ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Bremse hinten vom Golf 7 R in den Passat b8

Bremse hinten vom Golf 7 R in den Passat b8

VW Passat B8
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 17:40

Moin moin, ich bin neu hier. Und wollte doch mal fragen, ob die bremssättel hinten vom Golf 7 R in den Passat 2.0 tdi ohne Probleme passen? Weil mir ist die bremse hinten zu klein

Ähnliche Themen
12 Antworten

unser @Passat-B8BiTDI weiß sicherlich Rat :D

Ich müsste nochmal gucken bezüglich Antrieb, aber der R hat doch mit 310x22 die gleiche wie der B8 Passat ab 240PS ab Werk.

Sofern du ein Allrad hast, sollte das Problemlos funktionieren, ob die Frontantrieb eine minimal andere Hinterachse haben von der Brems Aufnahme...

 

Aber..., ich höre da den Optischen Aspekt raus..., sollte das kein nennenswerter unterschied sein, ob nun die 310mm Durchmesser oder wie bei den kleinen Passat Motoren die 300mm massiv Scheibe, Durchmesser sind grade mal 10mm, klar massiv zu Innen belüftet mit entsprechender Stärke, Sättel sollten von der Größe bis auf die höhere Tiefe für die breiteren Scheiben auch identisch sein.

 

Beim Frontantrieb stellt sich somit die Frage, macht es Sinn, also die Paar mm mehr an der Hinterachse?

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 21:38

Also ich hab den frontantrieb mit dem 150 Ps und jetzt auf 220 hoch gechipt. Aber mich nervt die bremse hinten, weil sie von der Optik nichts her macht und da finde ich die vom golf r schöner

Sind aber rein vom Durchmesser nur 10mm.

Also auch nichts wildes.

Außer du hättest eine kleinere bremse hinten, als VW beim Passat in Deutschland ausgeliefert hat, dann könnte der Sprung größer sein.

Vermutlich liegt es an der Sattel Farbe, dir dich beeinflusst.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 23:44

Ne, ich will mir eine gelochte bremse hinten dann einbauen, aber die gibt es leider als 300er nicht

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 23:48

Und ich komm halt günstig an die bremssättel vom Golf 7 R ran

ich hatte in meinem Passat B7 nur hinten von 282mm massiv auf die 310mm innenbelüftet umgebaut. Die Sättel sind zwar optisch etwas anders aber die Scheiben und Beläge sind gleich. Für mich war es ein deutliches plus an Bremsleistung. vor allem wurde die später heiß als die alte, denn damit hatte ich Probleme bei hohen Geschwindigkeiten. vorne kam dann später nach auf 340mm+TÜV.

also ich denke selbst die 10mm Unterschied machen was aus. Vor allem durch die Innenbelüftung. Ob das mit nur hinten so durch den TÜV geht, weiß ich nicht.

hab kurz im Teilekatalog geschaut. Beim B8 gibts für den 4motion und Frontantrieb unterschiedliche Radlagergehäuse hinten. Aber es kann ja auch ein 190PS 4motion geben mit "normaler" Bremse wofür es keine extra-Teile gibt. Also gehe ich davon aus, dass es passt.

Beim Golf 7 150 PS TDI passt die R Bremse auch so dran. Dann wird es das im B8 sicher auch.

Auf jeden Fall Bremssattel + Halter. Der alte Halter passt nicht.

Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 0:05

Danke für die Antwort. Und klar kauf ich halter und die bremssättel. Ich wusste nur nicgt, ob die überhaupt in den Passat mit der 300mm bremse passen

Hallo,

etwas Mattschwartz,Bremssattellack und einen Aufkleber aus der "Bucht",dann machen die Sättel etwas mehr her.

Img-20191202
Img-20191202
Img-20191202
+1

Zitat:

@BLiZZ87 schrieb am 1. Dezember 2019 um 23:58:54 Uhr:

ich hatte in meinem Passat B7 nur hinten von 282mm massiv auf die 310mm innenbelüftet umgebaut. Die Sättel sind zwar optisch etwas anders aber die Scheiben und Beläge sind gleich. Für mich war es ein deutliches plus an Bremsleistung. vor allem wurde die später heiß als die alte, denn damit hatte ich Probleme bei hohen Geschwindigkeiten. vorne kam dann später nach auf 340mm+TÜV.

also ich denke selbst die 10mm Unterschied machen was aus. Vor allem durch die Innenbelüftung. Ob das mit nur hinten so durch den TÜV geht, weiß ich nicht.

hab kurz im Teilekatalog geschaut. Beim B8 gibts für den 4motion und Frontantrieb unterschiedliche Radlagergehäuse hinten. Aber es kann ja auch ein 190PS 4motion geben mit "normaler" Bremse wofür es keine extra-Teile gibt. Also gehe ich davon aus, dass es passt.

Beim Golf 7 150 PS TDI passt die R Bremse auch so dran. Dann wird es das im B8 sicher auch.

Auf jeden Fall Bremssattel + Halter. Der alte Halter passt nicht.

Wie können die Scheiben gleich sein, wenn es einmal dünne Massiv Scheiben sind mit 282mm und einmal dicke Innen belüftete mit 310mm?

 

Was ist denn ein 190er mit Normaler bremse?

Es haben lediglich der 240ps Diesel und der Große TSI(272/280ps) die 310x22 Scheibe, alle anderen automatisch die massive 300er.

 

Von der Bremsleistung wird das nicht viel sein, der Hebel(Radius) ändert sich um 5mm.

Sofern der Sattel also nicht einen größeren Kolben hat, ist der Unterschied zur 300er kaum Wahrnehmbar.

 

282mm ist von der Diverenz stärker.

Hast du die codierung beim B7 entsprechend angepasst? Das dass ABS wusste, daß nun hinten eine größere Bremse montiert ist?

Zitat:

@Passat-B8BiTDI schrieb am 2. Dezember 2019 um 14:46:13 Uhr:

Wie können die Scheiben gleich sein, wenn es einmal dünne Massiv Scheiben sind mit 282mm und einmal dicke Innen belüftete mit 310mm?

Ohje, hab ich es besch. formuliert. Sorry. Ich meinte natürlich, dass die Bremse hinten am Passat B7 und B8 mit 310mm dieselben Scheiben und Beläge haben. Deshalb finde ich meinen Umbau vergleichbar.

Nur die Bremssättel beider 310mm Anlagen sind etwas unterschiedlich, da beim B8 etwas leichter ausgeführt.

Zitat:

Was ist denn ein 190er mit Normaler bremse?

Es haben lediglich der 240ps Diesel und der Große TSI(272/280ps) die 310x22 Scheibe, alle anderen automatisch die massive 300er.

190er mit normaler Bremse hinten = massiv 300mm.

Zitat:

Von der Bremsleistung wird das nicht viel sein, der Hebel(Radius) ändert sich um 5mm.

Sofern der Sattel also nicht einen größeren Kolben hat, ist der Unterschied zur 300er kaum Wahrnehmbar.

282mm ist von der Diverenz stärker.

Hast du die codierung beim B7 entsprechend angepasst? Das dass ABS wusste, daß nun hinten eine größere Bremse montiert ist?

Beim B7 sind zwischen "kleiner" und "großer" Bremse auch unterschiedliche Kolbengrößen drin. Hinten wäre es 38mm vs. 41mm.

Codierung habe ich keine geändert. Wüsste nicht welche Bits beim B7 ABS etwas über die Bremsengröße aussagen. 4 Motion, ACC, Reifendruck ist bekannt aber Bremsengröße nicht. Habe in 26 VCDS Scans die ABS Codierung verglichen. Dabei auch die 3.6er.

Für den B8 habe ich jetzt noch nicht geschaut.

Achso, ja die 310er Scheiben sind Seit dem Golf5 R32 gleich, habe ja seit Jahren die 310er EBC Turbo Groove im Keller, nun ein Auto wo ich sie fahren kann..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Bremse hinten vom Golf 7 R in den Passat b8