ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen Kormoran Winterreifen

Erfahrungen Kormoran Winterreifen

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 19:19

Normal bin ich ja ein Michelin Fan.

Aber ich hab auf unseren Corsa den abgebildenten Kormoran Reifen montiert. War glaub ich billiger, weiß aber nicht mehr wie viel als ein Michelin.

Im Herbst 2014 gekauft und montiert. Der ist im Winter 2014/2015 einwandfrei gefahren. Der Reifen. Gute Haftung. Guter Rundlauf. Keinerlei wummern. Und sonst auch gut.

Jetzt im November 2015 mache ich die Reifen wieder drauf. Für den Winter 2015/2016. Luftdruck korrekt. Kein wummern. Guter Rundlauf. Aber keine Haftung mehr. Meine Frau hats mit den Dingers auf einer Ihrer Hausstrecken gedreht. Zum Glück kam kein Auto entgegen.

Ich konnte das gar nicht glauben. Also bin ich gefahren. Und regelrecht erschrocken. Selbst auf trockener Strasse kaum Haftung. Beim starken Bremsen kommt sofort das ABS. Und kaum verzögerung.

Bei starken Gasgeben sofort Durchdrehen vorne. In der Kurve schiebst das Auto weg.

Die Reifen sind im zweiten Jahr übermäßig hart geworden. Erst nach vielen aggresiven Beschleunigungen und Bremsungen und einigen 100km ist die Haftung wieder besser.

Da ist wohl an der Oberfläche irgendwas mit der Chemie durch die Lagerung passiert.

Gruss

W.

 

Das hab ich im Internetz gefunden:

 

Img-20151225-wa0009
Beste Antwort im Thema

Für mich sind diese ganzen Relativierungsversuche immer schwer nachvollziehbar.

Wenn ich in eine neue Flimmerkiste investiere, möchte ich verständlicherweise den besten Ton, das schärfste Bild und den geringsten Stromverbrauch. Dabei spielt es keine Geige, wie oft ich diese einschalte.

89 weitere Antworten
Ähnliche Themen
89 Antworten
Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 19:30

http://www.reifenpresse.de/.../

 

Dort steht das die Dinger wohl aus Rumänien kommen.

 

Ich kauf die nie wieder.

 

Grusd

W.

Komoran kommt von Tigar aus Serbien! Teilt sich das Profil mit Tigar, Taurus, Sebring und noch ein paar anderen!

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 21:01

Ok. Danke Joehlinger.

 

Und Gromi: Die Schrottdinger haben ja echt Bestnoten. Gibts ja kaum noch bessere Reifen.

 

Oh. Mann.

 

Am Montag bestell ich Michelin und ramme mein Outdoormesser in die Seiten.

Moin, Moin!

Was willst du nun von uns hören? Kauf Reifen, die man kennt. Es gibt diverse Tests, danach kann man sich besser entscheiden. (...) allerdings hat jeder Reifen seine Grenzen, z. B. im Punkte Grip und Haftgrenze. Vielleicht liegt es ja auch ein bisschen am Fahren. Wenn man will, kann man sich mit jedem Reifen drehen.

G

HJü

Wobei ich die ersten 400km nach der erneuten Montage zu Saisonbeginn sehr schonend wieder einfahre...der Reifen ist an der Oberfläche am stärksten gealtert, weshalb ich das Beschriebene grundsätzlich nachvollziehen kann...

Zitat:

@Wolfgang Wegner schrieb am 26. Dezember 2015 um 21:01:45 Uhr:

Ok. Danke Joehlinger.

Und Gromi: Die Schrottdinger haben ja echt Bestnoten. Gibts ja kaum noch bessere Reifen.

Oh. Mann.

Am Montag bestell ich Michelin und ramme mein Outdoormesser in die Seiten.

Servus

Dann holst du dir jetzt das Original den Kormoran ist eine Untermarke von Michelin.

Meine Meinung ist ja wer nicht ein Viel Fahrer ist sind Michelin die falsche Wahl sind einfach härter nach 2Jahren nicht mehr geeignet wie du ja bei Kormoran bestens beschrieben hast .Mein Tip Nokian,Dunlop,Goodyear

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 21:57

Danke Gromi und Marty.

Dann vielleicht kein Michelin.

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 22:03

Dann nehm ich mal den Dunlop Winterrespose 2.... der hat Bestnote auf Nässe.

 

Gruss

W.

Und wie fährt er sich denn nun, nachdem die ggf. obere "harte" Schicht abgefahren ist?!?

Du sagst ja selbst es ist besser...

Themenstarteram 26. Dezember 2015 um 22:21

Ja. Frau sagt: geht jetzt besser!

 

Ich bin nur mal kurz gefahrn. Hatte es aber nicht herausgefordert. Für den "Normal"-Fahrer würde der reichen. Aber da das Auto auch mit BF17 gefahren wird, will ich neue Schlappen, die auf NASS und SCHNEE super sind.

 

Gruss

W.

Ich würde das Geld für einen Michelin auch nicht ausgeben, wenn das Auto z.B. nur als City-Flitzer genutzt wird.

Da eher wie schon erwähnt Hankook,Nexen,usw.

OK, deine Entscheidung...

Vielleicht gibt dir der Reifenhändler ja noch was dafür...versuchen würde ichs...

Servus

Wais ja nicht wo du wohnst, aber nach deiner Meinung brauchst du die Reifen mehr bei Nässe wie Schnee deshalb gute Wahl . Mein Onkel fährt ihn jetzt das 4Jahr ohne Probleme auf einemFiesta, ein bekannter fährt denn Dunlop 3D das sechste Jahr geht auch noch,würde ich dann natürlich nicht machen .

Grüsse aus Südtirol

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrungen Kormoran Winterreifen