ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. BMW X3 M

BMW X3 M

BMW X3 G01
Themenstarteram 6. Januar 2018 um 18:11

An alle stolzen M40i Fahrer: Wie zufrieden seid Ihr mit dem Wagen, insbesondere Motor (Leistung, Verbrauch, Sound) und den Fahreigenschaften?

Ist ein Wechsler vom Macan S / GTS dabei oder vom X5, und könnt Ihr nach einigen Tagen / Wochen bereits einen Vergleich ziehen?

Vielen Dank vorab!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Manche Diskussion hier ist für mich ehrlich gesagt etwas beschämend.

Zugegeben gehöre ich auch zu der Sorte "arme Leute" die sich nur einen X-line mit 2.0l leisten.

Okay, ich kaufe ihn privat in bar, aber das tut nichts zur Sache.

Wer nun welcher "Zielgruppe" zuzurechnen ist, sollte in einem solchen Forum nicht interessieren.

Jeder, der sich das Wägelchen kauft, egal ob Basis, 40I, 40D, M oder was auch immer, der bezahlt es, ganz egal ob Leasing, Kredit oder bar. Jeder davon bezahlt auch Versicherung und Steuern.

Über vernünftig oder unvernünftig braucht man da meiner Meinung nach nicht diskutieren, da würde mich ein Kleinwagen auch ans Ziel bringen und das sicher günstiger.

Wo jeder SEINE Grenzen zieht, mag aber doch bitte JEDEM selbst überlassen bleiben und bedarf hier sicher keiner Beurteilung oder Kommentierung.

Ich mag ein solches Forum, da ich hier Fragen jeglicher Art zu einem Fahrzeug stellen kann und in den meisten Unterforen auch die passende Antwort bekomme. Dumme Fragen gibt es halt nicht, es gibt nur dumme Antworten.

Ich erdreiste mich sogar einen Beitrag über den M zu lesen, obschon ich mir den nicht leiste (ob nicht kann oder nicht möchte sei dahingestellt).

Der Ton und das Verhalten hier im X3 - Unterforum erschreckt mich allerdings manchmal schon etwas.

Nehmen wir nur mal den Beitrag über die Vorstellung der neuen Fahrzeuge...…

…. ist es keine 4 Liter-Maschine und ohje, nicht mal ein M-Line...…, da wird tatsächlich so gut wie gar nicht gratuliert.

Lustig finde ich dann aber die Postings: "volle Hütte, ohne Dies geht gar nicht, ohne Das bestellt man nicht" ……. aber dann die Frage, ob man irgendwo günstigere Winterfußmatten bekommt, da die so fürchterlich teuer sind.

Beißt sich da der Hund in den Schwanz?

Liegt es daran, dass die Matten nicht geleast werden?

…….ich weiß es nicht, mag auch kaum noch darüber nachdenken.

Ich finde das ehrlich gesagt beschämend.

Wenn "das" (und dazu zähle ich auch) solche Untermenschen sind, deren Postings man höflich übersieht, dann sollte man vielleicht ein Unterforum (X3 ohne volle Hütte für die ärmlichen Leute) schaffen.

Einen ähnlichen Beitrag gab es ja sogar schon, schlimm, oder?

Aber manchmal glaube ich, da würde ich mich echt wohl fühlen.

Ich weiß, das ist jetzt alles OT gewesen.

Ich weiß, ich sollte das vielleicht nicht schreiben, da ich nicht zur Zielgruppe zähle.

Ich weiß, jetzt geht vermutlich ein Shitstorm los.

Aber ich weiß auch, es ist meine subjektive Meinung zu dem Ganzen und dazu stehe ich.

2933 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2933 Antworten

Zitat:

@kgruber schrieb am 26. Januar 2018 um 16:45:32 Uhr:

Für den Vergleich zum Macan S müßt Ihr noch 10 Tage warten. Ich hatte den Macan 3 Jahre, am 06.02. gibt‘s den M40i...

