ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Brauche dringend Hilfe bei einer Kaufberatung!

Brauche dringend Hilfe bei einer Kaufberatung!

Themenstarteram 15. Dezember 2013 um 2:52

Hallo liebe Leute,

Ich bin der Dome und bin 18 Jahre alt (fast 19)

Ich stelle euch mal mein Folgendes Problem da.

Ich fahre zurzeit (mein erstes eigenes Auto zum 18 Geburtstag bekommen)

Einen Audi a 4 Quatrro 2,6 L.

Da das Auto sehr alt ist und auch Total kaputt (hab ich leider schon kaputt bekommen hat mein Vater leider nicht richtig erkannt)Die Querlenker sind total kaputt es knartscht nurnoch die Servo Lenkung funktioniert nicht richtig und auch der Motor fällt aufeinmal bei der Fahrt fast aus und klackert vor sich hin)

So nun möchte ich mir entweder über sixt oder woanders ein Neuwagen mieten mit einer Abschlussrate die ich dann je nach dem wieviele Monatsraten ich abschliessen werde abzahle.

Ich habe mich im Moment auf 2 Autos spezifiziert.

Da wäre einmal der Golf VII GTI mit 220 PS der kostet mit den extras die ich gerne haben möchte 288€ im Monat auf 54 Monate und 15.000 KM Fahrleistung und einer Anzahlung von 3.000€

Ich finde das Auto einfach Total Genial und auch das Design ist total Schick!

Nur das einzige Manco wird sein das die Versicherung dem entsprechend Hoch sein wird da ich erst 18 fast 19 bin und somit auch noch Fahranfänger.

Das 2 Auto wäre ein Ford Focus EcoBoost ST 2.0

Das Auto hat mich auch Total in den Bann gezogen da das Aussehen einfach nur der Hammer ist Gerade mit dem mittig plazierten Auspuff)Und generell ich sehr gutes über den Ford Focus gehört habe.

Das Auto wäre durch Sixt Leasing 270 Euro Teuer mit einer Fahrleistung von 15.000KM und 54 Monaten.Eine Zuzahlung wäre dort nicht nötig.

Nur dort wäre bestimmt wieder das Problem die Versicherung die ich jährlich zahlen müsste.

Mein Vater würde den Finanzierungsantrag auf sich nehmen nur ich würde es Monatlich bezahlen müssen.Die Versicherung würde er Eventuell jährlich bezahlen.

So nun meine Frage:Was meint ihr zu den beiden Autos?Was wäre optimaler für mich jungen Menschen?

Kann mir jemand vllt noch ein Auto vorschlagen?Wenn ja bei mir steht im Vordergrund (auch wenn es doof klingt wenn ich das so schreibe^^) Der Sound der sollte so sein wie beim GTI zumindest vergleichbar(Auspuff)Und er sollte schnell sein ähnlich wie der GTI oder der ST.

Ich wäre euch echt sehr dankbar ,wenn ihr mir weiterhelfen könntet oder auch ein anderes Auto empfehlen könntet.

Ich bedanke mich bei euch schonmal im Vorraus^^

Mit freundlichen Grüßen

Dome

Beste Antwort im Thema

ganz ehrlich ?

Meinst du nicht du soltlest erstmal mit was langsamerem Fahrpraxis sammeln ?

Ich weiss doch wies in dem alter war, man ist jung und will schauen was der wagen hergibt ,das in Verbindung mit mangelndem Fahrkönnen endet gerne tödlich..

Klar schreibst du jetzt ich fahre immer angepasst usw ,aber genau das tut man da eben nicht ,allerspätestens nichtmehr wenn 2 Kumpels im Auto sitzen und einen anfeuern..

Ich würd zumindestens erstmal was wie Polo GTI oder Fiesta ST nehmen.

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten
am 16. Dezember 2013 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von Marco3005

950 hast und 300 kostet das Auto

Das genehmigt dir doch nie im Leben eine Bank!!

Er hatte doch im Eröffnungsthread geschrieben, dass die Finanzierung über seinen Vater laufen würde:

Zitat:

Mein Vater würde den Finanzierungsantrag auf sich nehmen nur ich würde es Monatlich bezahlen müssen

Gruß

Der Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Marco3005

950 hast und 300 kostet das Auto

Das genehmigt dir doch nie im Leben eine Bank!!

Er hatte doch im Eröffnungsthread geschrieben, dass die Finanzierung über seinen Vater laufen würde:

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Zitat:

Mein Vater würde den Finanzierungsantrag auf sich nehmen nur ich würde es Monatlich bezahlen müssen

Gruß

Der Chaosmanager

hab ich wohl überlesen oder schon wieder vergessen

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 11:39

Hey,

Also 650 Euro monatlich reichen mir alle mal.Und ja Finanzierung hört sich besser an als zu Leasen.

Ich bin am Überlegen ob ich doch den Golf 6 GTI nehme der ist um einiges Günstiger ,wenn ich ihn Finaziere.Und 211 PS Reichen alle mal.

Kann mir jemand etwas über die Vor und Nachteile des Golf 6 GTI Sagen?

Eventuell auch ein Vergleich mit dem Golf 7 GTI Mit 220 PS?

Danke im Vorraus :-)

Mit freundlichen Grüßen

Dome

Klar reichen 650Euro aber davon must Du ja noch Sprit, Steuer, Inspektionen, Reparaturen etc abziehen. Bleiben die also noch 400€. Super Idee !

Und was ist mit normalen Wartungskosten? Reifen, Öl, Bremsen, Fahrzeugpflege? Fahren möchte man das Auto doch auch, was ist mit dem Benzin? Zahlt das alles der Herr Papa ebenfalls? Du hast einmal im Jahr nicht die Kohle für die Versicherung über, obwohl dir deine 650€ angeblich dicke reichen. Was machst du denn dann bitte mit dem Geld?

In diesem Sinne:

McDonalds freut sich über zahlende Kundschaft, nicht über "Poser" auf dem Hof die zur Präsentation des Fahrzeugs erscheinen statt zu essen...

Zitat:

Original geschrieben von Dome2102

 

Mit freundlichen Grüßen

Dome

Eines kannst Du bei deinem Einkommen und mit den Finanzierungskosten mit Sicherheit nicht: Rücklagen bilden. Auch, wenn monatlich etwas übrigbleibt, wird das sicherlich für andere Dinge (unvorhergesehene Reperaturen o. ä.) draufgehen. Und etliche Jahre später wunderst Du dich, warum auf deinen Sparkonten nichts drauf ist, während andere in dieser Zeit schon einiges angespart haben ... tja, und Du bist dafür einen Golf GTI gefahren und hast - nichts.

Wie ich solche Themen liebe :D

Der TE wollte doch nur eine Kaufberatung. Stattdessen bekommt er nun, wie immer, eine Lebens- und Finanzberatung.

Hat da jemand während der Schule nicht aufgepasst? Das nennt man Thema verfehlt und somit Note 6!

 

Zwischen VI und VII GTI liegen sicher keine Welten, daher würde ich sagen, dass ein VI ausreicht.

Du wolltest aber auch noch andere Fahrzeuge genannt haben die in Frage kommen. Ich habe es bei mir selbst gemerkt. Ich brauche keine 5 Sitzplätze und daher wird das nächste Auto ein 2 Sitzer. Gerade in jungen Jahren kann man das doch doppelt genießen, denn später (mit Familie) geht das nur noch als 2. oder 3. Wagen und ob das dann finanziell neben Wohnung/Haus usw usw. noch möglich ist ist fraglich.

Daher: Brauchst du unbedingt 5 Sitzplätze oder würde dir auch ein Roadster bspw. reichen? Da gibt es nämlich schöne Fahrzeuge von.

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Wie ich solche Themen liebe :D

Der TE wollte doch nur eine Kaufberatung. Stattdessen bekommt er nun, wie immer, eine Lebens- und Finanzberatung.

... was natürlich damit zusammenhängen könnte, dass "kaufen" und "finanzielles" doch recht viel miteinander zu tun haben, eine gewisse Verwandtschaft ist da ja schon vorhanden ...

Zitat:

Original geschrieben von fly81

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Wie ich solche Themen liebe :D

Der TE wollte doch nur eine Kaufberatung. Stattdessen bekommt er nun, wie immer, eine Lebens- und Finanzberatung.

... was natürlich damit zusammenhängen könnte, dass "kaufen" und "finanzielles" doch recht viel miteinander zu tun haben, eine gewisse Verwandtschaft ist da ja schon vorhanden ...

Sicher, aber wenn ich danach frage wie andere User meine zwei gewählten Autos bewerten oder noch andere Alternativen wissen, dann hat das wenig - gar nichts mit meinen Finanzen zu tun, oder?

Ich finde es halt immer wieder lustig. Und dann kommen, wie immer, auch wieder solche Kommentare wie "So viel PS als Fahranfänger, bist du wahnsinnig? Du wirst dich doch damit eh nur umbringen.... "

Einer der Gründe, wieso ich hier keine Kaufberatung mehr aufmachen werde. Wozu auch? Dann kommt eh sicher wieder einer der seinen Doktortitel in Polen gekauft hat und unterstellt mir, dass meine genannten Zahlen nicht stimmen würden usw.

Zitat:

Original geschrieben von hs-gti

Klar reichen 650Euro aber davon must Du ja noch Sprit, Steuer, Inspektionen, Reparaturen etc abziehen. Bleiben die also noch 400€. Super Idee !

Joo und dann kommt der Winter, ein Satz Winterreifen kostet mal eben mit Felgen zwei übergebliebene Monate ( 800 €), das heißt zwei Monate nichtmal tanken, und der Chef vom Handyprovider will auch noch leben.....

 

 

Mensch Jungs verschuldet euch doch nicht für ein GTI so das Ihr mitte des Monats keine Knete mehr auf der Tasche habt.

 

Das Geld von Oma ist doch auch nicht sicher, die kann auch mal das zeitliche Segnen.

Zitat:

Original geschrieben von Dome2102

 

Kann mir jemand etwas über die Vor und Nachteile des Golf 6 GTI Sagen?

Eventuell auch ein Vergleich mit dem Golf 7 GTI Mit 220 PS?

Da würde ich mal die Suchfunktion benutzen und falls dann noch Fragen sind im Golf Forum nachfragen ;)

Hier wäre es schon großer Zufall wenn jemand sich wirklich mit den Feinheiten der Gölfe auskennt.

Auch wenn du vielleicht die Schnauze voll hast von deinem Audi, es gibt angenehmere und vor allem billigere Wege ein schnelles und schönes Auto zu haben. Ich persönlich würde mir nicht den Wertverlust (oder nen Golf :D) ans Bein binden wollen. Ein Gebrauchtwagencheck beim TÜV gibt etwas Sicherheit. Aber das musst du wissen.

650€ über ? Das ist nix. Dazu weißte auch nicht, wie lange du die Oma noch hast, die dir was dazu gibt.

So ein Auto muss man sich einfach leisten können und aus meiner Sicht, kannst du das nicht.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 23:29

Ich schreibe hier nichts mehr da ich leider keine richtigen Antworten bekomme was ich schade finde.

Kann geclosed werden.Danke!

Mit freundlichen Grüßen

Dome

du bekommst nur nicht zu hören was du hören willst. Wenn du jemanden suchst der dich in deiner feststehenden Entscheidung einfach und stumpf bestärkt, dann bist du hier falsch.

Fahranfänger mit mehr als 130 PS sind mir suspekt und will ich nicht auf der Straße begegnen!

;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Brauche dringend Hilfe bei einer Kaufberatung!