ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. BMW WELT Abholung

BMW WELT Abholung

BMW X3 F25
Themenstarteram 10. Oktober 2011 um 15:37

Hallo Ihr Freaks:-), (<- ist nett gemeint)

vielleicht könnt ihr einem "Frischling" ein paar Tipps geben zur Abholung in der BMW Welt.

Ich freu mich schon wie ein Keks auf die Abholung und dann kann ich auch ENDLICH sagen "Da ist das Ding"

Grüße in die Runde .-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von snowbird24

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Kannst du das präzisieren?

Könnte zu dem gerade im 3er Forum laufenden Fred passen : Werden wir immer unzufriedener?

Ja das kann ich. Aber dazu möchte erstmal feststellen, dass wir als Kunden, die mehr als 60 tsd € für ein Auto bezahlt haben und € 555,-- zusätzlich für die Abholung nicht als Bittsteller auftreten sondern für einen Spitzenpreis auch eine Spitzenleistung erwarten dürfen.

- Jemand, der sich 12.000 Euro für einen Fiat oder was auch immer zusammenspart ... was ist mit dem?

- Wenn du deinen Micker X3 in Empfang nimmst und nebenan wird ein vollausgestatteter 7er übergeben ... was soll der dann für ein Anspruchsdenken haben? Noch nicht mal Heli Shuttle Service?

 

Zitat:

Original geschrieben von snowbird24

 

Das fängt für mich schon beim Check- In an. Ich darf doch erwarten, dass man sich bei der BMW-Übergabe mit dem von mir bestellten Typ X3 auskennt. Der "Spezialist Fahrzeugabholung", so nennt er sich wirklich, versuchte mir allen Ernstes vorzugaukeln, mein 30d sei 100% ig ein 2012er, obwohl ich ihn auf die fehlenden Details dafür hingewiesen habe. Obwohl er merkte, dass ich mich mit dem Fahrzeugtyp bereits einigermaßen auskannte, beharrte er auf seinem Standpunkt.

Deine Schreibe nach bist du den Spezialisten überlegen ... kein Wunder, wenn man sich 6 Monate lang nur mit seinem Fahrzeug beschäftigt.

Kann es sein, dass du ein kleines bisschen angepisst warst, weil der Spezialist nicht klein bei gegeben hat ... mein Gott aber auch ...

 

Zitat:

Original geschrieben von snowbird24

 

Als weiteren Punkt möchte ich den Übergabezustand des Fahrzeuges nennen. Der Wagen war nur auf den 1. Blick in einem sauberen Zustand. Es waren reichlich Konservierungsreste vorhanden und oben auf dem Armaturenbrett fettige Handabdrücke. Dafür habe ich kein Verständnis, der Wagen ist schließlich seit Wochen in der BMW-Welt.

Das ist sicher unschön und sollte nicht sein. Ich wette aber um alles, wenn man nett darauf aufmerksam macht, wird dieser Mangel SOFORT behoben.

Trotzdem noch viel Spass mit dem neuen Auto.

Und denk mal über folgendes nach:

Zu einem Verkauf gehört auch ein Verkaufabschluss. Es ist für einen Verkäufer nicht sehr toll, Fahrzeuge mit Herzblut zu verkaufen, das Übergabeerlebnis und die Emotionen des Kunden aber nicht mit zu bekommen.

Ich erwarte keine Flasche Sekt oder einen Blumenstrauss für meine Frau, wenn dies aber beim Händler vor Ort so gehandhabt wird, ist das für mich das Sahnehäubchen auf dem Zuckerstückchen. Ansonsten unterhalte ich mich lieber mit einem Typ im Blaumann oder mit aufgekrempelten Hemdsärmeln als mit einem 24 jährigen Bürschelchen im Businessoutfit, dem Mama nicht gesagt hat, dass braune Schuhe, graue Socken und schwarzer Anzug bäh ist.

Vielleicht solltest du, so es noch ein nächstes Mal gibt, einfach mal die BMW Welt Massenabfertigung meiden und dich in in die individuelle Auslieferung (d)eines Händlers begeben.

Auch wenn es etwas mehr kostet ... viel schlechter kann der es ja wohl auch nicht machen :rolleyes:.

111 weitere Antworten
Ähnliche Themen
111 Antworten

Na dann herzlich willkommen. Was genau willst Du wissen, was man auf der Website der BMW Welt nicht findet oder in dem einen oder anderen Fred hier???

Themenstarteram 13. Oktober 2011 um 13:09

Danke für deine Antwort und die Willkommens Grüße.

Mittlerweile habe ich das ein oder andere gelesen. Ein "ultimativer" Tipp war nicht dabei, jedoch die eine oder andere Info bzgl.

des Ablaufes bei der Abholung.

Da ich Vorort einen leitenden BMW Angestellten als AP habe, werde ich nur noch die ein oder andere Frage stellen, wie z.B. die Sache mit dem Performance Paket für den 2.0D

Denke daran anzugeben, dass du Schilderhalter möchtest. Sonst schrauben die dir die Nr. nackt aufs Plastik.:o

Ich hoffe die sind gut sortiert und haben auch Rahmen für kürzere Nummern.

Kann da jemand was zu sagen?

Gruß

Andraxxx

12!

Zitat:

Original geschrieben von andraxxx

Denke daran anzugeben, dass du Schilderhalter möchtest. Sonst schrauben die dir die Nr. nackt aufs Plastik.:o

Ich hoffe die sind gut sortiert und haben auch Rahmen für kürzere Nummern.

Kann da jemand was zu sagen?

Gruß

Andraxxx

12!

Hallo Andraxxx

also ich lasse mir die Nummernschilder bewußt, natürlich mit passenden Distanzblättchen, direkt anschrauben, da ich keine Lust auf die häßlichen Plastik Schilderhalter habe und keine Werbung für BMW oder sonstwas fahren möchte...

VG Alex

Zitat:

Original geschrieben von BerlinerX5

Zitat:

Original geschrieben von andraxxx

Denke daran anzugeben, dass du Schilderhalter möchtest. Sonst schrauben die dir die Nr. nackt aufs Plastik.:o

Ich hoffe die sind gut sortiert und haben auch Rahmen für kürzere Nummern.

Kann da jemand was zu sagen?

Gruß

Andraxxx

12!

Hallo Andraxxx

also ich lasse mir die Nummernschilder bewußt, natürlich mit passenden Distanzblättchen, direkt anschrauben, da ich keine Lust auf die häßlichen Plastik Schilderhalter habe und keine Werbung für BMW oder sonstwas fahren möchte...

VG Alex

Bei so einem g***** Fahrzeug keine Werbung für BMW zu machen wird schwierig! ;)

...übrigens wird der X3 sowieso ab Werk/Händler immer nur hinten mit Plastik Nummernschildhalter ausgestattet, da er sonst, wenn er vorne auch eins hätte, die angegebene Länge überschreiten würde!

Echt wahr, hat mir mein Händler erzählt.... :)

Zitat:

Original geschrieben von BerlinerX5

...übrigens wird der X3 sowieso ab Werk/Händler immer nur hinten mit Plastik Nummernschildhalter ausgestattet, da er sonst, wenn er vorne auch eins hätte, die angegebene Länge überschreiten würde!

Echt wahr, hat mir mein Händler erzählt.... :)

Ich merk schon, da sind Märchenerzähler am Werk.

Mir hat man überzeugt erzählt daß der 2,0D keinen Ölmeßstab hat.

Habs geglaubt, bis ich ihn in der Hand hatte :D

Der vordere Plastikhalter wurde nach Rücksprache wegen der Rundung in der Stoßstange nicht angebracht, sieht "unschön" aus und steht ab :rolleyes: .

Von überschreiten der Länge hat man mir nichts erzählt.

Gruß

Josi65

Zitat:

Original geschrieben von BerlinerX5

...übrigens wird der X3 sowieso ab Werk/Händler immer nur hinten mit Plastik Nummernschildhalter ausgestattet, da er sonst, wenn er vorne auch eins hätte, die angegebene Länge überschreiten würde!

Echt wahr, hat mir mein Händler erzählt.... :)

Stimmt.

Bei Abholung meines F 25 im Jan. konnte nur ein Plastikträger angebracht werden. Den zweiten

konnte ich wieder mitnehmen.

Gruß

snowbird24

Ist so nicht richtig;

Wenn man den Träger vorne will, dann bekommt man ihn auch angeschraubt in der BMW Welt.

