ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. bluetooth deaktivieren

bluetooth deaktivieren

Themenstarteram 22. August 2008 um 16:50

auch mit dem Risiko dass diese Frage schonmal beantwortet wurde (SUFU nicht gefunden), stelle ich sie neu. Habe mein RC... 300 gegen ein Pioneer F900BT getauscht, wohl vergessen das BlueTooth angemeldete Telefon (S65) zu deaktivieren. Nun taucht das Problem auf, dass mein Handy was sich schön brav in das Pioneer einlogt, immer vom VW BlueTooth-Modul angesprochen wird. Kann dann stundenlang auf ablehnen drücken usw. Habe auch unter bekannte Geräte im Handymenü das VW Navi entfernt. Trotzdem verucht sich dieses Modul einzuloggen. Nun suche ich die Box, die unter dem Beifahrersitz sein soll. Habe dort einen gelben Stecker gefunden, diesen getrennt - wars nicht, es war der Airbag. Wo genau befindet sich das BT - Modul?? Möchte es resetten oder deaktivieren. Auch die Sicherung kurz entfernen, ist nicht, unter Telefonbezeichnung im Bordbuch: Sich.-Kasten B No1, gibt es nicht. Platz ist leer.

Unter dem Beifahrersitz sehe ich auch kein Modul oder ähnliches. Nur unter einen größeren mit Filz verkleideten ETWAS was sich nicht öffnen läßt.

Wenn ich nun zu blöd bin, auch nicht schlimm, Hauptsache mir wird geholfen

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Stecker ab oder Sicherung raus ist im CAN Zeitalter wohl die schlechteste Lösung.

Warst Du schon bei Deinem :) ob er Dir die FSE deaktiviert (rauscodiert) ?

Themenstarteram 22. August 2008 um 17:34

Zitat:

Original geschrieben von sportline155

Stecker ab oder Sicherung raus ist im CAN Zeitalter wohl die schlechteste Lösung.

 

Warst Du schon bei Deinem :) ob er Dir die FSE deaktiviert (rauscodiert) ?

nee, war ich noch nicht. Habe für Montag nen Termin vereinbart, wegen dem Stecker Airbag. Werde ihm auch dann diese Probs. unterjubeln.

Hallo,

wenn du die Ladeschale (bzw den BT-Adapter, je nach dem was du verwendest) raus nimmst, ist BT deaktiviert.

 

Alex

Themenstarteram 23. August 2008 um 9:28

ja Alex, die Idee hatte ich auch. Aber hätte gerne die Ladeschale , die für das S65 ist, weiter zum Laden und wegen der Antenne genutzt. Hatte die Schale schon kurzfristig entfernt, in der Hoffnung das BT-modul resetet sich. Denkste, kaum wieder dran meldete das Handy VW will sich einloggen. dachte wirklich ich brauch nur irgendwo ein Kabel abziehen und schon wärs das....! 

am 23. August 2008 um 10:33

Ich habe lt. Bedienungsanleitung meine Telefone deaktiviert, und es hat funktioniert!

1. BT am Handy aus

2. Zündung Auto an

3. Pannentaste Schale oder Telefontaste am Lenkrad länger als 10 sek gedrückt

4. Quittungston abwarten

Viel Spass beim Testen!

Themenstarteram 23. August 2008 um 10:40

Quttungston ist nicht mehr, denn ich habe das org. Radio nicht mehr dran. Werde es nachher so probieren, demke mir einfach den Quittungston. Danke trotzdem und nen schönes WE 

am 23. August 2008 um 11:30

Kenn ich irgendwoher! Hab mir auch ein "Fremdradio" (DNX7200 - ja, ja die gewissen Pois ;-) ) eingebaut.

Mit der orig. Freisprech hab ich auch gekämpft! Mit einem Zusatzverstärker und Umschaltmodul in der Lautsprecherleitung

habe ich sie wieder zum laufen gebracht. Hätte ich ich die Kompliziertheit der techn. Lösung von VW gewusst, hätte ich sie weggelassen.

