ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E91 N43 Rückrufaktion Bremskraftverstärker

BMW E91 N43 Rückrufaktion Bremskraftverstärker

BMW 3er E91
Themenstarteram 5. September 2018 um 19:31

Hallo Forum, ich bin jetzt auch ein Besitzer eines BMW E91 BJ 2010.

Mein Fahrzeug hat läuft Meinem BMW Händler die o.g. Aktion offen.

Ich habe viele Beiträge gelesen mit problemen.

Meine Frage hierzu sind die Probleme noch da oder schon gelöst?

Mein Fahrzeug hat 1jahr Gewährleistung/Garantie.

Würdet ihr mir empfehlen die Aktion durchzuführen.

Bei der Aktion soll ja auch die Steuerkette überprüft ggf. Ersetzt werden. Und es ist auch schonmal vorgekommen das ein AT Motor rein muss.

Beste Antwort im Thema

Bmw’s sind tolle Autos, allerdings sehr wartungs bedürftig

Wenn man sich mal bedenkt ein Auto der ca. 70-100.000km hat und schon alle zündspule, Injektoren, Steuerkette, NOX Sensor alles im arsch, kann doch nicht sein oder?

Hab selber früher 6 Jahre ein Opel Astra gehabt, außer Ölwechsel und Bremse habe ich kein Cent investiert

Da frag man sich schon mal was bei „Premium“ Hersteller schief gelaufen ist :-)

Bin mir sicher ich bin kein Einzelfall

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Ich würde es auf jeden Fall machen lassen

Ob die Kette überprüft wird weiß ich nicht...

bei mir würde es auch 2016 durchgeführt, Kette würde auch erneuert bei 93.000km, weiß aber nicht ob dies damit zusammenhängt, damals war das Auto noch nicht in meinem Besitz, hab es nur herausgefunden weil ich das Fahrzeug Historie abgefragt habe.

Grüße

Themenstarteram 5. September 2018 um 21:45

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 5. September 2018 um 20:18:52 Uhr:

Ich würde es auf jeden Fall machen lassen

Ob die Kette überprüft wird weiß ich nicht...

bei mir würde es auch 2016 durchgeführt, Kette würde auch erneuert bei 93.000km, weiß aber nicht ob dies damit zusammenhängt, damals war das Auto noch nicht in meinem Besitz, hab es nur herausgefunden weil ich das Fahrzeug Historie abgefragt habe.

Grüße

Sind den jetzt noch Probleme aufgetaucht ?

Momentan ging letze Woche eine rote Motor kontrolleuchte an wegen der Bremse

Da spinnt wohl der Sensor der im Bremskraftverstärker sitzt, lass es Freitag erneuern, ich berichte danach

Sonst nicht viel, hab aber das Auto erst seit 6 Monate

Themenstarteram 5. September 2018 um 23:06

ok Dankeschön, das wäre nett wenn du berichten würdest :)

Ich werde das Update durchführen lassen sowie die TA, das Auto ist noch beim Händler, der noch alles für die Auslierferung fertig macht. Mals schauen was passiert. Zur Not habe ich ja noch 1 Jahr Garantie vom Händler ^^

Ja eben

Bei mir war der Klima undicht.

Habe Kondensator erneuern lassen, war aber ein Schlauch undicht :-)

Naja ging alles auf Garantie außer der hochdruckleitung für die Klima.

Hab selber nur 120€ bezahlt da die Garantie nicht den Schlauch übernommen hat, immer hin

Ich werde berichten :-)

Themenstarteram 6. September 2018 um 18:16

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 6. September 2018 um 08:41:26 Uhr:

Ja eben

Bei mir war der Klima undicht.

Habe Kondensator erneuern lassen, war aber ein Schlauch undicht :-)

Naja ging alles auf Garantie außer der hochdruckleitung für die Klima.

Hab selber nur 120€ bezahlt da die Garantie nicht den Schlauch übernommen hat, immer hin

Ich werde berichten :-)

Oh man

 

Bin auch mal gespannt ob diesen Fehler nach Einbau der neuen Sensor verschwindet:-)

Ist kein gutes Gefühl mit ein röten motorkontrolleuchte rum zu fahren :-)

Der bmw Assistent mobile hat den Speicher ausgelesen und meinte die Motor Störung häng mit den Fehler am Bremskraftverstärker zusammen, trotzdem kein gutes Gefühl ;-)

Bmw’s sind tolle Autos, allerdings sehr wartungs bedürftig

Wenn man sich mal bedenkt ein Auto der ca. 70-100.000km hat und schon alle zündspule, Injektoren, Steuerkette, NOX Sensor alles im arsch, kann doch nicht sein oder?

Hab selber früher 6 Jahre ein Opel Astra gehabt, außer Ölwechsel und Bremse habe ich kein Cent investiert

Da frag man sich schon mal was bei „Premium“ Hersteller schief gelaufen ist :-)

Bin mir sicher ich bin kein Einzelfall

Themenstarteram 6. September 2018 um 20:30

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 6. September 2018 um 20:24:17 Uhr:

Bin auch mal gespannt ob diesen Fehler nach Einbau der neuen Sensor verschwindet:-)

Ist kein gutes Gefühl mit ein röten motorkontrolleuchte rum zu fahren :-)

Der bmw Assistent mobile hat den Speicher ausgelesen und meinte die Motor Störung häng mit den Fehler am Bremskraftverstärker zusammen, trotzdem kein gutes Gefühl ;-)

Kann ich sehr gut verstehen...Rot ist nicht wirklich schön in der Tachoanzeige :D

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 5. September 2018 um 22:54:05 Uhr:

Momentan ging letze Woche eine rote Motor kontrolleuchte an wegen der Bremse

Da spinnt wohl der Sensor der im Bremskraftverstärker sitzt, lass es Freitag erneuern, ich berichte danach

Hi konnte das Problem durch Tausch des Sensor behoben werden?

Hi

Danke der Nachfrage!

Hab es komplett vergessen

Ja, seitdem läuft er wieder fehlerfrei :)

Leider 160€ + Einbau nicht gerade günstig für ein Sensor, aber naja :)

Hi besten Dank für die Info.

Weißt du noch zufällig was für ein Fehlercode abgelegt war?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW E91 N43 Rückrufaktion Bremskraftverstärker