ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Blitzer im Comand Online

Blitzer im Comand Online

Mercedes E-Klasse W212

Hallo zusammen,

hier ist eine Anleitung zum Hinzufügen von festinstallierten Blitzern im Comand Online in Form von POIs. Als Datenbasis dient die Speed Camera DataBase. Für den Download der Google Earth-Daten der Blitzer müsst Ihr euch registrieren.

Die folgende Lösung ist nur eine Möglichkeit unter vielen. Für Schäden durch die Software an PC, Comand oder Mensch übernehme ich selbstverständlich keine Verantwortung. ;)

Voraussetzungen

  • Comand Online NTG 4.5
  • SD-Card
  • PC mit installiertem Windows Script (Download) und XML Parser (Download), bei 99% von Euch bereits auf dem Rechner

Vorgehen

  1. Download der tagesaktuellen Blitzerpositionen von Speed Camera DataBase im Google Earth-Format
  2. Entpacken der .kml-Datei aus der heruntergeladenen, komprimierten .kmz-Datei (ZIP-Datei, ggf. umbenennen zum Extrahieren)
  3. Download der angehängten VBScript-Datei kml2gpx.vbs
  4. Anpassung der 4 Einstellungen in der .vbs-Datei an Eure Bedürfnisse (Kategorie, Icon, Quell-/Zieldatei); im Zweifelsfall .vbs- und .kml-Datei in das gleiche Verzeichnis legen
  5. Ausführen von kml2gpx.vbs mit Code:
    cscript kml2gpx.vbs (Kommandozeile)
    oder
    wscript kml2gpx.vbs (Windows-Oberfläche)
  6. Erstellte .gpx-Datei (Datei-Endung wichtig) auf die SD-Card in den Ordner PersonalPOI (ggf. anlegen, Groß-/Kleinschreibung egal) kopieren
  7. SD-Card in den Slot schieben, Import dauert ein paar Minuten
  8. Im Navi-Menü unter Punkt Persönliche Sonderziele bei Pers. Sonderziele auf Karte anzeigen und Optischer Hinweis für Sonderziele prüfen, ob das Häkchen für Eure Blitzer-Kategorie gesetzt ist

Die Blitzer-Standorte sind solange hinterlegt, wie Ihr die SD-Card im Comand-Slot lasst. Hier findet Ihr Informationen bzgl. der rechtlichen Situation.

Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

hier ist eine Anleitung zum Hinzufügen von festinstallierten Blitzern im Comand Online in Form von POIs. Als Datenbasis dient die Speed Camera DataBase. Für den Download der Google Earth-Daten der Blitzer müsst Ihr euch registrieren.

Die folgende Lösung ist nur eine Möglichkeit unter vielen. Für Schäden durch die Software an PC, Comand oder Mensch übernehme ich selbstverständlich keine Verantwortung. ;)

Voraussetzungen

  • Comand Online NTG 4.5
  • SD-Card
  • PC mit installiertem Windows Script (Download) und XML Parser (Download), bei 99% von Euch bereits auf dem Rechner

Vorgehen

  1. Download der tagesaktuellen Blitzerpositionen von Speed Camera DataBase im Google Earth-Format
  2. Entpacken der .kml-Datei aus der heruntergeladenen, komprimierten .kmz-Datei (ZIP-Datei, ggf. umbenennen zum Extrahieren)
  3. Download der angehängten VBScript-Datei kml2gpx.vbs
  4. Anpassung der 4 Einstellungen in der .vbs-Datei an Eure Bedürfnisse (Kategorie, Icon, Quell-/Zieldatei); im Zweifelsfall .vbs- und .kml-Datei in das gleiche Verzeichnis legen
  5. Ausführen von kml2gpx.vbs mit Code:
    cscript kml2gpx.vbs (Kommandozeile)
    oder
    wscript kml2gpx.vbs (Windows-Oberfläche)
  6. Erstellte .gpx-Datei (Datei-Endung wichtig) auf die SD-Card in den Ordner PersonalPOI (ggf. anlegen, Groß-/Kleinschreibung egal) kopieren
  7. SD-Card in den Slot schieben, Import dauert ein paar Minuten
  8. Im Navi-Menü unter Punkt Persönliche Sonderziele bei Pers. Sonderziele auf Karte anzeigen und Optischer Hinweis für Sonderziele prüfen, ob das Häkchen für Eure Blitzer-Kategorie gesetzt ist

Die Blitzer-Standorte sind solange hinterlegt, wie Ihr die SD-Card im Comand-Slot lasst. Hier findet Ihr Informationen bzgl. der rechtlichen Situation.

392 weitere Antworten
Ähnliche Themen
392 Antworten

[EDIT]Bitte die aktuellen Gesetze und die rechtliche Lage beachten!!

FAQ-AUTOR W212

 

Hallo zusammen,

hier ist eine Anleitung zum Hinzufügen von festinstallierten Blitzern im Comand Online in Form von POIs. Als Datenbasis dient die Speed Camera DataBase. Für den Download der Google Earth-Daten der Blitzer müsst Ihr euch registrieren.

Die folgende Lösung ist nur eine Möglichkeit unter vielen. Für Schäden durch die Software an PC, Comand oder Mensch übernehme ich selbstverständlich keine Verantwortung. ;)

Voraussetzungen

  • Comand Online NTG 4.5
  • SD-Card
  • PC mit installiertem Windows Script (Download) und XML Parser (Download), bei 99% von Euch bereits auf dem Rechner

Vorgehen

  1. Download der tagesaktuellen Blitzerpositionen von Speed Camera DataBase im Google Earth-Format
  2. Entpacken der .kml-Datei aus der heruntergeladenen, komprimierten .kmz-Datei (ZIP-Datei, ggf. umbenennen zum Extrahieren)
  3. Download der angehängten VBScript-Datei kml2gpx.vbs
  4. Anpassung der 4 Einstellungen in der .vbs-Datei an Eure Bedürfnisse (Kategorie, Icon, Quell-/Zieldatei); im Zweifelsfall .vbs- und .kml-Datei in das gleiche Verzeichnis legen
  5. Ausführen von kml2gpx.vbs mit Code:
    cscript kml2gpx.vbs (Kommandozeile)
    oder
    wscript kml2gpx.vbs (Windows-Oberfläche)
  6. Erstellte .gpx-Datei (Datei-Endung wichtig) auf die SD-Card in den Ordner PersonalPOI (ggf. anlegen, Groß-/Kleinschreibung egal) kopieren
  7. SD-Card in den Slot schieben, Import dauert ein paar Minuten
  8. Im Navi-Menü unter Punkt Persönliche Sonderziele bei Pers. Sonderziele auf Karte anzeigen und Optischer Hinweis für Sonderziele prüfen, ob das Häkchen für Eure Blitzer-Kategorie gesetzt ist

Die Blitzer-Standorte sind solange hinterlegt, wie Ihr die SD-Card im Comand-Slot lasst. Hier findet Ihr Informationen bzgl. der rechtlichen Situation.

interessante sache, respekt und danke für die veröffentlichung hier.

Moin,

hoert sich interessant an. Zwei Fragen bitte:

1. welche Parser-Datei sollte runtergeladen werden (es steht nichts im download, msxml6.msi, oder msxml6_ia64.msi oder msxml6_x64.msi?

2. bei der anmeldung fuer die scdb werde ich nach dem Geraet/software gefragt, finde jedoch nicht "Command online 4.5" - WAS IST ZU TUN?

Danke schoen...

Frage an die community: jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Zitat:

Original geschrieben von Pete.Steel

1. welche Parser-Datei sollte runtergeladen werden (es steht nichts im download, msxml6.msi, oder msxml6_ia64.msi oder msxml6_x64.msi?

2. bei der anmeldung fuer die scdb werde ich nach dem Geraet/software gefragt, finde jedoch nicht "Command online 4.5" - WAS IST ZU TUN?

1. Das hängt von Deinem System ab: msxml6.msi für 32 Bit, msxml6_x64.msi für 64 Bit oder msxml6_ia64.msi für Intel Itanium 64 Bit. Ist der Parser bei Dir noch nicht installiert? Soweit mir bekannt erfolgt das bereits mit der Installation ab Internet Explorer 5.x.

2. Unter linkem Menüpunkt Blitzerdaten weitere... klicken und zur Abteilung Zusatzsoftware scrollen bzw. diese oben anklicken. Google Earth auswählen. Anschließend den Download-Button ganz unten unter der grauen "tagesaktuell"-Box klicken. Das VBScript erstellt ja erst das Comand Online-Format aus den Google Earth-Daten.

Super Anleitung. Gibt es das auch für das COMAND ohne online???

'n Abend Zusammen!

@Tiaffa

Großartige Sache und sehr nützlich. Auch mit Blick auf andere POIs.

@Dreizackstern

COMAND mit NTG < 4.5 unterstützen externe POIs nicht. Habe mir vorher schon die Finger danach krummgegooglet. Wenn, dann müsste man einen Weg in den geschützten Bereich der Festplatte finden. Oder eine Manipulation per DVD, doch dafür fehlen die Informationen über die Struktur.

MfG

Hans

Super Anleitung, funktioniert gut.

Das Laden dauert eine ganze Weile, war erst verunsichert.

Siehe Bild Berlin Reinickendorf, Super.

Man kann dann noch einen optischen Hinweis aktivieren.

Img-0588

Sehr gute Lösung, nur seit dem iPhone und dem App Blitzer.de überflüssig, somal das App fast 100%ig alle Kontrollpunkte (Laser, Abstandmessungen etc.) in Echtzeit meldet. Das ganze sogar kontrollfreudig im Hintergrundmodus, da ja nicht gestattet. Die festen Blitzer, welches das Comand dann meldet sind doch teils eh uninteressant.

"Guten Tag.

Mein Name ist Hauptwachtmeister Müller. Bitte zeigen sie mir ihre Navigationssoftware.

AH, Blitzer-POI! Das ist verboten. Bitte bauen Sie das Comand aus. Es wird konfisziert!"

:D:D:D

Oh Gott,

Wo muss ich's hinschicken, bekomme ich eine Strafe?

 

Ist mir eigentlich Sch... Egal.

Zitat:

Original geschrieben von Bert1956

"Guten Tag.

Mein Name ist Hauptwachtmeister Müller. Bitte zeigen sie mir ihre Navigationssoftware.

AH, Blitzer-POI! Das ist verboten. Bitte bauen Sie das Comand aus. Es wird konfisziert!"

:D:D:D

Ganau das wurde in den Medien tausend Mal durchgekaut, natürlich Quatsch ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von kosi3

Zitat:

Original geschrieben von Bert1956

"Guten Tag.

Mein Name ist Hauptwachtmeister Müller. Bitte zeigen sie mir ihre Navigationssoftware.

AH, Blitzer-POI! Das ist verboten. Bitte bauen Sie das Comand aus. Es wird konfisziert!"

:D:D:D

Ganau das wurde in den Medien tausend Mal durchgekaut, natürlich Quatsch ;)

Was ist Quatsch?

Verboten ist das jedenfalls. Ob es den einzelnen interessiert, ist eine ganz andere Sache.

Zitat:

http://navigogo.de/.../

Ist so ein Blitzer Warner nun legal oder illegal?

Die alles entscheidende Frage ist glasklar zu beantworten: Sie dürfen KEINEN Blitzer Warner bei der Fahrt im Auto benutzen. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) sagt unmissverständlich:

§ 23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers

(1b) Dem Führer eines Kraftfahrzeuges ist es untersagt, ein technisches Gerät zu betreiben oder betriebsbereit mitzuführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören. Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).

und weiter:

Zitat:

http://navigogo.de/.../

Was kann passieren, wenn ich mit einem Blitzer warner im Auto erwischt werde?

Die Polizei kann Ihr Navigationssystem während einer Verkehrskontrolle überprüfen. Stellen die Beamten fest, dass es über einen POI- oder Radarwarner verfügt, kann das Navigationsgerät eingezogen oder zerstört werden. Es drohen 75 Euro Bußgeld und satte vier Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Datei. Natürlich wird nicht bei jeder Verkehrskontrolle das Navisystem untersucht. Die Möglichkeit besteht jedoch. Und es gibt in Internetforen bereits Berichte über Autofahrer, denen das Navi mit Radarwarner weggenommen wurde.

Wie gesagt, verboten ist viel. Ob Telefonieren ohne Freisprech oder Parken im Parkverbot.

Daran halten tun sich nie alle. Nur laut Jammern tun fast alle, wenn sie erwischt werden.;)

In dem Sinne ist vermutlich auch das Mitführen der entsprechenden Software auf dem iPhone schon vier Punkte wert... :rolleyes:

Warum sollte ein Wachtmeister ein Smartphone kontollieren, welches als Freispech Telefon benutzt wird ??

Dann müßte jede Vermutung der illegallen Kontrollstellenwarnung nachgegangen werden :confused:

"Guten Tag, Wachtmeister ........ Papiere, Zulassung und Telefon bitte :o

Deine Antwort
Ähnliche Themen