ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bremsen upgrade - C320 mopf

Bremsen upgrade - C320 mopf

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 27. Juli 2019 um 17:51

Hi Leute!

 

Ich brauch mal eure Hilfe, denn bei den verschiedenen Bremsanlagen blicke ich langsam nichtmehr durch...

 

Ich habe aktuell die 300mm Scheiben an der VA und die 290mm an der HA verbaut. Also ganz normal Standard.

 

Würde jetzt gerne auf die größeren 330mm Bremsen VA upgraden.

 

Welchen Sattel kann ich Plug n Play verbauen?

 

Es gibt den normalen 2 Kolben Sattel für die 330mm Scheiben, vom Sportpaket.

 

Dann gibt es 4 Kolben Bremssattel für 330mm Scheiben und 4 Kolben Sattel vom AMG für 345mm Scheiben.

 

Ich hab ein gutes Angebot bekommen für 2x 4 Kolben Bremssattel passend für die 330mm Scheiben. Kann ich die nehmen, oder muss ich dazu auch den Hauptbremszylinder tauschen? Oder muss ich den normalen 2 Kolben Sattel für die 330mm Scheiben nehmen?

 

Ich hoffe, ihr könnt mir da etwas helfen... vielen Dank!

Ähnliche Themen
74 Antworten

Würde dir nur die 345 MM empfehlen aber melde mich mit genaueren Infos später

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 21:35

Bin gespannt...

Hallo also ich hab meine Fahrzeuge aufgerüstet .

 

Vorne 345mm 4Kolben festsattel

hinten 300mm 2 kolben festsattel

Geht alles plug and play bis auf hinten braucht es längere Schrauben.

 

Dann ist man auch zufrieden, die greift gut:-)

 

Meine Erfahrung

 

https://www.motor-talk.de/.../...-sportbremse-w-s203-t3137987.html?...

 

Lg t

Themenstarteram 27. Juli 2019 um 23:45

dann wird also kein neuer Hauptbremszylinder benötigt? könnte dann also auch auf die 4 Kolben Bremsanlage für die 330er Scheiben umrüsten? würde mir persönlich ausreichen...

Ich kann dir nur sagen die 345mm ist deutlich besser, wenn man das macht dann gleich auf die ganz große Bremse. Lg t

 

U d die 330mm bremse fängt gerne zum rubbeln an und als 4 kolben 330mm habe ich die noch nie gesehen obwohl es sie geben soll.

Themenstarteram 28. Juli 2019 um 7:04

Und du hast keinen neuen hauptbremszylinder gebraucht? Ein Freund von mir hat seinen 180er kompressor mopf von 288 auf 330 umgebaut und hat einen neuen HBZ benötigt, da der alte mit den neuen Sätteln nicht funktioniert hat.

Nein ich hab nix gebraucht der 270 cdi hatte vorher 300mm vorne drinnen, und der 320 cdi 330mm

 

Ich habe die Teilenummer vorher verglichen und der Hauptbremszylinder ist gleich.

 

Du kannst nachschauen unter

 

www.mb-teilekatalog.info

 

Aber ich denke das der 320 auch schon einen passenden drinnen hat , da ja die Motorisierung stark ist.

 

Lg t

also ich habe meinen clk 320cdi auch auf die große 345mm bremse umgebaut, hatte vorher die 330mm, da passt der hbz auch, ist die gleiche teilenummer.

Jan

Themenstarteram 28. Juli 2019 um 14:23

Vielen Dank an alle! ;)

Halte uns aber am laufenden was du machst, und wie es ausging.

 

Aber bitte bedenke meinen Rat, nimm die 345mm 4 kolben du wirst es nicht bereuen und man findet sie immer wieder, für hinten nimm dir die 300mm innenbelüftet . Gasamt macht diese Kombination am meisten Freude.

 

Lg Tristan

Hallo,

hätte von meinem 320cdi noch die komplette bremsanlage zu verkaufen, ca 5000km laufleistung

falls jemand da auch bedarf hat.

gruß F

€ ?

hab mir noch keine Gedanken gemacht

lg F

Themenstarteram 29. Juli 2019 um 22:37

@Z98

 

Wieviel soll die Kosten? Bräuchte nur die für vorne...

 

Bin heute einen 320er mit der 2 Kolben Anlage vom Sportpaket mit den gelochten 330er Scheiben gefahren... also ich muss schon sagen, selbst das ist ein MEGA Unterschied!!! Eine Frechheit, dass Mercedes die größere Bremse nur gegen Aufpreis angeboten hat!

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bremsen upgrade - C320 mopf