ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 330i Ölverbrauch?

BMW 330i Ölverbrauch?

Themenstarteram 10. März 2006 um 19:52

Hallo an alle e46 330i Fahrer!

Stimmt daß, das der 330i sich sehr viel Öl genehmigt?

Bin im Begriff wenn ich den richtigen gefunden habe mir einen zu holen fahre momentan ein 523i und der ist mir von der Karosserie fast zu groß nicht wegen dem fahren er ist echt super aber ich möchte gerne was sportliches sowie eben der 330i e46. Was könntet ihr mir berichten davon und wie sieht es denn aus ab wieviel bekommt man denn einen guten 330i zwischen 70000 und 100000 km? Baujahr weiss ich nicht gibts da eventuell Unterschiede, facelift mässig kenn mich nur beim e39 aus bis jetzt! Würde mich über viele antworten freuen!!

Ähnliche Themen
34 Antworten
am 10. März 2006 um 20:10

Meiner genemigte sich jetzt auf etwa 17.500km einen Liter, was ich für absolut vertretbar halte.

Wenn man häufig und länger in hohen Drehzahlregionen unterwegs ist, steigt der Ölverbrauch natürlich dementsprechend an - so ist zumindest meine Erfahrung.

Eine Vorhersage ist aber nicht möglich, ist von Motor zu Motor unterschiedlich. Als "Säufer" würde ich den 3LR6 aber nicht bezeichnen.

Re: BMW 330i Ölverbrauch?

 

Zitat:

Original geschrieben von Freiämter

Stimmt daß, das der 330i sich sehr viel Öl genehmigt?

Soll stimmen :)

Manche 330er brauchen mehr, manche weniger. ;) Entscheidend ist u.a. Streckenprofil (Kurz- oder Langstrecke), Fahrweiße, Ölsorte und der Motor ;)

Ich hatte anfangs das Castrol 5W-30 drin und immer einen leichten Ölverbrauch und musste zwischen dem Intervall einige male nachfüllen.

Beim letzten Ölwechsel hab ich Mobil1 0W-40 einfüllen lassen und seit genau 5.000km hat sich der Ölstand keinen Millimeter bewegt :) Evtl. könnte ich die 25.000km durchkommen ohne Öl nachfüllen zu müssen.

Ich fahr recht viel Mittel- bis "Lang"strecke, von meist ca. 40km bis 60km. Fahrweiße, sobald der Motor warm ist: nicht grad schonend ;)

 

Gruß

Ci-driver

hmm, ich denke mal, dass man den Ölverbrauch nicht allgemein beurteilen kann.

Ich habe vor kurzem kontrolliert. Nach 5.000 km immer noch genau zwischen den beiden Markierungen (also ca. 0,0l)?!

Zitat:

Original geschrieben von 330iQP

Ich habe vor kurzem kontrolliert. Nach 5.000 km immer noch genau zwischen den beiden Markierungen (also ca. 0,0l)?!

Zwischen den beiden Markierungen liegt genau 1 Liter ;)

 

Gruß

Ci-driver

Zitat:

Original geschrieben von Styg

Meiner genemigte sich jetzt auf etwa 17.500km einen Liter, was ich für absolut vertretbar halte.

Ist ok, denke ich mal. Schlimm ist die Aussage "ein liter pro 1.000 km ist noch normal", die sich auch immer noch bei einigen Werkstattleuten hartnäckig hält.

Das wären z.B. in diesem Fall 17,5 Liter, also 3 mal Ölwechsel!!

Das nennt sich dann wohl Longlife, kein Ölwechsel mehr, da

das Öl automatisch 4mal im Jahr erneuert wird, oder was? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Ci-driver

Zwischen den beiden Markierungen liegt genau 1 Liter ;)

aaargs ;)

wohl zu scherzen aufgelegt?!

(besser nicht, sonst wird sofort wieder geschlossen, und ich denke, dass noch einige andere etwas zu dem Thema sagen möchten. Ich bin in letzter Zeit auch immer zu spät, immer wenn ich etwas schreiben möchte, wurde der Thread schon wieder wegen ein bis zwei "falschen" kommentaren geschlossen :( )

am 10. März 2006 um 20:25

Hi ...