Mir haben sie auch erst gesagt, nur hinten sei Standard, wenn ich aber darauf bestehe, dann machen sie auch den vorderen ran.

Ist Geschmackssache, ich finde es eher besser als ohne.

Schilderhalter haben sie da, sind recht neutral, nur mit "BMW Freude am Fahren".

Mir haben sie in der BMW Welt übrigens auch kostenlos die schwarzen Nieren gegen zwei silberne getauscht (die ich natürlich dabei hatte). Vielleicht für den einen oder anderen interessant, da ich schon ein paar Mal gelesen habe, dass Händler das berechnen, darauf würde ich mich nicht einlassen.

Zitat:

Original geschrieben von josi65

 

Ich merk schon, da sind Märchenerzähler am Werk.

Mir hat man überzeugt erzählt daß der 2,0D keinen Ölmeßstab hat.

Habs geglaubt, bis ich ihn in der Hand hatte :D

Gruß

Josi65

Mach doch bitte mal ein Bild von dem Ölmessstab.

Meiner hat keinen, sogar in der BA wird er totgeschwiegen.

Der Informationsgehalt von MT tendiert, fachlich gesehen, gegen null. Aber für Schenkelklopfer am Wochenende taugt es allemal.

**************

Motoröl

Allgemein

Der Motorölverbrauch ist abhängig von der

Fahrweise und den Einsatzbedingungen.

Deshalb regelmäßig, nach jedem Tanken, den

Motorölstand mit der elektronischen Ölstandskontrolle

prüfen.

Ölstandskontrolle

Prinzip

Der Ölstand wird elektronisch überwacht und

am Control Display angezeigt.

Vorraussetzungen

? Laufender und betriebswarmer Motor nach

mind. 10 km Fahrt.

? Fahrzeug steht oder fährt auf ebener Straße.

Ölstand anzeigen

1. „Fahrzeuginfo“

2. „Fahrzeugstatus“

3. „Motorölstand“

Mögliche Meldungen

? „Motorölstand OK.“

? „Zur Zeit keine Messung möglich.“

? „Motorölstand wird gemessen...“

Dauer bei laufendem Motor: ca. 3 Minuten.

Dauer während der Fahrt: ca. 5 Minuten.

? „Motorölstand unter Minimum. 1 Liter Öl

nachfüllen“

Innerhalb der nächsten 200 km Öl nachfüllen.

? „Motorölstand zu hoch! Vom Service prüfen

lassen“

Fahrzeug umgehend überprüfen lassen.

*****************

Zitat:

Original geschrieben von X3Drivers

Ist so nicht richtig;

Wenn man den Träger vorne will, dann bekommt man ihn auch angeschraubt in der BMW Welt.

Mir haben sie auch erst gesagt, nur hinten sei Standard, wenn ich aber darauf bestehe, dann machen sie auch den vorderen ran.

Ist Geschmackssache, ich finde es eher besser als ohne.

Schilderhalter haben sie da, sind recht neutral, nur mit "BMW Freude am Fahren".

Mir haben sie in der BMW Welt übrigens auch kostenlos die schwarzen Nieren gegen zwei silberne getauscht (die ich natürlich dabei hatte). Vielleicht für den einen oder anderen interessant, da ich schon ein paar Mal gelesen habe, dass Händler das berechnen, darauf würde ich mich nicht einlassen.

Hallo,

das war bei mir auch so. Mein:) hat mir 2 mitgegeben vorne habe ich keinen anschrauben lassen.

Mir haben Sie gesagt, dass mit vorderem Träger nicht die Fahrzeuglänge, sondern das Gewicht überschritten wird:D

Spaß beiseite, ich finde es besser ohne.

Zum Thema Ölmeßstab habe ich den Herrn bei der Einweisung in der Welt gefragt. Der mußte auch erstmal suchen,

fand ihn dann aber doch und zwar am Motorblock hinten links. Er ist etwas versteckt, weil man wohl bei BMW davon ausgeht, dass man sowie die elektronische Anzeige nutzt.

 

Zitat:

Original geschrieben von Tiguan1000

Zitat:

Original geschrieben von X3Drivers

Ist so nicht richtig;

Wenn man den Träger vorne will, dann bekommt man ihn auch angeschraubt in der BMW Welt.

Mir haben sie auch erst gesagt, nur hinten sei Standard, wenn ich aber darauf bestehe, dann machen sie auch den vorderen ran.

Ist Geschmackssache, ich finde es eher besser als ohne.

Schilderhalter haben sie da, sind recht neutral, nur mit "BMW Freude am Fahren".

Mir haben sie in der BMW Welt übrigens auch kostenlos die schwarzen Nieren gegen zwei silberne getauscht (die ich natürlich dabei hatte). Vielleicht für den einen oder anderen interessant, da ich schon ein paar Mal gelesen habe, dass Händler das berechnen, darauf würde ich mich nicht einlassen.

Hallo,

das war bei mir auch so. Mein:) hat mir 2 mitgegeben vorne habe ich keinen anschrauben lassen.

Mir haben Sie gesagt, dass mit vorderem Träger nicht die Fahrzeuglänge, sondern das Gewicht überschritten wird:D

Spaß beiseite, ich finde es besser ohne.

Zum Thema Ölmeßstab habe ich den Herrn bei der Einweisung in der Welt gefragt. Der mußte auch erstmal suchen,

fand ihn dann aber doch und zwar am Motorblock hinten links. Er ist etwas versteckt, weil man wohl bei BMW davon ausgeht, dass man sowie die elektronische Anzeige nutzt.

Nein falsch! Hinten rechts!

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Zitat:

Original geschrieben von josi65

 

Ich merk schon, da sind Märchenerzähler am Werk.

Mir hat man überzeugt erzählt daß der 2,0D keinen Ölmeßstab hat.

Habs geglaubt, bis ich ihn in der Hand hatte :D

Gruß

Josi65

Mach doch bitte mal ein Bild von dem Ölmessstab.

Meiner hat keinen, sogar in der BA wird er totgeschwiegen.

Der Informationsgehalt von MT tendiert, fachlich gesehen, gegen null. Aber für Schenkelklopfer am Wochenende taugt es allemal.

**************

Motoröl

Allgemein

Der Motorölverbrauch ist abhängig von der

Fahrweise und den Einsatzbedingungen.

Deshalb regelmäßig, nach jedem Tanken, den

Motorölstand mit der elektronischen Ölstandskontrolle

prüfen.

Ölstandskontrolle

Prinzip

Der Ölstand wird elektronisch überwacht und

am Control Display angezeigt.

Vorraussetzungen

? Laufender und betriebswarmer Motor nach

mind. 10 km Fahrt.

? Fahrzeug steht oder fährt auf ebener Straße.

Ölstand anzeigen

1. „Fahrzeuginfo“

2. „Fahrzeugstatus“

3. „Motorölstand“

Mögliche Meldungen

? „Motorölstand OK.“

? „Zur Zeit keine Messung möglich.“

? „Motorölstand wird gemessen...“

Dauer bei laufendem Motor: ca. 3 Minuten.

Dauer während der Fahrt: ca. 5 Minuten.

? „Motorölstand unter Minimum. 1 Liter Öl

nachfüllen“

Innerhalb der nächsten 200 km Öl nachfüllen.

? „Motorölstand zu hoch! Vom Service prüfen

lassen“

Fahrzeug umgehend überprüfen lassen.

*****************

Bitteschön, mach ich doch glatt, sorry das eine ist bissl unscharf.

Meßstab befindet sich in Fahrtrichtung auf der linken Seite.

Achja, auf dem ersten Bild ist er ein Stück rausgezogen. :D

14102011108
14102011109

Zitat:

Original geschrieben von josi65

 

Bitteschön, mach ich doch glatt, sorry das eine ist bissl unscharf.

Meßstab befindet sich in Fahrtrichtung auf der linken Seite.

Achja, auf dem ersten Bild ist er ein Stück rausgezogen. :D

Tatsächlich !!

Da hätte ich jetzt bei einer Wette ein kleines Vermögen verloren.

Aber man sieht an der Einbaustelle, dass BMW dieses Teil dem Kunden nicht zur Ölkontrolle zumuten will. Normalerweise sind die gut zugänglich angebracht und gerne auch mit einem leuchtend roten Kopf versehen.

Oder es ist lediglich ein Back Up, weil die Inschinöre ihrer eigenen Elektronik nicht trauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen