ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Boxer Roadster oder nicht?

Boxer Roadster oder nicht?

BMW R
Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 12:58

Hallo Zusammen,

ich fahre seit einigen Jahren schon eine F800R- ein wirklich klasse Bike. Ich stellte mir aber immer wieder die Frage ob ich nicht etwas mehr Geld hätte ausgeben sollen um gleich die R1200R mit Boxer zu kaufen. Ich bin jetzt soweit, dass ich upgraden würde aber natürlich schaut man auch auf andere Hersteller.

Was spricht für Euch am meisten für den Boxermotor im Roadster?

Beste Antwort im Thema

So isses und so macht man es.

Boxer ist geil, ich steh drauf.

Aber auch andere Mütter haben schöne Töchter, nur 2 Zyl. sollten sie haben. Ganz ehrlich, das war jetzt Zufall;)

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Fahr das Teil Probe und dir kommt ein grinsen ins Gesicht ;)

Boxer fahren ist einfach geeeeiiiil :D

R1200R LC Euro 4.jpg

Zitat:

@Speedsteric schrieb am 19. Dezember 2017 um 22:19:27 Uhr:

@KapitaenLueck @Jungbiker @rolandkiefer Vielen Dank Männer, das hilft alles schon wahnsinnig. "Fahrbare" Leistung ist natürlich wichtig als Überangebot. Wie siehts denn bei Euch aus? Fahrt Ihr Boxer aktuell? Wenn ja gerne warum?

Die Antwort ist für mich ziemlich simpel nachdem ich die F800R als Ersatzmotorrad während eines KDs meiner R1200R fahren durfte. Die "Dicke" war im direkten Vergleich genau so handlich ( auf Michelin PR2) aber der Motor einfach lebendiger, kerniger und rauher was mir besser gefällt.

Die F ist meiner Meinunge nach genauso gut aber einfach steriler. Reine Geschmacksache. Den Kettennachteil der F800 kann ein Öler gut ausgleichen.

Gruß

Moose

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Boxer Roadster oder nicht?