Kannst du schon was dazu sagen ? Müsstest schon einige Kilometer mit dem m40i gefahren sein

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

bin eigentlich sehr zufrieden. Wie erwartet ist das Macan Fahrwerk noch einen Deut besser und agiler, auswerfen schluckt es Bodenunebenheiten im Normalbereich (ohne Sport) entschieden besser weg. Der X3 ist auch im ECO Betrieb knochenhart. Dafür ist die Bedienung beim X3 wesentlich ausgereifter und intuitiver. Uni innen irgendwie komfortabler. Beim Motor tun sich beide nix, die fehlenden 40 PS im X3 merkt man nicht... Der M40i ist ein tolles Auto, trotzdem vermisse ich den Macan... und kann nicht genau erklären, warum. Vielleicht spricht er einfach die emotionale Seite mehr an. Evtl in 3 Jahren...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Zitat:

@kgruber schrieb am 2. März 2018 um 16:21:41 Uhr:

bin eigentlich sehr zufrieden. Wie erwartet ist das Macan Fahrwerk noch einen Deut besser und agiler, auswerfen schluckt es Bodenunebenheiten im Normalbereich (ohne Sport) entschieden besser weg. Der X3 ist auch im ECO Betrieb knochenhart. Dafür ist die Bedienung beim X3 wesentlich ausgereifter und intuitiver. Uni innen irgendwie komfortabler. Beim Motor tun sich beide nix, die fehlenden 40 PS im X3 merkt man nicht... Der M40i ist ein tolles Auto, trotzdem vermisse ich den Macan... und kann nicht genau erklären, warum. Vielleicht spricht er einfach die emotionale Seite mehr an. Evtl in 3 Jahren...

Ist der Macan innen genauso groß wie der X3?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

am 3. März 2018 um 7:46

Der Macan ist innen kleiner.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Zitat:

@Speeddoc1505 schrieb am 3. Februar 2018 um 16:25:42 Uhr:

Was bedeutet BMW NA/VA Gute Fahrt Paket .

Steht bei mir im KV mit 920,-€

Das ist Händlerdeutsch für "Überführung/Zulassung/Umweltplakette".

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Zitat:

@kgruber schrieb am 2. März 2018 um 16:21:41 Uhr:

bin eigentlich sehr zufrieden. Wie erwartet ist das Macan Fahrwerk noch einen Deut besser und agiler, auswerfen schluckt es Bodenunebenheiten im Normalbereich (ohne Sport) entschieden besser weg. Der X3 ist auch im ECO Betrieb knochenhart.

Zwei Fragen zu dem Fahrwerk, die Du vergleichst.

Hatte der Macan das Serienfahrwerk, das PASM oder das Luftfahrwerk?

Hat Dein X3 das M-Sportfahrwerk oder das adaptive M-fahrwerk?

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

PASM, der M40i hat das „normale“ ohne Aufpreis

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Na dann ist auch klar warum das Fahrwerk auch im Eco Betrieb knochenhart ist. Das Fahrwerk ist nicht verstellbar, deshalb ist es sowohl im Sport, Sport+, Komfort und Eco-Modus absolut identisch.

Der Porsche Macan hatte mit dem PASM ein adaptiv geregeltes Fahrwerk. Diese Fahrwerke sind komfortabler und trotzdem sportlich wenn man es benötigt ohne das man etwas umschalten muss. Die Dämpfer sind in der Zug und Druckstufe regelbar und werden von einem Steuergerät überwacht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Serienfahrwerk im 40i auf 20" ist schon knochentrocken. Bin erst wenig gefahren wegen des Wetters, aber das Luftfahrwerk im Macan ist auch nach meinem Geschmack besser. Den hatte ich davor.

Der Sound ist schön, aber noch lauter bräuchte ich den auch nicht. Man merkt sehr deutlich die M-Gene.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Wie zufrieden seid Ihr mit dem M40i?' überführt.]

Hier die neusten Bilder vom getarnten X3 M in L.A. :)

http://www.motortrend.com/.../

699d84a5-2bee-4b05-97b3-9d42b7793077
8cf0714a-09f7-4969-b082-18c6370505e7
Cb75b5c8-5f4f-4642-808d-fb408501b1d6
+2

Wird ein vernünftiges Fahrzeug, hoffentlich mit mehr Leistung als im Bericht vermutet. :)

Gruß,Butl

450 ps sollten doch reichen :)

Zitat:

@scooter17 schrieb am 12. März 2018 um 13:41:38 Uhr:

450 ps sollten doch reichen :)

Natürlich „reichen“ sie, aber ich hätte schon gerne etwas mehr. :)

Chip Tuning :D da geht viel, auch beim M40i ;)

OT: auch seriöse Tuner? ACS, Hartge ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen