitte nicht diesen ebayschrott,ich wurde schon mit ner antriebswelle verarscht obwohl das angebot seriös ausgesehen hat.

Themenstarteram 31. Dezember 2007 um 14:09

Hi,

danke für eure Antworten...

Ich denke ich werde die Scheiben von BREMBO nehmen, die mir rix-passau vorgeschlagen hat.

Die Scheinen ja ganz gute Qualität zu haben und sind vom Preis auch ok!!!

Ich will ja auch nicht alle 2 Jahre neue Scheiben+Beläge drauf machen, wenn die billig-dinger so schnell abnutzen. Das Lohnt sich ja nicht...

Guten Rutsch euch allen!!!

 

Zitat:

Original geschrieben von fiestafan83

Hi,

danke für eure Antworten...

Ich denke ich werde die Scheiben von BREMBO nehmen, die mir rix-passau vorgeschlagen hat.

Die Scheinen ja ganz gute Qualität zu haben und sind vom Preis auch ok!!!

Ich will ja auch nicht alle 2 Jahre neue Scheiben+Beläge drauf machen, wenn die billig-dinger so schnell abnutzen. Das Lohnt sich ja nicht...

Guten Rutsch euch allen!!!

DAUMENHOCH hast ne gute wahl getroffen und wenn du gut übern tüv kommt und das auto auch noch mind 2 jahre fährst hat sich das 100% gelohn!

Ich fahr Zimmermann bremmsscheiben gelocht und bleüftet und bin super zufrieden, brembo hat die selbe qualität

Themenstarteram 31. Dezember 2007 um 14:37

alles klar...:-) Der Verkäufer hat auch nur TOP Bewertungen...Danke nochmal für den Link...

EDIT: Muss ich beim Einbau noch auf was besonder acht geben, außer das entfernen von Rost an der Radnarbe und das Einfahren der neuen Scheiben+Beläge???

Gruß

Marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Bremsscheiben + Beläge für Fiesta bei Ebay