Bei mir ist es 1 Liter ca. auf 12.000 km ... Kurzstrecke und Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten, wenig mittlere Strecken.

Preis ... mein Tip autoscout oder mobile und einfach mal ein bisschen mit der Ausstattung und dem Baujahr spielen ;)

Was soll sonst kommen, wenn Du weder Schalter/ Automatik, Baujahr, Ausstattungswünsche etc. angibst ...

Gruß

Themenstarteram 10. März 2006 um 20:34

danke euch für euere antworten also möglichst viel Austattung

bin einiges gewohnt von meinem jetzigen hab Vollausstattung ausser Navi und so hätzte ich es gern wieda wenn Navi dabei ist ok wenn nicht hab auch ein mobiles

begeistert bin ich davon nicht, auf 5000km mußte ich jetzt 1Litr nachfüllen.... wenn das sobleibt ist das wie beim meinem letzten Wagen, so ein Käse....

fahre 5w-30.

330 schlucken generell aber mehr ÖL als die anderen zahmeren Modelle, komischerweise!

am 11. März 2006 um 0:13

Habe einen mit 'erhöhtem' Ölverbrauch erwischt - mit zunehmender Laufleistung des Motors wird der Ölverbrauch auch höher. Am Anfang hat 1 Liter noch für 5000 km ausgereicht, mittlerweile ist nach 3000 km nachfüllen angesagt. (KM-Stand 170.000). Hoffe der Motor hält noch eine Weile...

am 11. März 2006 um 2:44

Kurz und Konkret...Alle 3tkm 1 liter 5w40!

Hallo Fahre Castrol 10w-60 Tws und habe überhaupt kein Öl Verbrauch!!! Wenn ich meine Kiste warm gefahren habe gibt es auch des öfteren mal anständig haue vom rechten Fuß. Kilometerlaufleistung beträgt momentan 96500.Mein Vater hatt auch einen 330ci mit 166000 Kilometern und der wird acuh nicht im schongang bewegt und hatt das gleiche Öl drauf und es ist absolut kein Öl Verbrauch zu messen!!!

Ich kann hiermit bestätigen das wieder zwei 330ci kein Öl-Verbrauch haben.Mag sein das es aber des öfteren bei den 330er zu einen Öl Verbrauch gekommen ist,kann dies aus meiner Sicht aber absolut nicht bestätigen.Ich glaube auch wenn es des öfteren zu einem erhöhten Öl Verbrauch gekommen ist,daß nicht nur der 330i E46 betroffen ist sondern auch andere E46 Modelle mit anderen Motorriesierungen wie man auch schon des öfteren lesen konnte.

Meine Meinung ist: Probefahren,grinsend aussteigen und wenn das Auto dir gefällt und der Preis in ordnung ist kaufen!!!

Mit freundlichem Gruß

Zitat:

Original geschrieben von 330iQP

aaargs ;)

wohl zu scherzen aufgelegt?!

Zwischen den beiden Markierungen liegt genau ein Liter ;) Wenn du sagst, das er bei dir noch in der Markierung liegt, kann sich der Ölstand trotzdem um 1 Liter verrringert haben. Falls vorher Obergrenze und nachher Untergrenze. ;) ;)

 

Ich hab vor 5.000km Ölwechsel machen lassen und der Ölstand ist immer noch exakt an der oberen Markierung und ändert sich net. Mit dem Castrol 5W-30-Gebräu wär´s nach 5.000km bestimmt ein viertel Liter weniger gewesen.

 

Gruß

Ci-driver

Hallo,

nach der letzen Inspektion bin ich 12500 km gefahren,

als die Ölkontrolle angezeigt hat, dass der Ölstand niedrieg

ist. Dann ist am Ölstab der Olstand kurz vor Minimum.

Also von Maximum bis Minimum kann ich 12500 km fahren.

Der Wagen wird fast nur Autobahn gefahren und auch

mit hohen Drehzahlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. BMW 330i Ölverbrauch?