ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. BMW ConnectedDrive in der Schweiz gesperrt

BMW ConnectedDrive in der Schweiz gesperrt

BMW X3 F25
Themenstarteram 24. Juni 2011 um 15:24

Hallo

 

Möchte mal nachfragen, ob jemand das BMW ConnectedDrive nutzt.

Leider sind die Features in der Schweiz gesperrt was mich extrem aufregt. Es geht sogar schon so weit, dass ich es bereue den X3 nicht in Deutschland bestellt zu haben.

 

Bei BMW ist die Aussage es funktioniert nicht in der Schweiz. Keine Information warum nicht. Ist es denn möglich nachträglich die Daten SIM Karte zu kaufen und im X3 einzubauen wie bei einem Deutschen Fahrzeug. Weis jemand wo die SIM Karte im Auto versteckt ist?

 

<p sizcache="6" sizset="65">Auf der Seite [features.bmw.connecteddrive.info/index.php] können die offiziell verfügbaren Features je Fahrzeug und Land angezeigt werden.

 

Gruss KMA

Beste Antwort im Thema

Ja hat mich auch extrem geärgert.. habe extra alle Optionen mit bestellt... dann das böse Erwachen.. nichts geht.. keine Officeanbindung über iPhone, keine App funktioniert.. nur das Telefonbuch kann ausgelesen werden und sonst nichts...

Habe dann auch Wutentbrannt BMW Schweiz angeschrieben und gefragt, wieso man das Zeugs in der Preisliste anbietet und dann geht nichts! Als Antwort kam dann ein 2-Zeiler, dass man daran arbeite und es im Moment nicht funktioniert.. das war vor einem Jahr... nun schön zu sehen, dass BMW bereits anscheinend 1 Jahr erfolglos daran arbeitet! So könnte man es auch in der Preisliste erwähnen, dass diese Dienste in der CH nicht gehen! Das wäre nicht mehr als fair!

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Drum habe ich mich gegen ConnectedDrive und Apps entschieden, obwohl die Fernöffnung für mich als Gleitschirmpilot ein super-Feature wäre!

Ist nun als weitgehend sinnfreies Extra im Kommunikationspaket enthalten, so dass es nicht mehr stört und auch keine Kosten verursacht, da das Navi ausserhalb des Pakets teurer wäre als ohne die in der Schweiz nicht vorhandene Ausstattung

Themenstarteram 20. März 2012 um 15:26

BMW bringt keinen Vertrag mit den Mobilanbietern zustande? Das kann ich nicht glauben.

Bei Navigon, TOMTOM Navigationsgeräten mit Live-Dienst ist eine SIM-Karte eingebaut, die auch in der Schweiz funktioniert.

Internet

hatte wenig Zeit mich mit ConnectedDrive zu beschäftigen. Ich weiss nur dass mein :) mir sagte wenn ich ins Internet möchte, reicht die Verbindung meines Blackberry 9900.

So weit so gut. Habe mehrmals versucht ins Internet einzusteigen. Der Bildschirm meldet dass er mein Telefon gefunden hat...nach einigen Sekunden wird abgebrochen mit dem Hinweis "versuchen Sie es später" o.ä.

Mache ich da etwas falsch oder bekommt es BMW immer noch nicht gebacken diesen Service vollständig in der Schweiz anzubieten ?

übrigens, Emails und SMS funktioniert sehr gut.

Sorry wenn ich mich im falschen Bereich befinde.

Danke und Gruss

stockahead

Zitat:

Mache ich da etwas falsch oder bekommt es BMW immer noch nicht gebacken diesen Service vollständig in der Schweiz anzubieten ?

War in der Schweiz schon mal jemand mit einem Schweizer Fahrzeug im Internet? Ich versuche es seit Monaten und es geht nie. Zum Glück zahlen wir in der Schweiz für diese nicht funktionierenden Features nichts zusätzlich

auf der BMW Seite, wenn ich Iphone 4S auswähle, steht, um Internet nutzen zu können, muss man im Gerät den persönlichen Hotspot aktivieren.

Vielleicht klappt das auch mit dem BB 9900.

Meine Frau hat den 4S. werde versuchen und hier berichten.

übrigens, ich vermute wir haben alle:

S614A INTERNET VORBEREITUNG

S615A ERWEITERTE BMW ONLINE INFORMATION

schlimm wenn wir diese Dienste nicht vollumfänglich nutzen können.

Zusatz:

und

S8SCA LAENDERSPEZ. TELESERVICEFREISCHALTUNG (Telematik)

ICH war gestern Abend im Internet !:D:D

BlackBerry 9900 (SW 7.1 Bundle 2061)

Bluetooth & Mobile Hotspot

Swisscom

Einstellungen im Telefon nach einigen Recherchen:

1. Bluetooth einschalten

2. Mobile Hotspot einschalten -> Networks and Connections -> Mobile Hotspot Connections -> [Options] -> Security Type [WPA/WPA2 Personal] -> Passphrase eingeben -> Auto Shutoff Timer [1 Hour]-> Save

3. Hauptmenü -> Options -> Device -> Advanced System Settings -> TCP IP -> APN Settings Enabled [yes] -> APN: gprs.swisscom.ch -> APN Authentication Enabled [yes] -> Username/Password for APN "leer lassen"- > Save

wie oben erwähnt, sind die APN Angaben (Access Point Number) fürs Internet für Swisscom Kunden.

