ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 320i E90 // 002A67 CDKVEST: VVT-Ansteuerung Fehlermeldung

BMW 320i E90 // 002A67 CDKVEST: VVT-Ansteuerung Fehlermeldung

BMW 3er E90
Themenstarteram 3. Januar 2022 um 14:40

Nachdem mein Wagen im Notlauf war und dauerhaft die MKL aufleuchtete, habe ich BMW und freie Werkstatt aufgesucht. Beide meinten Steuerkette oder Kat. Habe wenig Ahnung von Autos und so fühlte ich mich auch. Ich habe mich nicht zu 100% wohl dabei gefühlt. Kurzerhand habe ich Carly besorgt. Selbst ausgelesen und meine Vermutung evtl. Wahr ist. Stellmotor defekt.

------------------------------------------------

-- Stand: 06.12.21 --

Fehlermeldung:

002A67

CDKVEST: VVT-Ansteuerung

Vermutlich der Stellmotor?

-- Stand: 06.12.21 --

002A6B

CDKDVPMN: Leistungsbegrenzung VVT-Notlauf

Ist vermutlich der Notlauf?

-- Stand: 06.12.21 --

00A0B4

Fehler Motorstart Anlasserbetrieb A0B4

Kann ich mir nicht erklären. Da mein Kfz immer direkt ansprang.

-- Stand: 06.12.21 --

002F44

CDKWFS: EWS3.3 Manipulationsschutz

Weiß ich leider nicht was dies zu heißen hat. Vielleicht habt ihr mehr Ahnung

------------------------------------------------

Wagen stand 2 Monate, nachdem Notlauf sich aktivierte, da ich damit max. 30km/h mit schlechter Beschleunigung fahren konnte. Batterie vollständig entladen. Habe die Batterie gewechselt (30.12.21) neu registriert & angelernt (Carly). Licht, Zentralv. Fenster etc. funktionieren wieder. Motor startet aus irgendeinen Grund nicht. Vor 2 Monaten war alles tadellos, bis auf die MKL, ruckeln im Kaltstart & Notlauf. Wenn es am Stellmotor liegt, wisst ihr welche Kosten auf mich zukommen?

Ich würde mich über eure Hilfe freuen. Ein guten Start ins neue Jahr!

Liebe Grüße,

Dennis

Ähnliche Themen
11 Antworten

Valvetronic kann in erster Linie drei Sachen sein: Stellmotor, Exzenterwellensensor oder eine Beschädigung der Exzenterwelle selbst, was am teuersten aber auch am seltensten ist. Dass irgendwas davon den Motorstart verhindert kann aber glaub ich nicht sein. Du könntest mal die Valvetronic (also den Sensor) abstecken und dann versuchen zu starten, da das Abstecken die Valvetronic deaktiviert. Ich glaub aber das mit dem Anspringen hat andere Gründe

Themenstarteram 3. Januar 2022 um 15:01

Mit dem Anspringen, liegt vll. an EWS. Weil ich Batterie getauscht habe. Danke für deine Hilfe. Ich hoffe das es der Stellmotor selbst ist.

Zitat:

@SnowWhiteSedan schrieb am 3. Januar 2022 um 14:51:05 Uhr:

Valvetronic kann in erster Linie drei Sachen sein: Stellmotor, Exzenterwellensensor oder eine Beschädigung der Exzenterwelle selbst, was am teuersten aber auch am seltensten ist. Dass irgendwas davon den Motorstart verhindert kann aber glaub ich nicht sein. Du könntest mal die Valvetronic (also den Sensor) abstecken und dann versuchen zu starten, da das Abstecken die Valvetronic deaktiviert. Ich glaub aber das mit dem Anspringen hat andere Gründe

Dann müsste er aber eigentlich anspringen wenn du den EWS absteckst. Weil du kannst ohne Probleme mit deaktivierter Valvetronic fahren es kann nur Probleme mit dem TÜV geben und der Verbrauch steigt leicht. Ansonsten kannst du versuchen die VVT neu anzulernen mit I*PA oder der Deep OBD App für Android (generell viel besser als Carly nur halt unübersichtlich)

Themenstarteram 3. Januar 2022 um 18:59

Wo befindet sich der EWS zum abstecken?

Ich weiß das er ohne VT fahren kann, er springt nur nicht an, weil ich die Batterie gewechselt habe. Meine Vermutung zumindest, weil ich etwas mit EWS machen soll dann soll er wohl wieder laufen. Soll wohl normal sein beim Batteriewechsel eines E90. Das er dann nicht starten kann.

Zitat:

@Desastar schrieb am 3. Januar 2022 um 18:59:50 Uhr:

Wo befindet sich der EWS zum abstecken?

Ich weiß das er ohne VT fahren kann, er springt nur nicht an, weil ich die Batterie gewechselt habe. Meine Vermutung zumindest, weil ich etwas mit EWS machen soll dann soll er wohl wieder laufen. Soll wohl normal sein beim Batteriewechsel eines E90. Das er dann nicht starten kann.

Der ist da irgendwo relativ mittig bei den Zündspulen unter der Motorabdeckung ich hab den Wagen leider (oder zum Glück ;)) nicht mehr sonst würde ich ein Bild machen. Mit sehr dünnen Händen kommt man auch dran ohne die Abdeckung komplett abzumachen. Ist ein schwarzer Stecker

Hab ein Bild gefunden :)

EWS
Themenstarteram 3. Januar 2022 um 23:48

Perfekt, danke muss ich mal probieren sobald mein Auto angelernt wurde. Bzw. die Batterie. Man mag es nicht glauben aber vor 5 Tagen neue Batterie, heute zum Auto neue Batterie wieder tiefenentladen. :( Langsam verfluche ich dieses Fahrzeug... naja, Mittwoch geht es in die Werkstatt und hoffen das es nur der Stellmotor ist und nicht die Exenterwelle.

Danke dir!

LG

Zitat:

@SnowWhiteSedan schrieb am 3. Januar 2022 um 19:04:11 Uhr:

Zitat:

@Desastar schrieb am 3. Januar 2022 um 18:59:50 Uhr:

Wo befindet sich der EWS zum abstecken?

Ich weiß das er ohne VT fahren kann, er springt nur nicht an, weil ich die Batterie gewechselt habe. Meine Vermutung zumindest, weil ich etwas mit EWS machen soll dann soll er wohl wieder laufen. Soll wohl normal sein beim Batteriewechsel eines E90. Das er dann nicht starten kann.

Der ist da irgendwo relativ mittig bei den Zündspulen unter der Motorabdeckung ich hab den Wagen leider (oder zum Glück ;)) nicht mehr sonst würde ich ein Bild machen. Mit sehr dünnen Händen kommt man auch dran ohne die Abdeckung komplett abzumachen. Ist ein schwarzer Stecker

Hab ein Bild gefunden :)

Das Gefühl kenn ich.. Viel Glück trotzdem. Klingt nach verstecktem Stromverbraucher aber das kann leider vieles sein

Themenstarteram 4. Januar 2022 um 0:28

Vielen Dank! Hoffentlich bleibt es bei max. 700,00 €, mehr sind zurzeit nicht da. Ich kann ja berichten, sobald er in der Werkstatt war und was es im Endeffekt gekostet hat. Eventuell hilft es anderen weiter.

Danke dennoch! LG

Zitat:

@SnowWhiteSedan schrieb am 3. Januar 2022 um 23:51:50 Uhr:

Das Gefühl kenn ich.. Viel Glück trotzdem. Klingt nach verstecktem Stromverbraucher aber das kann leider vieles sein

Jo klingt gut

Themenstarteram 8. Januar 2022 um 0:27

Mein Fahrzeug ist nun in der Werkstatt, doch leider können die mir nicht wirklich helfen... sondern raten und vermuten nur, wie ich es bereits getan habe weshalb ich hier im Forum aktiv bin.

Er meinte, Fahrzeug startet eventuell nicht, weil angeblich er nur mit dem Hauptschlüssel funktioniert. Da ich meinen vor kurzen verloren habe. Ich weiß aber, als das Auto noch ansprang und die Batterie voll war, dass ich damit noch einkaufen gefahren bin. Mit begrenzter Leistung/Beschleunigung. Jetzt will er mir einen überteuerten Hauptschlüssel andrehen, dann wiederum weiß er aber gar nicht ob es daran liegt. Er sagt: Wir haben 2 Optionen, entweder wir machen dir den Schlüssel und hoffen das er dann anspringt. Oder du hast ein defektes Motor Steuergerät welches dann ebenfalls ausgetauscht werden muss.

Na toll.... nachher lasse ich den Schlüssel anfertigen, springt nicht an. Nachher lasse ich das Steuergerät tauschen, springt an kann es aber nicht mehr finanzieren. Da ich mit einem anderen Problem gerechnet habe.

Zitat:

@Desastar schrieb am 8. Januar 2022 um 00:27:06 Uhr:

Mein Fahrzeug ist nun in der Werkstatt, doch leider können die mir nicht wirklich helfen... sondern raten und vermuten nur, wie ich es bereits getan habe weshalb ich hier im Forum aktiv bin.

Er meinte, Fahrzeug startet eventuell nicht, weil angeblich er nur mit dem Hauptschlüssel funktioniert. Da ich meinen vor kurzen verloren habe. Ich weiß aber, als das Auto noch ansprang und die Batterie voll war, dass ich damit noch einkaufen gefahren bin. Mit begrenzter Leistung/Beschleunigung. Jetzt will er mir einen überteuerten Hauptschlüssel andrehen, dann wiederum weiß er aber gar nicht ob es daran liegt. Er sagt: Wir haben 2 Optionen, entweder wir machen dir den Schlüssel und hoffen das er dann anspringt. Oder du hast ein defektes Motor Steuergerät welches dann ebenfalls ausgetauscht werden muss.

Na toll.... nachher lasse ich den Schlüssel anfertigen, springt nicht an. Nachher lasse ich das Steuergerät tauschen, springt an kann es aber nicht mehr finanzieren. Da ich mit einem anderen Problem gerechnet habe.

Klingt ja gar nicht gut... Hast du denen denn das mit der tiefenentladenen Batterie erzählt? Kann mir absolut nicht vorstellen dass es dann der Schlüssel ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 320i E90 // 002A67 CDKVEST: VVT-Ansteuerung Fehlermeldung