ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Bremspedal versinkt stepweise

Bremspedal versinkt stepweise

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 13. Juni 2021 um 11:00

Hallo Freunde,

Folgendes Problem:

Motor aus: tretet man auf die bremse wird es nach 3 bis 4 mal betätigen hart. Lässt man den fuss auf die Pedale und startet den Wagen dann wird es weich demnach funktioniert der bremskraftverstärker...

Ziehe ich den Schlauch von der unterdruckpumpe ab so merkt man und hält die Finger dran so merkt man den unterdruck. Also unterdruck wird erzeugt.. schläuche sind heil.

Bremse ich und halte das pedal gedrückt hält das auto und das pedal gibt stück für stück nach wird also weich.

Luft im System vermute ich auch nicht schliese ich aber grundsätzlich nicht aus

Was könnte das nun sein?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich rate zur Fachwerkstatt.

Wenn das Pedal beim Bremsen weich wird müsste doch entweder Luft drin sein oder schau Mal ob Bremsflüssigkeit fehlt im Ausgleichsbehälter. Fachwerkstatt wäre am besten.

Auch wenn der Unterdruck herbei schafft kann der Bremskraftverstärker undicht sein ! Soll bei alten VW schon mal vorkommen, die sind dann innen vom Rost zerfressen.

Zitat:

@boy1981 schrieb am 13. Juni 2021 um 11:00:40 Uhr:

Was könnte das nun sein?

Hauptbremszylinder undicht - oder Bremssystem generell irgendwo undicht

Themenstarteram 13. Juni 2021 um 14:09

Zitat:

@petzi5596 schrieb am 13. Juni 2021 um 13:49:58 Uhr:

Zitat:

@boy1981 schrieb am 13. Juni 2021 um 11:00:40 Uhr:

Was könnte das nun sein?

Hauptbremszylinder undicht - oder Bremssystem generell irgendwo undicht

Bemssystem ist dicht. Ölbehälter bleibt gleich voll.

Ich vermute auch den hauptbremszylinder.

Werde zur Werkstatt fahren und es überprüfen lassen.

Was soll sich am Hauptbremszyl. ändern mit oder ohne Motor bzw. Unterdruck ? wird der dann undichter?

wenn das Bremspedal nachgibt, hat das mit Funktionsweise des BKV nix zu tun - das muss ein Fehler an der Bremshydraulik sein

Ein leicht undichter Radbremszylinder könnte das auch noch werden.

Ist das nur bei kalter Bremse oder nach X Bremsungen? Wenn letzteres dann könnte auch zu viel Wasser in der Bremsflüssigkeit sein und sich Dampfblasen bilden was dann dazu führt das das Bremspedal weich wird. Google mal Bremsen-Fading. Kommt von zu alter Bremsflüssigkeit, weil diese Hygroskopisch ist und Feuchtigkeit aus der Umgebung anzieht.

Vergiss Bremsen Fading, hat nix mit der Flüssigkeit zu tun!! Sorry

Hat der Wagen einen Turbomotor? Dann kann das nachgebende Bremspedal durchaus "normal" sein, das hatte ich schon öfter bei TDIs des VAG-Konzerns. Fahr mit dem Wagen auf nen Bremsenprüfstand und brems da mal. Falls die Bremswerte bei nachgebendem Pedal annähernd gleich bleiben und nicht zurückgehen, sollte mit deinem HBZ bzw. deinem hydraulischen Bremssystem alles in Ordnung sein.

Gruß Viech

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 14:38

Ja der Wagen hat einen turbo und hu wurde vor kurzem gemacht. Keine Mängel aufgetreten. Brems test bestanden.

Themenstarteram 16. Juni 2021 um 22:45

Der link funktioniert leider nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Bremspedal versinkt stepweise