ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. BMW x3 35i (f25) zeigt mehrere Fehlermeldungen

BMW x3 35i (f25) zeigt mehrere Fehlermeldungen

BMW X3 F25
Themenstarteram 4. April 2020 um 6:37

Guten Tag

 

Ich habe ein Problem mit meinem bmw x3

 

Ich habe das Auto abgeholt und am gleichen Tag hat der mir angezeigt das der Antrieb ausgefallen sei das Allradantrieb ausgefallen ist und RPA nicht geht

Habe sofort den Verkäufer angerufen und das erklärt der sagte ich soll es mal aus lesen lassen dabei kann raus das 18 Fehler im System sind.

Habe dann mehrere Meinungen gehört und paar Leute gefragt die Mehrheit sagte mir das es an der Batterie liegt das die nicht ans Auto oder die Lichtmaschine angelernt ist .

Hat jemand hier das gleiche Problem gehabt oder hat es sogar noch ?

 

Danke für die Tipps im Vorfeld.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Privat oder Händler Kauf?

Themenstarteram 4. April 2020 um 11:25

Händler Kauf

Bei Händler Kauf muss der Nachbessern.

Es dürfte aber besser sein, die Probleme vorher zu dokumentieren und hinterher zu prüfen ob nicht nur der Fehlerspeicher gelöscht wurde.

Bei einer Gebrauchtwagenversicherung (nutzen einige Händler um den Ärger zu vermeiden) müsste die auch zahlen, wenn eine fremde Werkstatt das macht. Spätestens hier kommen aber nicht nur technische, sondern auch juristische Fragen. Also lieber einen richtigen Juristen fragen.

Fehler dokumentieren (Protokoll aufbewahren) ist gut und wichtig.

Jetzt muss der Händler Gelegenheit zur Nachbesserung bekommen, also Batterie anlernen und schauen, was dann passiert. Kooperation statt Konfrontation.

Die juristische Keule bringt einen Ton in die Diskussion, der zunächst mal dort nicht hingehört, denn für den Händler ist das auch eine unangenehme Situation, die er lösen möchte (geh ich mal von aus).

Wichtig ist, dass der Händler von Beginn an den Eindruck bekommt, dass du die Beseitigung deutlich forderst und da hinterher bist, also den Erfolg seiner Massnahmen verfolgst und überprüfst und nachhaltig einforderst.

Erstmal immer möglichst höflich bleiben und keine Irrfahrt zu anderen Werkstätten, dann kommt der Händler in eine Abwehrhaltung und da kommt er dann schwer wieder raus.

Erst wenn du merkst, dass du vera… wirst, andere Schritte ankündigen und wenn er dann nicht reagiert, sollte der Jurist dazu etwas sagen.

Das mit dem Juristen fragen bezog sich vor allem auf die Gebrauchtwagenversicherung.

Weil da gibt es bestimmt wenig Informationen hier.

Und war mehr im Sinne von wenn man einen kennt.

Bei mir hat es einmal gut (und ohne Anwalt) funktioniert. Das war dann aber eine Sache wo ich sehr unsicher war.

Wenn man "vera…" wird, dann sollte man mal nach der (hoffentlich vorhandenen) Rechtsschutzversicherung sehen und eine Erstberatung beim Anwalt in Anspruch nehmen.

Themenstarteram 4. April 2020 um 12:40

Danke für die Tipps

Der Händler kümmert sich darum das alles gemacht wird.

Das Auto wird auch bei mir vor der Tür abgeholt und wieder hingestellt wenn alles fertig ist

Wollte nur mal wissen ob so etwas bei anderen auch mal passiert ist beim X3 35i bj 2011

(Noch) spreche ich vernünftig mit ihm aber wenn es anders nicht geht dann muss ich mal beim Jurist nach fragen

So ein Strauß an verschiedensten Fehlermeldungen kommt von Betrieb mit Unterspannung. Batterie und Generator müssen geprüft werden.

Themenstarteram 4. April 2020 um 17:52

Das habe ich auch schon von mehreren Person gehört.

Selbst ein Bekannter der in einer BMW Werkstatt arbeitet sagt das es die Batterie ist aber was nicht passt ist ein Geräusch beim Tür offen als ob die reales alle durch klakern und rattern

Das muss nicht die Batterie sein, sondern kann alles mögliche sein:

* Fehler / Gammel rund um Massepunkte, oder lose Massepunkte nach Reparaturen

* Fehler im Bereich des Sicherungskastens, auch mit Wasser oder Öl oder Kühlmittel

* Fehler im Bereich von Relaisboxen, auch mit Wasser oder Öl oder Kühlmittel

* Marderbisse an der CAN-Bus-Verkabelung

* CAN-Bus-Verteiler unter Wasser

* Fehler an den Batterieklemmen

Das sind alles Ursachenmöglichkeiten, wo dann jeweils gleich ein Strauß von DTCs kommt.

Der Händler bekommt jetzt den ersten Versuch, die Fehlerursachen zu finden und zu beheben (hoffentlich arbeitet der da wirklich mit Systematik und nicht nur mit Bauteillotto auf Verdacht) und dann sieht man weiter.

Zitat:

@Grasoman schrieb am 4. April 2020 um 22:32:08 Uhr:

Das muss nicht die Batterie sein, sondern kann alles mögliche sein:

......

Der Händler bekommt jetzt den ersten Versuch, die Fehlerursachen zu finden und zu beheben (hoffentlich arbeitet der da wirklich mit Systematik und nicht nur mit Bauteillotto auf Verdacht) und dann sieht man weiter.

Ja mit der Batterie-Lösung bin ich auch nicht ganz glücklich.

Aber evtl. war das ja auch nur wegen der Standzeit.

Dann würde es reichen den Fehlerspeicher zu löschen und zu hoffen, dass nichts mehr kommt.

Wie systematisch der Händler dran geht kann dem Kunden bei einer Reklamation halbwegs egal sein, so lange der Händler nichts kaputt macht.

Nur ein Händler, der da systematisch arbeitet kann überhaupt sinnvoll Kunden zufrieden stellen und sich dann länger am Markt halten.

Alles andere sind so Glücksritter und Hoffnungsträger. Um so inkompetenter ein Händler, um so unglücklicher wird in der Regel auch der Kunde.

Bei dem Fehlerbild blieb dem Händler nichts anderes übrig, als das Auto abzuholen. Aber schon das wieder hinbringen zum Kunden wäre eine Art Entgegenkommen.

Zitat:

@AON65 schrieb am 4. April 2020 um 17:52:26 Uhr:

Das habe ich auch schon von mehreren Person gehört.

Selbst ein Bekannter der in einer BMW Werkstatt arbeitet sagt das es die Batterie ist aber was nicht passt ist ein Geräusch beim Tür offen als ob die reales alle durch klakern und rattern

Handelt es sich um das Geräusch aus dem Motorraum?

https://m.youtube.com/watch?v=hSaaq_0W2z4

Kann auch das Problem mit dem aufgequollenen Kabelbaum sein.

Hat jemand sich mal den Raddrehzahlsensor hinten links angesehen. Ich hatte 2019 folgende Fehlermeldungen: Rückhaltesystem, Fahrstabilität,RPA, Antrieb gestört, Parkbremse...Kosten inkl. Teile ca EUR 350. Bei der Fehlersuche hatte sich BMW Österreich wenig hilfreich angestellt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. BMW x3 35i (f25) zeigt mehrere Fehlermeldungen