ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Bremsbeläge hinten wechseln...VCDS Codierung...

Bremsbeläge hinten wechseln...VCDS Codierung...

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 19. Februar 2012 um 15:42

Hi Freunde!

Nun ist es bei mir so weit...ich muss die hinteren Bremsklötze wechseln. Ich besitze ein VCDS DIagnosegerät und brächte die Codierung für rückstellung der Motoren. Muss ich was besonderes beachten nach dem wechsel? z.B. Neu anlernen der Bremsmotoren?

Ich fahre einen Passi Bj 2007 1.9 TDI Limo.

 

Über Suchfunktion habe ich leider nichts über Codierungsmöglichkeiten nach Bremsenwechsel gefunden.

 

Schönen Sonntag !!!

Beste Antwort im Thema

In VCDS gehen wir zu "Steuergerät 53 - Feststellbremse"

Dann auf die Funktion: Grundeinstellung - 04

Man kann jetzt entweder manuell den Block wählen, oder einfach das DropDown-Menü und da die Auswahl „Kolben der Feststellmotoren (V282/V283) zurückstellen/schließen“ und danach noch die "Funktionsprüfung".

Danach auf "Fertig, zurück" und noch einen Blick in den "Fehlerspeicher - 02" werfen.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Meiner hat das Vorn dran an einer Seite.

So nen Verschleiß sensor!

Aber eben nur da, der A6 hat es auch hinten!

hm jap das weiß ich. Find ich bei VW schon seltsam das se beim PAssat nur vorne an einer seite machen und bei Audi das vorne und Hinten haben.!

Das ist das Geld, ist eben so.....

Weiss jetzt nicht welchen A 6 Du meinst,aber der 4F hat es ganz sicher nicht,erst vor kurzem Bremsen hinten gemacht.

Muss man hinten Klötze und Scheiben zusammen wechseln?

am 7. August 2013 um 8:27

kommt immer auf den verschleißgrad an, wenn die klötze runter sind und die scheiben neuwertig aussehen dann wahrscheinlich nicht.

außerdem ist es sinnvoll die stärke der scheiben zu messen, um zu sehen wie weit sie verschlissen sind

Geht es auch ohne VCDS die Klötze zu taushen? Wenn man Parkbremse ausstellt, dann sollten die Zylinder doch auch nachgehen können???

Nein, dann kannst du die Stellmotoren beschädigen.

Sollte man während der Arbeiten an der Bremse hinten die Zündung anlassen oder kann man beruhigt die Zündung aus haben Nach dem Zurückstellen der Kolben?

Antwort auf meine Frage: Man kan die Zündung ohne Probleme nach dem Zurückfahren der Kolben ausschalten. Keine Fehlermeldung oder sonst was.

Zitat:

@Shanny schrieb am 19. Februar 2012 um 16:53:15 Uhr:

In VCDS gehen wir zu "Steuergerät 53 - Feststellbremse"

Dann auf die Funktion: Grundeinstellung - 04

Man kann jetzt entweder manuell den Block wählen, oder einfach das DropDown-Menü und da die Auswahl „Kolben der Feststellmotoren (V282/V283) zurückstellen/schließen“ und danach noch die "Funktionsprüfung".

Danach auf "Fertig, zurück" und noch einen Blick in den "Fehlerspeicher - 02" werfen.

Hallo Im VCDS 18.9 wird im DropDown-Menü ,, Die Auswahl „Kolben der Feststellmotoren ,öffnen oder schliessen anders Beschrieben

Steht jetzt """" Belagwechselmodus ,, Starten und Beenden ""

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Bremsbeläge hinten wechseln...VCDS Codierung...