ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bräuchte Rat beim Autokauf

Bräuchte Rat beim Autokauf

Themenstarteram 22. Mai 2015 um 15:06

Hallo MotorTalk,

momentan suche ich nach einem Gebrauchtwagen und brauche dabei einfach Hilfe.

Ich bin absoluter Fahranfänger. Wegen einem Jobwechsel habe ich vor einiger Zeit mit meinem Führerschein angefangen und werde täglich 160 Kilometer fahren müssen. Deswegen gehe ich schon mal von einem Diesel aus. Dennoch habe ich auch Benziner in meiner Liste. Mein Budget beim Fahrzeugkauf begrenzt sich leider auf €3000.-. Daher bin ich Kompromissbereit. Wünsche die ich hätte, wären ein Auto mit mehr als 90 PS, Schiebedach wäre nett und Tempomat wäre praktisch (kann man den einbauen?).

Ich habe mir folgende Autos schon mal näher angesehen. Bei den Alfas bin ich mir nicht sicher da mir jeder davon abrät. Aber sie sind so verdammt gut..

Meine Frage ist ob ihr irgendwas an der Liste sieht das nicht sein kann. Und vielleicht habt ihr noch irgendwelche Hinweise oder sogar Vorschläge? Ich wohne in Aachen und suche im Umkreis von 200 km.

Skoda Fabia 1.9 TDI Comfort

€2.850,-

144.000km

11/2002

74 kW (101 PS)

Citroen C4 Coupe 1.6 HDi FAP

€3.000,-

153.000km

04/2007

80 kW (109 PS)

Ford Focus 1.6 TDCi DPF Sport

€2.800,-

174.244km

10/2005

80 kW (109 PS)

Opel Vectra 2.2 DTI Elegance

€2.100,-*

167.000km

08/2002

92 kW (125 PS)

Ford Focus Turn. 1.8 TDCi Futura

€2.000,-

107.000km

05/2003

85 kW (116 PS)

SEAT Ibiza Sport *131 PS, 6-Gang, Klimaautomatik

€1.790,-

155.000km

02/2003

96 kW (131 PS)

Alfa Romeo 147 1.9 JTD

€1.700,-*

174.000km

03/2002

81 kW (110 PS)

SEAT Ibiza 1.4 TDI Stella

€1.900,-

119.000km

05/2003

55 kW (75 PS)

Volkswagen Polo

€1.650,-

108.000km

01/1999

55 kW (75 PS)

Alfa Romeo 147 1.6 Twin Spark Progression

€2.799,-

99.000km

09/2002

88 kW (120 PS)

Fiat Grande Punto 1.4 8V Dynamic*2 HAND*87000KM*

€2.950,-

87.000km

01/2006

57 kW (77 PS)

Ford Focus Ghia Exclusiv Klima Sehr Gepflegt

€2.900,-

117.000km

08/2002

74 kW (101 PS)

Suzuki Swift 1.3

€2.899,-

112.000km

08/2007

68 kW (92 PS)

Alfa Romeo 147 Alfa 1.6 Twin Spark

€2.650,-

103.000km

03/2004

77 kW (105 PS)

Peugeot 206 90 Klima

€2.499,-

100.000km

03/2005

65 kW (88 PS)

Ford Focus Ghia 1,6L

€2.290,-

117.000km

02/2003

74 kW (101 PS)

Fiat Punto 1.2 16V

€1.990,-

67.000km

01/2001

59 kW (80 PS)

Peugeot 307

€2.899,-

105.000km

03/2004

80 kW (109 PS)

Alfa Romeo 147 1.6 Twin Spark ECO Distinctive

€1.700,-

126.000km

11/2001

77 kW (105 PS)

 

Beste Antwort im Thema

Das ganze Inserat wirkt z.T. betrügerisch (Kontakt-Emailadresse gmail direkt im Inserat) und dann auch noch rüchtig seltendämlich. Zündkerzen gewechselt. Ja ne iss klar, beim Diesel..................

Da würde ich nichtmal anrufen oder ne Mail schicken.