Hier findet ihr die Einstellungen für die anderen Anbieter.

http://www.macnow.cc/internet-und-mms-einstellungen-schweiz-321/#axzz2EwjUJwQK

Also ich war gestern Abend unterwegs und versuchte ins Internet zu gelangen. Es hat ein wenig gedauert, nicht zu letzt weil sich das Auto ja nicht immer im Stand befand...und dann, plötzlich, kam das Google-Fenster zum Vorschein ! :)...habe dan nicht weiter gross experimentiert, ausser die Maus ein wenig links und rechts bewegt, da ich ja fahren musste.

Also, viel Glück euch allen

Gruss

stockahead

heute in Zürich-City.

;)

Internet via Bluetooth mit BB 9900

Das Ganze funktioniert in der Schweiz übrigens auch mit dem iPhone: einfach im iPhone in den "Einstellungen" --> "Persönlicher Hotspot" aktivieren (allenfalls via Kabel verbinden), ein wenig warten, dann im X3 über Menue "Connected Drive" ins z.B. ins Internet oder die BMW Apps, Internet Radio etc nutzen.

Das normale Internet über den Browser ist zwar ne Schnecke und die Bedienung mit der Controller-Maus umständlich (gibts eigentlich eine richtige (Bluetooth)Tastatur für unser Auto?), aber die anderen so freigeschalteten Funktionen wie z.B. News, Umgebungsinformationen (in Bild & Ton) etc. laufen flüssig, sind informativ und unterhaltsam.

Grüsse,

Spector

Zitat:

Original geschrieben von stockahead

heute in Zürich-City.

;)

Goolge in Züri City im X3 ???? Ich würde sagen wenn es der Beifahrer auf nen Tablett hat und ein wenig im Netz stäbert ist das ja ok. Ich denke mal das ist ein Sinnfreies Feature. Aber jeder wie er will. Meiner hat auch das Grosse Komunikations Paket aber fürs Surfen habe ich des nicht gekauft. Ab Mittwoch kann ich es entlich auch mal testen. :D

Verstehe jetzt deinen Kommentar nicht so richtig. Was ist falsch I'm Auto Internetzugriff zu haben?

Und mir ist nicht bekannt dass es ein "kleines" Kommunikations-Paket beim X3 gibt?

Zitat:

Original geschrieben von stockahead

Verstehe jetzt deinen Kommentar nicht so richtig. Was ist falsch I'm Auto Internetzugriff zu haben?

Und mir ist nicht bekannt dass es ein "kleines" Kommunikations-Paket beim X3 gibt?

Naja ich denke halt mal das es ziehmlich nervig ist das Internet im BMW zu nutzen. Alleine von der Bedienung her. Wenn man sich da , wie gesagt, ein Tablett oder sonst was anderes zulegt ist sinnvoller.

Aber jeder soll dass machen was er für richtig hält.

Ich meine mit Gross, das es das Grosse ist. Mit allem drum und dran und nicht nur das Kleine mit halben Bildschirm und so. Soweit ich weiss gibt es 3 oder 4 Varianten.

am 3. März 2014 um 15:39

Darf ich diesen alten Thread aus der Versenkung holen oder ist das Leichenfledderei...? ;-)

Hier

http://features.bmw.connecteddrive.info

... kann man sich im Drop-Down Menu "Verfügbar in" unser Land aussuchen und sieht alsdann die hier verfügbaren Dienste.

Beste Grüsse

drive_five

Falsche Thread, sorry.

Hi, wohne im Kanton SO und habe mir gestern einen X3 20D (LCI) bestellt, dabei habe ich meinen Händler auf das Thema angesprochen.

Er bestätigte mir die vollständige Verfügbarkeit von Connected Drive auch in der Schweiz.

Dies belegt auch folgendes Statement von BMW Schweiz.

10. Verfügbarkeit der Dienste

Nur für Kunden, deren Fahrzeuge in der Schweiz zugelassen sind, und nur innerhalb der Schweiz sind sämtliche Dienste verfügbar.

Der intelligente Notruf (SA6AC) ist verfügbar in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, England, Irland, Spanien, Portugal, Schweden und Norwegen.

TeleServices (SA6AE), Concierge Services (SA6AN), Remote Services (SA6AP) und BMW Online (SA6AK) sind grundsätzlich in jedem europäischen Mobilfunknetz abrufbar.

Umfang und Eigenschaften der Dienste können bei Nutzung im Ausland von den vorstehend dargestellten Umfängen und Eigenschaften abweichen und unterscheiden sich von Land zu Land.

RTTI (SA6AM) steht in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, England, Irland, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark und Norwegen zur Verfügung.

Der Dienst Internet (SA6AR) ist ausschliesslich in der Schweiz verfügbar.

Hope this helps,

Chris

Hallo

Ich hole das mal hoch: Hat jemand bei einem 2011er X3 mittlerweile das Internet in der Schweiz nutzen können?

Fahrzeug hat Stand Modelljahr 2011 alle "Internetextras" mit Navigation Professional.

Danke

N.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. BMW ConnectedDrive in der Schweiz gesperrt