Denn die Kenwood BT Lösung wäre billiger und komfortabler gewesen.

Zitat:

Original geschrieben von suprior

Kenn ich irgendwoher! Hab mir auch ein "Fremdradio" (DNX7200 - ja, ja die gewissen Pois ;-) ) eingebaut.

Mit der orig. Freisprech hab ich auch gekämpft! Mit einem Zusatzverstärker und Umschaltmodul in der Lautsprecherleitung

habe ich sie wieder zum laufen gebracht. Hätte ich ich die Kompliziertheit der techn. Lösung von VW gewusst, hätte ich sie weggelassen.

Denn die Kenwood BT Lösung wäre billiger und komfortabler gewesen.

Wo liegt hier denn das Problem? Ist das nicht einfach ein Audio-Ausgang der FSE, der am Radio angeschlossen werden kann und ggf. ein Mute-Kabel, das von der FSE zum Radio gezogen werden muss? Alternative wäre ja auch noch ein Mute-Modul, das das Mute-Signal bei Anliegen des Audio-Signals erzeugt.... (Fastmute)

am 23. August 2008 um 12:49

So einfach auch nicht! Das mute-Signal muß aus dem Bus ausgelesen werden. Da ich eine Lenkradbedienung habe, brauchte ich einen Dietz Adapter. Mit dem hatte ich Glück, denn dieser tat es. Damit konnte ich mein Radio bzw. den Umschalter in der LS-Leitung ansteuern.

Du hast Recht, wenn Du sagst, NF Signal ins Radio, geht aber beim DNX nicht, denn dieses hat kein Telefoneingang! Tja manchmal ist alles Gute nicht zusammen. Deswegen meine Lösung mit dem zusätzlichen 5 Watt Verstärker (Modul von Conrad) im Handschfach.

am 23. August 2008 um 12:50

Klasse "Handschfach" - natürlich Handschuhfach

Themenstarteram 23. August 2008 um 13:44

Sorry, aber jetzt sind wir von mjeinem Prob abgekommen. Es geht nicht um die Freisprechmöglichkeit wieder zu aktivieren, nein denn das Pioneer hat ja BT. und funzt so einigermaßen gut. Prob ist, dass sich das VW BT-Modul immer wieder in mein S65  einloggen will. Somit blockiert es die Verbindung zum Pioneer. Will nur die Möglichkeit haben das VW BT-Modul zu deaktivieren, bzw. resten. So dass es das S65 in Ruhe läßt.

am 23. August 2008 um 13:55

Hast Du denn meine Anleitung mal probiert? Lt. VW sollen dann alle BT gekoppelten Telefone aus der FSE gelöscht sein!

Bei mir hat es funktioniert! FSE hat sich auch nicht mehr gemeldet, erst als ich sie wieder sichtbar (I-Taste/Pannentaste) gemacht habe.

Themenstarteram 23. August 2008 um 14:32

Zitat:

Original geschrieben von suprior

Hast Du denn meine Anleitung mal probiert? Lt. VW sollen dann alle BT gekoppelten Telefone aus der FSE gelöscht sein!

Bei mir hat es funktioniert! FSE hat sich auch nicht mehr gemeldet, erst als ich sie wieder sichtbar (I-Taste/Pannentaste) gemacht habe.

nee habe ich noch nicht, denn bin heute unter der Obhut meiner Regierung. Gesellschaft leisten beimEinkaufen usw. Werde am späten Nachmittag in die Garage laufen und probieren. Bin voller Hoffnung dass es damit funzt. Denn ist ja logisch, wenn die FSE das S65 nicht mehr kennt, sollte sie es auch wohl in Ruhe lassen!!!?

Na dann probier doch die angebotene Hilfe erst bevor Du Dich über den "Missbrauch" Deines threats ärgerst ;)

Eine Lösung ohne CAN-Interface und sep. Verstärker könnte auch http://www.fastmute.de sein. Da gibt's ein Modul, dass beim Anliegen einer NF-Quelle das Mute-Signal generiert und einen 15W-Verstärker integriert hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen