ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Braucht man im Winter Winterreifen?

Braucht man im Winter Winterreifen?

Hallo Leute,

ich weiß, dass meine Nachbarin, im letzen Jahr keine Winterreifen (auch keine Allwetterreifen) auf Auto hatte. Nachdem das alte Auto für ne Woche verschwand und ein neueres """Auto""" auftauchte, habe ich gehofft, dass wenigstens das Winterreifen drauf hat. Aber fehlanzeige.

Ich habe sie mal darauf angesprochen, sie meinte, dass sie keine braucht. Denn mit dem Auto fährt sie eh nur einkaufen und bei uns in der Stadt sind die Wege fast den ganzen Tag geräumt. Und wenn es schneit oder bei glateis würde sie eh nicht rausfahren.

Ich habe momentan keine Ahnung, was ich davon halten soll. Ich kann diese Einstellung nicht teilen. Aber ich gehöre auch zu den Leuten, die es mal erlebt haben, dass bei einem wunderschönem Wetter im Winter es angefangen hat zu Regnen und aus der Autobahn eine Rutschbahn geworden ist.

Ähnliche Themen
110 Antworten

ich blicke nicht ganz durch was dieser Thread bezwecken soll ???

 

Wer Winterreifen braucht oder meint welche zu brauchen der wird auch Winterreifen im Winter benutzen. Wer meint er kommt ohne klar wird das nicht tun. Wenn es dann kracht oder die Karre im Graben liegt weil die Sommerreifen im Schnee oder im Glatteis versagt haben ist dann sicher um eine Erfahrung reicher :D

Meine Antwort:

JA...!!!

Oder wohnst Du auf den Antillen oder in Afrika...???:cool:

Im Übrigen ist dieser Thread echt sinnlos...

Wir haben keine Winterreifenpflicht. Wer in der Lage ist aufs Auto bei Schnee und Glatteis zu verzichten braucht keine

@TE

mach´Deiner Nachbarin eine schöne Kopie vom § 2 (3a) der StVO :rolleyes:

http://www.stvo.de/strassenverkehrsordnung/paragraph-2-stvo

Im Fachjargon wird das situative Winterreifenpflicht genannt. ;)

naja es gibt ja schon ne Art Pfllicht denn wenn du dann nen Unfall hast udn eben die nicht angepaßte Bereifung zack stehst du mit deinem Schaden alleine da 

Ich erinnere mich noch gut an die 1990er und frühen 2002er Jahre, als noch keine Winterreifenpflicht bestand und insbesondere Klein- und Zweitwagen meist nicht umgerüstet worden sind, weil sie 'ja nur in der Stadt fahren'. Mit so einem Auto habe ich meinen ersten Unfall gebaut, weil ich an der Ampel völlig hilflos auf das Heck meines Vordermannes geschlittert bin. ;)

Unter dem Strich halte ich Winterreifen daher schon für sinnvoll. Wunder darf von ihnen allerdings auch nicht erwarten, zumal nicht in der Version, die wir hier in Westeuropa meist erhalten. Diese Reifen sind ja hier beinahe verkappte Ganzjahresreifen.

Hi,

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

Es gibt keine allgemeine Winterreifenpflicht in Deutschland. Das Fahrzeug muß nur der Witterung entsprechend ausgerüstet sein,also bei Eis und Schnee eben mit Winterreifen und ausreichend Frostschutz im Wischwasser etc.

Wenn der Wagen bei solchen verhältnissen nicht bewegt wird braucht man auch nicht die entsprechende Ausrüstung.

Gruß Tobias

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

Es gibt keine allgemeine Winterreifenpflicht in Deutschland. Das Fahrzeug muß nur der Witterung entsprechend ausgerüstet sein,also bei Eis und Schnee eben mit Winterreifen und ausreichend Frostschutz im Wischwasser etc.

Wenn der Wagen bei solchen verhältnissen nicht bewegt wird braucht man auch nicht die entsprechende Ausrüstung.

Genau so ist es. Eines von unseren vier Autos wird z.B. auch nicht aus der Garage geholt, wenn Schnee oder Eis oder auch nur Regen droht. Das bekommt auch keine Winterreifen. Allerdings Frostschutz in der Scheibenwaschanlage, denn bei -20 °C habe ich kein Problem, damit zu fahren.

Winterreifen sind übrigns durch das M+S auf der Flanke für das Gesetz definiert.

Die situative Pflicht ist eben situativ. Stellt Euch vor: Im Juli hagelt es. Der Hagel schmilzt auf der Erde und in dem Hagelmatsch rutscht Ihr mit dem Auto in ein anderes. Wenn dann keine Winterreifen montiert sind, habt Ihr gegen die Winterreifenpflicht verstoßen.

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

Es gibt keine allgemeine Winterreifenpflicht in Deutschland. Das Fahrzeug muß nur der Witterung entsprechend ausgerüstet sein,also bei Eis und Schnee eben mit Winterreifen und ausreichend Frostschutz im Wischwasser etc.

Wenn der Wagen bei solchen verhältnissen nicht bewegt wird braucht man auch nicht die entsprechende Ausrüstung.

Gruß Tobias

Ich sag Euch eines:

Wenn einer von Euch "brauch-keine-Winterreifen-im-Winter" - Klugscheissern ggf oder zufällig mal die Ehre haben sollte, mit mir oder jemandem aus meiner Familie auch nur den Hauch von einem Unfall oder etwas vergleichbarem haben zu dürfen..., dann werde ich Euch, zusammen mit einem Gutachter, meiner Versicherung, meinem Anwalt und letztlich mir selber, BEWEISEN (!!!) dass es besser gewesen wäre, doch Winterreifen montiert gehabt zu haben...

...und wenn es nur um die geringen Temperaturen geht, bei denen ein Winterreifen gegenüber einem Sommerreifen früher zum Stehen gekommen wäre...

Wie ich diese Klugscheisser-Typen HASSE...!!!

Solche Typen sind im Schadensfalle oder wenn sie selber mal wirklich Hilfe brauchen, die ALLERERSTEN, die nach Wiedergutmachung schreien oder zu regelrechten Korinthenkackern werden, wenn es darum geht, deren "Recht" und ein paar Mark einzugeiern...

Und dann hier solche beschissenen Scheiss-Tipps an die Leute zu verteilen..., das ist echt zum Kotzen.

Sommer: Sommerreifen...

Winter: Winterreifen...

Nicht verhandelbar...!!!:cool:

Man kann es auch übertreiben!

Zitat:

Original geschrieben von papavomdavid

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

Es gibt keine allgemeine Winterreifenpflicht in Deutschland. Das Fahrzeug muß nur der Witterung entsprechend ausgerüstet sein,also bei Eis und Schnee eben mit Winterreifen und ausreichend Frostschutz im Wischwasser etc.

Wenn der Wagen bei solchen verhältnissen nicht bewegt wird braucht man auch nicht die entsprechende Ausrüstung.

Gruß Tobias

Ich sag Euch eines:

Wenn einer von Euch "brauch-keine-Winterreifen-im-Winter" - Klugscheissern ggf oder zufällig mal die Ehre haben sollte, mit mir oder jemandem aus meiner Familie auch nur den Hauch von einem Unfall oder etwas vergleichbarem haben zu dürfen..., dann werde ich Euch, zusammen mit einem Gutachter, meiner Versicherung, meinem Anwalt und letztlich mir selber, BEWEISEN (!!!) dass es besser gewesen wäre, doch Winterreifen montiert gehabt zu haben...

...und wenn es nur um die geringen Temperaturen geht, bei denen ein Winterreifen gegenüber einem Sommerreifen früher zum Stehen gekommen wäre...

Wie ich diese Klugscheisser-Typen HASSE...!!!

Solche Typen sind im Schadensfalle oder wenn sie selber mal wirklich Hilfe brauchen, die ALLERERSTEN, die nach Wiedergutmachung schreien oder zu regelrechten Korinthenkackern werden, wenn es darum geht, deren "Recht" und ein paar Mark einzugeiern...

Und dann hier solche beschissenen Scheiss-Tipps an die Leute zu verteilen..., das ist echt zum Kotzen.

Sommer: Sommerreifen...

Winter: Winterreifen...

Nicht verhandelbar...!!!:cool:

Hi,

erstens fahre ich grundsätzlich mit Winterreifen oder guten GjR. Schon deswegen weil ich mein Auto bei schlechtem Wetter nicht stehen lassen kann.

Zweites es ist Propaganda der Reifenindustrie das ein Winterreifen bei niedrigen Temperaturen besser ist ein ein Sommerreifen.

Bei trockenen verhältnissen ist ein Sommerreifen einem Winterreifen immer überlegen,auch bei minustemperaturen. Bei Nässe ebenfalls wobei es dann logischerweise Plustemperaturen haben muß sonst wäre es ja eis ;)

Bei Eis und Schnee hat man mit einem Sommerreifen natürlich keine Chance!

Es gibt aber halt nun mal wirklich genug Fahrzeuge die bei schlechtem Wetter nicht bewegt werden,diese mit Winterreifen auszurüsten ist wirklich unnötig.

Gruß Tobias

Zitat:

Bei trockenen verhältnissen ist ein Sommerreifen einem Winterreifen immer überlegen,auch bei minustemperaturen. Bei Nässe ebenfalls wobei es dann logischerweise Plustemperaturen haben muß sonst wäre es ja eis ;)

Was oft auch daran liegt, dass die gewählten WR zu schmal sind im Vergleich.

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

.....

Wenn das nur stimmen würde!

Selbst hier im Großraum München sieht man auch bei winterlichen Sauwetter immer wieder Autos mit Sommerreifen rumrutschen, die den Verkehr massiv behindern oder sogar gefährden. Vielleicht weil am Morgen die Strassenverhätnisse gut waren und es dann erst im Tagesverlauf geschneit hat oder weil man dann doch unbedingt das Auto gebraucht hat oder warum auch immer.

Darum finde ich die schärfere österreichische Regelung gut.

Vg

Peter

Zitat:

Original geschrieben von ruppi107

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

ist doch ganz einfach. Wenn der Wagen bei Eis und Schnee stehen bleibt braucht sie auch keine Winterreifen.

.....

Wenn das nur stimmen würde!

Selbst hier im Großraum München sieht man auch bei winterlichen Sauwetter immer wieder Autos mit Sommerreifen rumrutschen, die den Verkehr massiv behindern oder sogar gefährden. Vielleicht weil am Morgen die Strassenverhätnisse gut waren und es dann erst im Tagesverlauf geschneit hat oder weil man dann doch unbedingt das Auto gebraucht hat oder warum auch immer.

Darum finde ich die schärfere österreichische Regelung gut.

Vg

Peter

Hi,

das kann ich natürlich nicht gutheißen ;) Ich spreche hier von Oma Else die einmal die Woche einkaufen fährt und das bei Eis und Schnee und wahrscheinlich schon bei Regen nicht macht.

Wer auf Winterreifen verzichtet muß das eben auch so konsequent durchziehen.

Gruß Tobias

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Braucht man im Winter Winterreifen?