 

Zitat:

@udogigahertz schrieb am 24. Mai 2015 um 13:00:06 Uhr:

Zitat:

@LJansen schrieb am 24. Mai 2015 um 12:44:54 Uhr:

So etwar?

http://ww3.autoscout24.de/classified/262650303?asrc=st|as&testvariant=list3tiers&tierlayer=st

Nein, das ist kein TDCI, sondern ein TD, der hat noch den alten, relativ lauten Motor, ist zwar auch robust und zuverlässig, der neuere TDCI kann aber alles besser. Außerdem ist das kein Kombi, ich würde IMMER einen Kombi bevorzugen, das sind die praktischsten, vielseitigsten Autos.

Dann hat der Verkäufer eine seltsame Begründung für den Verkauf angegeben, nach nur 5 Monaten des Besitzes stellt er plötzlich fest, dass er doch kein Auto braucht? Da stimmt was nicht, Finger weg!

Außerdem ist dieses Auto für sein Alter und Laufleistung (wenn die überhaupt stimmt!) viel zu teuer, und dann auch noch von Privat ohne Gewährleistung, da würde ich lieber fürs gleiche Geld vom Händler kaufen.

 

Grüße

Udo

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
am 22. Mai 2015 um 15:20

Bedenke, das du für 3000€ kaum nen gescheiten Duesel bekommst, mit dem du auch in die Unweltzonen einfahren darfst( grüne Plakette)...

am 22. Mai 2015 um 15:24

Statt dem von dir vorgeschlagenen Vectra B DTi würde ich lieber nach nem Astra G 1.6 i 16V (101) PS schauen... Zuverlässig, günstig im Unterhalt, wahlweise 3/5 Türig oder, mein Favorit, als Caravan.

Müsste einiges in deinem Budget zu finden sein...

Bei 160 Km tgl. Fahrstrecke solltest du schon nach einen recht jungen Wagen mit weniger Km Ausschau halten.

Ich würde keinen einzigen von den hier genannten zehntausend nehmen - viel zu alt und zu viele Km oder unzuverlässig und mängelbehaftet.

am 22. Mai 2015 um 16:16

Schau dir den an...min 18 Monate TÜV, Grüne Plakette, Diesel, unter 100k und im Budget...

http://suchen.mobile.de/.../207592664.html?...

ich persönlich fände vermutlich den Citroen C4 gut, auch ohne Bild. Die C4 gelten als nahezu mangelfrei, wenn er gepflegt wurde. Natürlich ist das eine oberflächliche Betrachtung, die richtigen Inserate wären hier vorteilhaft.

Der 1.6er HDi gilt als guter Motor, wie so gesehen alle PSA-Diesel...

Zitat:

@ExKadett schrieb am 22. Mai 2015 um 16:16:43 Uhr:

Schau dir den an...min 18 Monate TÜV, Grüne Plakette, Diesel, unter 100k und im Budget...

http://suchen.mobile.de/.../207592664.html?...

Im Kundenauftrag ist aber meist kein gutes Zeichen.

Alfa sind nicht unzuverlässiger als andere Autos bzw deutsche nicht zuverlässiger als die anderen. Die meisten haben nur tief sitzende Vorurteile.

So ein Astra G wäre allerdings nicht die schlechteste Wahl.

Zitat:

@DerBasse schrieb am 23. Mai 2015 um 08:55:14 Uhr:

 

Im Kundenauftrag ist aber meist kein gutes Zeichen.

Insbesondere im Kunden_____Auftrag.

Wo sich mir immer die Frage stellt, worin verkauft wird. Im Kunden oder im Auftrag? Die Deutsche Sprache..

Aber ne, finger weg von sowas. Das isn Tipp den wirklich jeder kennen sollte.

am 23. Mai 2015 um 9:46

Zitat:

@racer4679 schrieb am 22. Mai 2015 um 16:05:35 Uhr:

Bei 160 Km tgl. Fahrstrecke solltest du schon nach einen recht jungen Wagen mit weniger Km Ausschau halten.

Ich würde keinen einzigen von den hier genannten zehntausend nehmen - viel zu alt und zu viele Km oder unzuverlässig und mängelbehaftet.

Würde ich nicht nachgehen... Bin 4 Jahre lang gependelt (100km am Tag) und hatte damals auch nicht viel Geld...

Hatte einen Audi 80 und nen Golf 2, beide am Ende knappe 400.000km runter.

Waren so gut wie nie in der Werkstatt und wenn mal was dran war, konnte man die Mängel für sehr kleines Geld (selbst) beheben.

Langstrecke ist halt unheimlich schonend fürs Auto... Vom Verbrauch her gingen die Autos eigentlich auch klar.. So 6-7l bei normaler Fahrweise (ohne auf den Verbrauch zu achten auf der AB).

Falls ein Diesel unbedingt gewünscht ist (geht meiner Meinung nach auch mit einem Benziner, ohne das man arm wird) würde ich zu einem 1.9TDI PD ausm VAG Konzern tendieren, alternativ zu einem SDI, die sind recht haltbar ;)

@TE

 

Hast PN.

am 23. Mai 2015 um 11:37

Sparsam dank Autogas...TÜV neu...

http://suchen.mobile.de/.../209411967.html?...

Zitat:

@Estoril-F21 schrieb am 23. Mai 2015 um 09:46:16 Uhr:

Zitat:

 

Würde ich nicht nachgehen... Bin 4 Jahre lang gependelt (100km am Tag) und hatte damals auch nicht viel Geld...

Hatte einen Audi 80 und nen Golf 2, beide am Ende knappe 400.000km runter.

Waren so gut wie nie in der Werkstatt und wenn mal was dran war, konnte man die Mängel für sehr kleines Geld (selbst) beheben.

Naja, Audi 80 und Golf 2 waren ja auch noch Autos mit einer sehr hohen Lebensdauer - von den Burschen konnte man auch noch einiges erwarten ;)

Aber die modernen Kisten von heute sollte man nicht unbedingt so überlasten - und viel zu erwarten hat man auch nicht. Die meisten hatten als Neuwagen schon ihre Wehwechen.

Themenstarteram 24. Mai 2015 um 11:20

Schon mal vielen Dank an alle für die zahlreichen Antworten! Mir ist leider sehr bewusst dass die meisten Autos meiner Liste eine hohe Laufleistung hinter sich haben. Ich bin weiterhin froh über jeden Tipp zu den Autos auf der Liste oder anderen Vorschlag :)

am 24. Mai 2015 um 11:31

Zitat:

@LJansen schrieb am 24. Mai 2015 um 11:20:55 Uhr:

Schon mal vielen Dank an alle für die zahlreichen Antworten! Mir ist leider sehr bewusst dass die meisten Autos meiner Liste eine hohe Laufleistung hinter sich haben. Ich bin weiterhin froh über jeden Tipp zu den Autos auf der Liste oder anderen Vorschlag :)

Der Ford Focus mit dem 1,8-Liter Diesel wäre hier zu empfehlen.

Begründung:

Dieser Motor ist nahezu unkaputtbar, ein Bekannter fährt den jetzt mit zur Zeit weit über 280.000 Kilometern auf der Uhr ohne jegliche Probleme, dabei ist das Ding sehr sparsam und dennoch flink und dabei komfortabel leise.

Außerdem verfügt der Focus über das beste Fahrwerk seiner Klasse.

Ford ist viel besser als sein Ruf. Nur weiß das das einfältige, immer wieder VW kaufende Publikum nicht.

Es kann sogar sein, dass dieser Motor eine grüne Plakette bekommt.

Grüße

Udo

Bedenke bitte auch, dass du mit dem Auto jeden Tag hundertsechzig Kilometer fahren musst. Das würde ich in so alten Kleinwagen noch nicht mal meinen Feinden raten, da die Kisten auf der AB sehr laut und unkomfortabel werden!

Ich würde bei der Wahl auch auf die Kosten der Ersatzteile achten, da scheiden z.B. Japanische Autos schon mal aus (ich weiß wovon ich rede).

Grundsätzlich würde ich auch eher zum Benziner greifen, da die Auswahl an guten Dieseln in dem Budget sehr begrenzt ist. Da kann ein besser gewarteter Benziner langfristig günstiger sein als ein Diesel mit Wartungsstau.

Die besten 3 Autos bei diesen Kriterien sind meiner Meinung nach folgende:

- Ford Focus I

- Opel Astra G

- Opel Vectra: Hier hast du auf jeden Fall viel Komfort und es gibt viele Limos aus erster Rentnerhand (die silbernen mit Radkappen ;-)), welche gut gewartet worden sind. Hier bekommst du viel Auto für dein Geld. Die Fahrzeuge sind stark unterbewertet und der Vectra sieht deutlich schöner aus als ein Focus oder Astra. Nur mal als Beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../209694254.html?...

Oder sogar als Diesel:

http://suchen.mobile.de/.../209971616.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bräuchte Rat beim Autokauf