ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R1100r Sportkrümmer SD4 Erfahrung

BMW R1100r Sportkrümmer SD4 Erfahrung

BMW R 1100
Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 15:00

Sportkrümmer Erfahrung ?

 

SDS 4 Siedenrock ...

 

Asset.PNG.jpg
Beste Antwort im Thema

Die Frage ist doch was das ganze bringen soll und was du dir davon erhoffst? Bist du die R1100R nun schonmal eine längere Strecke gefahren? Ich würde die R1100R so wie sie jetzt ist im Originalzustand lassen.

Sinnvoll wäre dann m.M.n. das Geld in ein gutes Fahrwerk zu investieren als in irgend einen Krümmer + irgend welche Ansaugschnorchel mit Sportluftfilter. Von einem ordentlichen Fahrwerk hast du mehr als 2 PS durch den Krümmer. Zumal nach 20 Jahren das originale Fahrwerk durch ist.

Und falls dir die BMW zu wenig Leistung hat, da gibt es andere Bikes mit mehr PS die besser sind.

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Du schreibst über Handy? Das geht da auch aber da weiß ich nicht wo.

Aber ich mach das mal für dich im Auftrag wenn dir das recht ist.

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 20:39

ja... Handy...

bitte mach das, gerne! :-)

Themenstarteram 29. Oktober 2020 um 21:26

ist schon komisch auf dem Handy...:rolleyes:

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 29. Oktober 2020 um 16:15:57 Uhr:

Meine 11GS ist mit dem 11RS-Krümmer, größerem Ansaugschnorchel, Sportlufi, Tills 4-Loch-Düsen UND einer peniblen Abstimmung, geändertem Kennfeld (vom Profi, 500€) auf gemessene 92PS und 109Nm bei sogar etwas niedrigeren Drehzahlen als die originalen 80PS (kein Kat) und 98Nm gebracht worden.

Im Anhang ist die Messung nach Einbau des ganzen Krams und dann nach Abstimmung.

Zu ergänzen wäre noch, daß der Motor 150tkm auf dem Ticker hat und läuft und läuft und läuft ...

Wie aber schon beschrieben: erst ein Gesamtpaket aus besserer Atmung, besserer Energieversorgung und sauberer, auf beiden Pötten gleichmässiger Abluft in Verbindung mit präzise eingestellten Drosselklappen (was nicht mehr nur über die Umluftschrauben geht) zaubert einem ein Grinsen ins Gesicht! Diese 11er GS war der erste Boxer, mit dem ich ungewollt nen Wheelie hingelegt habe ... und das schon vor dem neuen Mapping!

War übrigens auch die erste 11er GS, mit der ich locker die 200km/h-Marke (nach Navi) auf der "Überführungsfahrt" geknackt habe!

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 5:11

Klasse..:-)

sag mal, von welchem großen Ansaugtschnorchel sprechen wir.. erklär mal bitte :-)

Der von der RS und der RT.

Die GS und die R hatten den kleinen mit weniger Leistung (80 statt 90 PS), aber mehr Drehmoment untenrum. Nur der Wechsel allein bringt aber keine 10 PS.

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 10:38

passt der den einfach so ?

@BrittaS.

 

Was schreibst´n du hier rein?

 

Der Krümmer auf deinem Foto passt überhaupt nicht an deine Maschine.

 

Die Firma heisst Siebenrock

 

Die Bezeichnung heisst SGS und nicht SBS.

 

Hast du das aus ebay?

 

Hier mal die Siebenrock-Seite: www.siebenrock.com

 

Die bieten außerdem gar keine Krümmer für deine Maschine an.

Halt dich an die Vorredner.

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 11:05

sorry, verschrieben...Siebenrock

der Krümmer wird nicht mehr hergestellt... aber es gibt noch Restposten... da hab ich ihn bestellt und wird morgen da sein.. dann Livebilder

Zitat:

@Benno119 schrieb am 30. Oktober 2020 um 10:26:20 Uhr:

Der von der RS und der RT.

Die GS und die R hatten den kleinen mit weniger Leistung (80 statt 90 PS), aber mehr Drehmoment untenrum. Nur der Wechsel allein bringt aber keine 10 PS.

Die Rede ist vom Ansaugrüssel, der auf der linken Seite zur Airbox geht! Das Ding gab/gibt es im Zubehör ... nix von der RS oder RT ... wahlweise in Kunststoff oder Carbon

Bilder:

20150321
20150321
Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 12:00

gibt es den noch ???

Wunderlich hat das Ding nicht mehr, ich hatte den damals von www.boxerdesign.de ... im Paket mit einem BMC-Luftfilter und Brisk-Zündkerzen ... die Kerzen hatte ich aber nie verbaut. Im Shop bei denen gibt es den aber nicht mehr.

Nacdhdem ich meine R11RS dann geschrottet hatte, hat Lewellyn die Teile in seine Elsa bekommen.

Frag mal dort nach: https://...bike-gmbh.gambiocloud.com/.../impressum.html ... vielleicht gibt es Restbestände ...

Die Frage ist doch was das ganze bringen soll und was du dir davon erhoffst? Bist du die R1100R nun schonmal eine längere Strecke gefahren? Ich würde die R1100R so wie sie jetzt ist im Originalzustand lassen.

Sinnvoll wäre dann m.M.n. das Geld in ein gutes Fahrwerk zu investieren als in irgend einen Krümmer + irgend welche Ansaugschnorchel mit Sportluftfilter. Von einem ordentlichen Fahrwerk hast du mehr als 2 PS durch den Krümmer. Zumal nach 20 Jahren das originale Fahrwerk durch ist.

Und falls dir die BMW zu wenig Leistung hat, da gibt es andere Bikes mit mehr PS die besser sind.

Themenstarteram 30. Oktober 2020 um 12:51

Ist doch alles nur Spaß...:-) ... möchte halt eine besondere :-) ...

 

warum ist nach 16700km das Fahrwerk durch... wenn du das mal erklären möchtest?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. BMW R1100r Sportkrümmer SD4 Erfahrung